1 Der Ameisen-Drop:  Auch wenn die Technik beim Drop einfach ist, sie muss dennoch sitzen. Deswegen lohnt es sich, die Bewegung der Bein- und Armstreckung an kleinen Kanten zu üben. Das Ziel: Finde den idealen Streckimpuls. Ein gutes Barometer: Je eher sich beide Räder beim Drop auf einer Höhe befinden, desto ausgewogener war der Absprung und desto besser das Timing. Ganz wichtig: Der Sattel ist ganz abgesenkt!

zum Artikel