Richtige Ernährung bei MTB-Marathons und im Training Richtige Ernährung bei MTB-Marathons und im Training Richtige Ernährung bei MTB-Marathons und im Training
Seite 3: Test Energieriegel, Gels und Pulver für Mountainbiker

Die Testergebnisse

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 3 Jahren

Mehr Muskeln, weniger Fett, bessere Ausdauer – das hört sich verlockend an. Doch Pulver, Gels und Energieriegel machen erst Sinn, wenn sie bei MTB-Marathons und im Training richtig eingesetzt werden.


* (der Wert, mit welcher Effizienz Nahrungsproteine in körpereigene Proteine umgesetzt werden können. 100 ist dabei am vollständigsten. Der Wert kann aber durch eine Kombination aus tierischen und pflanzlichen Proteinen noch gesteigert werden, Ei mit Kartoffel hat z. B. 136.)


DIE RIEGEL IM TEST

Wolfgang Watzke Ein Powerhappen für unterwegs passt in jede Trikottasche.

Energieriegel passen in jede Trikottasche und liefern schnelle Energie. Unser Test zeigt, welcher Riegel für welchen Biker passt und wie gut die Krafthappen wirklich sind.

Der Klassiker unter den Energieversorgern: der Energieriegel. BIKE hat zusammen mit dem Ernährungswissenschaftler Uwe Schröder (Deutsches Institut für Sporternährung) elf Kraftpakete untersucht und in Bezug auf ihren Einsatzzweck beurteilt. Grundsätzlich unterscheiden sich die Riegel darin, dass sie renn- oder tourentauglich sind. Das entscheidende Kriterium dafür liegt im Anteil der Ballaststoffe (unverbaubare Kohlenhydrate) und der Höhe der Kohlenhydrate und deren Zusammensetzung. Idealerweise beträgt der Anteil an Kohlenhydraten etwa 70 Prozent, Fette hingegen sollten unter 20 Prozent liegen, damit die Magenentleerung unter Belastung schnell vonstattengeht. Um den idealen Riegel abzurunden, sollte der Elektrolytanteil (vor allem Natrium) hoch genug sein, um Schweißverluste zu kompensieren.

Hersteller Aktiv3 Energie Reis-Riegel

Aktiv3 Energie Reis-Riegel   www.aktiv3.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,50 / 3 Euro
Packungsgröße   50 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   72 Gramm
Fett (pro 100 g)   6,6 Gramm
Energie (pro 100 g)   372 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Himbeere, Mango, Apfel
Expertenurteil ²   Gute Zusammensetzung an Protein, Kohlenhydraten und Fetten. Laktosefrei. Gut für hohe Intensitäten (Wettkampf oder Training), aber Hafer­flocken, Crisps oder Rosinen könnten unter Belastung verschluckt werden.


Hersteller Chimpanzee Energy Bar 

Chimpanzee Energy Bar   www.chimpanzeebar.com


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,95 / 3,55  Euro
Packungsgröße   55 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   50,5 Gramm
Fett (pro 100 g)   14,5 Gramm
Energie (pro 100 g)   398 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Beet Root & Carrot, Cashew Caramel ,Rasin Walnut, Lemon u. a.
Expertenurteil ²   Hoher Fett-, geringerer Kohlenhydratanteil, daher nicht ideal für harte Belastungen. Glutenfrei, natürliche Inhaltsstoffe. Sehr gut für lange, lockere Touren.


Hersteller Clif Bar Energy Bar 

Clif Bar Energy Bar   www.clifbar.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,99 / 2,92 Euro
Packungsgröße   68 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   65 Gramm
Fett (pro 100 g)   703 Gramm
Energie (pro 100 g)   394 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Cool Mint Chocolate, Coconut Chocolate Chip, Oatmeal Rasin Walnut u. a.
Expertenurteil ²   Ideales Kalzium-Magnesium-Verhältnis von 2:1. Gut geeignet für Touren oder zur Erholung. Höherer Ballaststoffanteil – nicht ideal für harte Belastungen.


Hersteller High5 4:1 bar  

High5 4:1 bar   www.highfive.co.uk


Preis pro Riegel / pro 100 g   2,19 / 4,38 Euro
Packungsgröße   50 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   56 Gramm
Fett (pro 100 g)   14 Gramm
Energie (pro 100 g)   390 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Cranberry
Expertenurteil ²   Zusammensetzung an Protein, Kohlenhydraten und Fetten nicht ideal für Wettkämpfe (KH-Anteil etwas zu gering, Fett mit 33 % zu hoch). Gut für längere Touren.


Hersteller Isostar High Energy 

Isostar High Energy   www.isostar.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   0,79 /1,98 Euro
Packungsgröße   40 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   72 Gramm
Fett (pro 100 g)   9,4 Gramm
Energie (pro 100 g)   394 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Multifruit, Chocolate
Expertenurteil ²   Hoher KH-Anteil von 75 %, aber auch 22 % Fette (bedingt durch den Schokoüberzug). Guter Riegel für längere, und durchaus schwere Touren . Weniger geeignet für Wettkämpfe.


Hersteller Maxim Energy Bar 

Maxim Energy Bar   www.maxim-sportnahrung.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,59 / 2,89 Euro
Packungsgröße   55 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   65 Gramm
Fett (pro 100 g)   9,6 Gramm
Energie (pro 100 g)   391 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Oats, Almonds and Salty Nuts, Banana, Chocolate, Cappuccino u. a.
Expertenurteil ²   Hoher Fettanteil (23 %), dadurch eher was für lange Touren. Ebenfalls hoher Natriumanteil, was den Riegel für heiße Tage empfiehlt (auch ge­schmacklich etwas salzig).


Hersteller Mulebar Energy Bar 

Mulebar Energy Bar   www.mulebar.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,99 / 4,97 Euro
Packungsgröße   40 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   62 Gramm
Fett (pro 100 g)   8 Gramm
Energie (pro 100 g)   353 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Mango & Cashew, Pinapple & Coconut Chip, Apple Rasin Cinnamon u. a.
Expertenurteil ²   Veganer Riegel mit natürlichen Inhaltsstoffen. Fettanteil etwas zu hoch für einen Wettkampfriegel – besser für Touren. Trotz Cashewnüssen immer noch weich in der Konsistenz.


Hersteller Nutrixxion Energy Bar  

Nutrixxion Energy Bar   www.nutrixxion.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,99 / 3,62 Euro
Packungsgröße   55 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   64,1 Gramm
Fett (pro 100 g)   6,9 Gramm
Energie (pro 100 g)   364 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Fruit, Cappuccino, Oat Raisin, Salty Nut u. a.
Expertenurteil ²   Hoher Zuckeranteil von 53 %. Isomaltulose als Inhaltsstoff (langsam verdaubares Kohlenhydrat) – langfristige Energiebereitstellung. Hoher Ballaststoffanteil. Gut für lange Touren.


Hersteller Powerbar New Energize 

Powerbar New Energize   www.powerbar.eu


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,99 / 3,62 Euro
Packungsgröße   55 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   67 Gramm
Fett (pro 100 g)   1,6 Gramm
Energie (pro 100 g)   372 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Bella Italia, Gingerbread, Mango Tropical, Salty Peanut, u.a.
Expertenurteil ²   Hoher KH-Anteil und wenig Fett. Guter Anteil von Natrium, was den Riegel ideal für heiße Tage macht. Guter Wettkampfriegel, aber auch für lange Touren – ein Alleskönner.


Hersteller Squeezy Energy Super Bar  

Squeezy Energy Super Bar   www.squeezy.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,99 / 3,98 Euro
Packungsgröße   50 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   75 Gramm
Fett (pro 100 g)   2,3 Gramm
Energie (pro 100 g)   349 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Cola
Expertenurteil ²   Sehr hoher KH-Anteil und beigemischtes Koffein prädestinieren den Riegel für den Wettkampf oder für die letzte Stunde bei sehr langen Touren. Niedriger Fettanteil.


Hersteller Xenofit Carbohydrate Bar

Xenofit Carbohydrate Bar   www.xenofit.de


Preis pro Riegel / pro 100 g   1,80 / 2,65 Euro
Packungsgröße   68 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 g)   66 Gramm
Fett (pro 100 g)   5,7 Gramm
Energie (pro 100 g)   358 kcal
Geschmacksrichtungen ¹   Ananas/Karotte,  Schokolade/Nuss, Wildbeere, Aprikose, Banane, Maracuja
Expertenurteil ²   Guter KH-Gehalt und höherer Protein­anteil. Dadurch guter Riegel für lange, intensive Fahrten, auch der Ballaststoffanteil ist gering . Eignet sich gut für Etappenrennen.



¹ Getestete Version fett 
² Die Prozentzahlen beziehen sich auf den Anteil an der im Riegel enthaltenen Gesamtmenge.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


mn,mn

  • 1
    Test Energieriegel, Gels und Pulver für Biker
    Richtige Ernährung bei MTB-Marathons und im Training
  • 2
    Test Energieriegel, Gels und Pulver für Mountainbiker
    Grundsätzliches zu Gel, Riegel und Pulver
  • 3
    Test Energieriegel, Gels und Pulver für Mountainbiker
    Die Testergebnisse

Themen: EnergiepulverEnergieriegelEngergiegelErnährungFitnessTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • YT Industries Wicked 650B

    24.07.2013Aufgrund der Reifen- und Schlauchwahl kann das YT sein mögliches Potenzial nur ansatzweise entfalten.

  • Specialized Fatboy Expert Fatbike im Test
    Richtig fett: Specialized Fatboy mit 4,8" Breitreifen

    13.01.2014Das Specialized Fatboy Expert ist das Monster unter den Fatbikes mit eingebauter freier Linienwahl. Und hängt erstaunlich gut am Gas.

  • Test: 5 Müsli-Sorten im Vergleich
    Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück?

    11.01.2016Müsli steht bei Sportlern hoch im Kurs. Denn Müsli ist praktisch, schnell zubereitet und gesund, oder? Wir haben fünf gängige Müsli-Sorten getestet und einen ...

  • BIKE Reifen-Test 2012
    16 Mountainbike-Reifen im Test

    05.10.2012Rollwiderstand, Grip, Pannenschutz und Gewicht. Ein moderner Reifen muss an vielen Fronten bestehen. Doch nur die wenigsten schaffen diesen Spagat – wie unser BIKE-Test zeigt.

  • Test MTB Hosen 2015: Specialized Pro Bib Short
    Radhosen Test: Specialized Pro Bib Short Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Specialized Pro Bib Short für Herren.

  • Test ALT gegen NEU: Vier aktuelle Bikes gegen Vorgänger 2016
    Thronfolger: Sind die 2017er Bikes besser?

    18.04.2017Wer sich ein neues Bike zulegen will, hat zwei Möglichkeiten: Auf die 2017er-Modelle warten oder ein Schnäppchen im Schlussverkauf schießen. Wir haben vier 2017er Bikes und deren ...

  • Test 2014: Ghost AMR Plus Lector 7700
    Das Ghost AMR Plus Lector 7700 26" im Test

    19.06.2014Das AMR Plus von Ghost ist ein Klassiker der All-Mountain-Plus-Kategorie und natürlich auch in 26 Zoll noch überzeugend.

  • Test Merida One-Forty 7.800
    Touren-Bike Merida One-Forty im Test

    01.01.2018Das One-Forty soll bei Merida die Lücke zwischen dem 120-mm-Trailbike und dem 160er-Enduro schließen. Auf den ersten Blick wirkt der stämmige Bolide aber eher wie der große Bruder ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...