Fahrtechnik Springen Fabien Barel Fahrtechnik Springen Fabien Barel

Videos: Fahrtechnik-Special XXL

Teil 2: Race-Moves mit Fabien Barel

Laurin Lehner am 31.12.2015

Race-Moves: Fahrtechnik, die schnell macht

Fahrtechnik Springen Fabien Barel

Fabien Barel zeigt die wichtigsten Fahrtechnik-Manöver, die schnell machen.

Race-Moves machen schneller und lassen viel Fahrfluss aufkommen. Wir hätten wohl keinen besseren Profi engagieren können als Rennfahrer Fabien Barel. Er verrät, worauf es ankommt.

1. Flache Kurve

Jeder meint, er kann sie, doch in Wirklichkeit beherrschen nur die Wenigsten die richtige Kurventechnik. Darauf kommt es an.

2. Anlieger

Anlieger sorgen für G-Kräfte. Gut: Auf Traktion muss hier kaum geachtet werden. Im Idealfall schießt man mit Mach 3 wieder raus.

3. Scandinavian Flick

Der Scandinavian Flick mag nicht unbedingt Trail-schonend sein, doch er hilft, das Bike mit Nachdruck in enge Kurven zu pressen.

4. Linienwahl

Die richtige Linienwahl macht einen Racer aus. Nur, wer das Terrain lesen kann, hat ein Auge für die schnellste Variante.

5. Race-Jump

Beim Race-Jump drückt man das Bike möglichst flach über den Absprung. Schließlich kostet Airtime Zeit, die Racer nicht haben.

Seite 2 / 3
Laurin Lehner am 31.12.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren