<bold>Falsch</bold>: Stefan Herrmann weiß, viele Biker sind zu defensiv und nehmen deshalb automatisch eine falsche&nbsp;Körperposition ein. Dann heißt es: Passagier statt Pilot. Der Köperschwerpunkt ist maximal nach hinten verlagert, die Arme dadurch gestreckt. Folge: Kaum Druck aufs Vorderrad, keine Möglichkeit, auf Unebenheiten zu reagieren – keine Kontrolle. Dazu liegt die Hauptlast auf dem hinteren Oberschenkel, der in der Stellung im Nu ermüdet.&nbsp;

Falsch: Stefan Herrmann weiß, viele Biker sind zu defensiv und nehmen deshalb automatisch eine falsche Körperposition ein. Dann heißt es: Passagier statt Pilot. Der Köperschwerpunkt ist maximal nach hinten verlagert, die Arme dadurch gestreckt. Folge: Kaum Druck aufs Vorderrad, keine Möglichkeit, auf Unebenheiten zu reagieren – keine Kontrolle. Dazu liegt die Hauptlast auf dem hinteren Oberschenkel, der in der Stellung im Nu ermüdet.