Computer-Cap von O-Synce

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

O-Synce präsentiert "Screen Eye" . In den Schirm des Caps ist ein ultraleichter Trainings-Computer eingebaut, der viele Funktionen hat.

Screen Eye holt Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Rundenzeiten, Trainingszonen und Umgebungstemperatur ins Blickfeld des Sportlers. Die Daten werden auf ein Display projiziert. Alle Trainingsdaten können über den Micro-USB-Anschluss am PC ausgelesen werden. Zur professionellen Auswertung werden die kostenlosen Online-Tools angeboten.


Preis 149 Euro


Infos unter www.o-synce.com

Themen: CapComputerComputer-CapHerzfrequenzO-SynceScreen EyeTrittfrequenz


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Pannenhilfe - Notreparaturen auf dem Trail mit dem richtigen Tool

    03.08.2006

  • Wahoo Neuheiten: TICKR Herzfrequenzgurte
    Wahoo bringt zwei neue Herzfrequenzgurte

    12.05.2020

  • Test: Ciclosport CM 9.3 A
    Fahrrad-Tacho Ciclosport CM 9.3 A im Test

    07.10.2015

  • Vorstellung TomTom Multi-Sport Uhr
    Eurobike 2013: TomTom Multisport GPS-Uhr

    27.12.2013

  • Herzfrequenz-Messung in der Strava-App
    Update: Herzfrequenz-Messung in Strava-App zurück

    20.11.2020

  • Einzeltest: VDO MC 2.0 WL

    08.05.2012

  • Garmin Edge 530 und Edge 830
    Trainiere wie ein Profi. Mit dem neuen Garmin Edge

    28.05.2019

  • Test Polar V800
    Multisport-Uhr Polar V800 im Langzeittest

    25.06.2016

  • CicloSport: CM 2.11 und CM 2.21

    02.10.2012