Mission Crocodile Trohpy Marathon Leogang Mission Crocodile Trohpy Marathon Leogang

Blog Mission Crocodile Trophy #11

#MissionCrocodile: Rückblick BIKE Marathon Leogang

Stefan Schmeckenbecher am 10.09.2018

Für #MissionCrocodile-Kandidat Stefan stand mit dem Rocky Mountain BIKE Marathon in Leogang der letzte Härtetest vor dem Abflug nach Australien an. Hier sein Blog-Rückblick, mehr in BIKE 11/18.

Hatte ich eigentlich schon mal davon erzählt, dass ich zertifizierter systemischer Berater bin? Das bringt für meine #MissionCrocodile Trophy bisweilen enorme Vorteile! Eine wichtige Methode im Rahmen systemischer Beratung ist beispielsweise das so genannte „Reframing“, also die Betrachtung eines Problems aus unterschiedlichen Perspektiven und vor allem in jeweils relevanten, anderen Kontexten – etwas in einen anderen Rahmen setzen. Das darf man sich folgendermaßen vorstellen: Sagen wir, da kommt ein Klient in die Beratung und berichtet von einem MTB-Marathon, an dem er teilgenommen hat. Sagen wir mal meinetwegen den Rocky Mountain BIKE Marathon im Rahmen des BIKE Festivals in Leogang oder so. Irgendwas Anstrengendes…, so knapp 100 Kilometer und über 3500 Höhenmeter. Sagen wir, der Klient berichtet, wie er unter 23 Fahrern nur auf Rang 21 landete und dass er darüber besorgt ist, ob er wohl in einer solchen Verfassung fit genug wäre, sein großes sportliches Ziel, nämlich die erfolgreiche Teilnahme an... sagen wir mal… irgendeinem fetten Radrennen… genau: der Crocodile Trophy zu erreichen. Durch gezieltes Nachfragen und orientiert an den besonderen Ressourcen des Klienten würde letzterer in Begleitung des Beraters darauf aufmerksam, in welchem Kontext man ein solches Ergebnis auch sehen könnte. Er würde zum Beispiel feststellen, dass man als Grundlage einer Bewertung ja die Gesamtzahl aller Fahrer in Betracht ziehen könnte, nämlich 200 an der Zahl! Die meisten davon hatten sich für die Kurz- oder Mittelstrecke entschieden. Und Platz 21 von 200 klingt doch schon wieder sportlich. Im Sinne der Vorbeugung gegen Ex-Sportler-Depressionen könnte man das noch weiterdenken und die 20 Schnelleren den rund acht Milliarden Menschen gegenüberstellen, die beim Rennen noch nicht einmal angetreten sind!

Auch das Reframing der Disziplin des Wettbewerbs kann über eine hinterrangige Platzierung hinweg helfen. In der Wertung „Wer kann am längsten Mountainbike fahren“ hätte es besagter Klient doch glatt aufs Podium geschafft. Die Gewinner der einzigen Disziplin, die am Ende gewertet wurde und im Rahmen einer Siegerehrung Anerkennung fand – „wer schafft die abgesteckte Strecke am schnellsten“ – haben in der Betrachtung eben keine Ausdauer bewiesen.
Dann ist da noch die Sache mit dem Sauerstoff und dem Laktat. Die Messungen samt Blutspenden während des Marathons haben ja auch gefühlte Stunden verschlungen. Also, unterm Strich und im entsprechend betrachteten Rahmen sollten in den kommenden Tagen einige Profiteams bei mir anklopfen, um nach den Kontaktdaten jenes sagenhaften Klienten zu fragen! Der würde die Crocodile Trophy wahrscheinlich komplett auf dem Hinterrad absolvieren.

Ergebnis BIKE Marathon Leogang 2018

Mein erster Podiumsplatz!

Stefan Schmeckenbecher Crocodile Trophy Kandidat

Stefan Schmeckenbecher (37) ist ehemaliger Beachvolleyballer, stand noch nie an einer Marathon-Startlinie und hat sich bei unserer BIKE Mission Crocodile Trophy gegen 150 Kandidaten durchgesetzt. Sein Ziel: die Crocodile Trophy in Australien im Oktober 2018.

Stefan Schmeckenbecher am 10.09.2018