So sieht die Ladestation im Camp aus. Hier gibt’s Saft für GPS-Geräte, Smartphones und Co. Meine Netzabdeckung ließ leider zu wünschen übrig.

zum Artikel