Fahrtechnik Springen Fabien Barel Fahrtechnik Springen Fabien Barel

Videos: Fahrtechnik-Special XXL

Fahrtechnik: so wirst Du besser!

Laurin Lehner am 31.12.2015

Gut Mountainbiken lässt sich erlernen, genau wie alles andere in der Welt. Was zählt, ist die richtige Herangehensweise. Vier Profis verraten ihre besten Tipps im Video.

"Wer besser biken kann, hat mehr Spaß", sagt Fahrtechnikexperte Stefan Herrmann. Wir können ihm da nur beipflichten. Schließlich fühlt es sich um Welten besser an, wenn man quer liegende Baumstämme im Bunny-Hop überspringt, statt absteigen zu müssen, sein Bike bei Steilabfahrten furchtlos über die Kante kippt oder mit Wumms durch Kurven schießt. Auf den nächsten Seiten erklären Profis Race-Manöver, Trail-Moves und Freeride-Einlagen. Wir sind uns sicher, wer sportlich etwas talentiert ist und diese Tipps und Tricks beherzigt, hat einige davon schon Ende der Saison drauf – also raus aufs Bike und fleißig üben. Hier die Videos zu den 18 Moves aus dem BIKE-Special in Ausgabe 2/2016. Die Fahrtechniken sind in drei Bereiche unterteilt:

  • Trail-Moves mit Rob J Heran
  • Race-Moves mit Fabien Barel
  • Freeride-Moves mit Tomas Lemoine

Trail-Moves: Fahrtechnik für den MTB-Trail

Wer auf der Hausrunde diese Moves beherrscht, hat garantiert mehr Spaß. Trail-Jäger Rob J Heran zeigt die wichtigsten Manöver für die Hausrunde.

Fahrtechnik Drop Rob J

Richtig Droppen und Springen mit dem Mountainbike: Rob J zeigt, wie's geht.

1. Bunny-Hop

Heiß begehrt: der Bunny-Hop. Wer ihn beherrscht, kann über Hindernisse springen, statt absteigen zu müssen.

2. Mini-Manual

Bodenwellen, Senken, Bachläufe – so surfst Du auf dem Hinterrad sicher durch. Könner fahren aus Spaß länger auf dem Hinterrad.

3. Springen

Mit seinem Bike abzuheben, ist mit der schönste Aspekt beim Biken. Hier sind Entschlossenheit und ein stabiler Absprung gefragt.

4. Steilabfahrt

Die Steilabfahrt ist ein Adrenalin-Garant. Hier ist mehr mentale Stärke gefragt als komplexe Technik.

5. Stufe bergauf

Egal, ob Cross-Country-Biker oder Freerider, der Move hilft jedem Mountainbiker.

6. Floater-Drop

Droppen gilt als Königsdisziplin der Freerider. Sich mit seinem Rad in die Tiefe fallen zu lassen, erfordert wenig Technik, aber viel Mut.

Seite 1 / 3
Laurin Lehner am 31.12.2015