Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück? Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück? Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück?

Test: 5 Müsli-Sorten im Vergleich

Wie gut eignet sich Müsli als Biker-Frühstück?

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Müsli steht bei Sportlern hoch im Kurs. Denn Müsli ist praktisch, schnell zubereitet und gesund, oder? Wir haben fünf gängige Müsli-Sorten getestet und einen Ernährungswissenschaftler befragt.

Das sagt der Ernährungsexperte Torsten Binder (Aktiv3):

Knusper-Müslis sind oft weniger gesund, weil für den Knusper-Effekt Fett und viel Zucker zugesetzt werden müssen. Außerdem sättigt es häufig weniger als herkömmliches Müsli. Es gilt: Je lauter das Müsli beim Kauen knirscht, desto mehr Kalorien hat es. Solche Zucker-Müslis sind für das alltägliche Frühstück weniger geeignet, für den Sportler nach der Belastung jedoch ein guter Energielieferant.

Die fünf Müsli-Sorten im Test


EDEKA Multi Frucht: 500 Gramm – 2,29 Euro

Das Knusper-Müsli von Edeka liefert mit 28,8 Gramm* den höchsten Zuckergehalt im Testfeld. Das sind ganze neun Zuckerwürfel bei 100 Gramm. Außer süß schmeckt das Müsli sehr fruchtig. Auffallend: die vielen großen Fruchtstücke. Der Ernährungs-Experte sagt: zu viel Zucker – eher als Müsli vor dem Sport, statt als alltägliches Frühstücks-Müsli.

Georg Grieshaber Kusper-Müsli von EDEKA


DR. OETKER Vitalis: 500 Gramm – 2,59 Euro

Das Vitalis von Dr. Oetker wirbt mit "30 % weniger Zucker". Das ist auch gut so, denn zugesetzten Zucker hat das Müsli ohnehin noch genug. Positiv aufgefallen sind Weizenkeime und B-Vitamine auf der Zutatenliste. Im Geschmackstest notierten die Tester: knusprig, süß, wenig Fruchtstücke, künstlich. Der Experte rät: kein Basis-Müsli, eher was für nach dem Sport.

Georg Grieshaber Vitalis-Müsli von Dr. Oetker


SEITENBACHER: 750 Gramm – 5,59 Euro

Wer kennt es nicht? Dank der markanten Radio-Werbung kennt die Schwaben-Marke fast jeder. Das "Müsli für Sportliche" kommt ohne Knusper aus und ist das teuerste im Test. Gut: große Flockenvielfalt, naturbelassene Früchte, viele Vitamine, wenig und vor allem natürlicher Zucker (16 Gramm*). Der Geschmack: wenig süß, natürlich, etwas fad. Der Experte sagt: gut, auch fürs Frühstück.

Georg Grieshaber Seitenbacher-Müsli


A&P Früchte-Müsli: 1000 Gramm – 1,49 Euro

Das Früchte-Müsli von Tengelmann ist der Preis/Leistungsgewinner. Die Zusammensetzung ist jedoch etwas einseitig. Von den 32 Prozent Früchten sind ganze 25 Prozent Rosinen. Gut: Leinsamen, verschiedene Flocken, viele Ballaststoffe, fast nur natürlich enthaltener Zucker. Der Geschmack: fad, natürlich, wenig süß, zu viele Rosinen. Die Inhalte stimmen den Experte zufrieden

Georg Grieshaber Müsli von A&P


KÖLLN Knusper Honig-Nuss: 600 Gramm – 2,99 Euro

Das Knusper-Müsli von Kölln glänzt mit vielen Nüssen und Kernen. Cashew, Haselnuss und Mandeln – das sättigt. Auch gut: Vitamin B1 und E. Typisch für Knusper-Müslis, sind auch diesem Zucker (18,6 Gramm*) und Öl zugesetzt. Geschmacklich kam es weniger an. Schuld daran: der zu intensive Honig-Geschmack. Der Experte sagt: kein Basis-Müsli, eher für nach dem Sport.

Georg Grieshaber Müsli von Kölln


* pro 100 Gramm

Themen: ErnährungMüsliTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Abnehmen mit dem Mountainbike
    Abnehmen: Pfunde verlieren durch Mountainbiken

    27.07.2007Eine Studie macht Furore: Die Deutschen gehören zu den Schwergewichten Europas. Aber wie steht es mit dem Gewicht der Biker? Wir helfen beim Abnehmen mit dem Mountainbike.

  • Test 2013: Energie-Gels
    16 Gels im Test

    12.08.2013Energie-Gels sollen Biker schnell mit Brennstoff versorgen. Aber können die Pasten wirklich den Motor am Laufen halten? Und wie sieht es um die Verträglichkeit aus? 16 Gels im ...

  • Naturdoping: leistungsfördernde Lebensmittel
    Riegel und Gel: Alternativen aus der Natur

    19.11.2013Schneller am Berg mit Rübensaft, und länger durchhalten mit Reiskuchen? BIKE wollte wissen, was natürliche Lebensmittel wirklich können und ob sie eine Alternative zu Riegel und ...

  • Test: Smoothie-Drinks aus dem Supermarkt
    Smoothies im Kurz-Check

    04.04.2014Praktisch, handlich und gesund: Smoothies fehlen in keiner Supermarkt-Theke. BIKE hat den Inhalt der Obst-Drinks getestet.

  • Test Ernährung: Ochsenriegel
    Ausprobiert: Ochsenriegel

    09.06.2014Wem die gesüßten Protein-Riegel zum Hals raushängen, der kann auf Touren zum Ochsenriegel greifen. Der Riegel im Bifi-Format liefert satt Proteine.

  • Rezepte: Riegel, Gels und Recovery-Shakes selber machen
    Ernährung: Gel, Riegel und Shakes selber machen

    22.09.2014Gels, Riegel oder Recovery-Shakes versprechen Sportlern mehr Leistung und schnelle Erholung. Doch nicht immer werden die Industrieprodukte gut vertragen. Wir geben Rezepte zum ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: BBB Winner PH
    Radbrille BBB Winner PH im Vergleich

    07.03.2016Preiswerter und unauffälliger Selbsttöner, dessen schmale Gläser von unten nur wenig Schutz bieten. Für schmale Gesichter mit ausge-prägten Wangen eine Anprobe wert.

  • Test 2021: Gravelbikes vs. MTB
    5 Gravelbikes im Konzeptvergleich

    22.11.2020Gravelbikes stehen aktuell hoch im Kurs. Doch können die Schotterflitzer mit Rennlenker und schmalen Reifen wirklich mehr als ein gewöhnliches MTB-Hardtail? Ein Konzeptvergleich.

  • BIKE 5/2013

    02.04.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: Zehn All Mountains im Test: Supertourer um 2500 Euro – Preis-Leistungs-Knüller: Neun 29er Hardtails für 1500 Euro – Reise: ...

  • Test Radon Jealous AL 8.0
    Radon Jealous AL 8.0 – BIKE-Testsieger aus 4/19

    04.04.2019Das Radon Jealous für 1299 Euro ist ein rundum gelungenes, sportliches Hardtail mit breitem Einsatzbereich und hochwertiger Ausstattung. Die Fahreigenschaften überzeugten im Test ...

  • Giant Anthem X Advanced SLO 29

    29.10.2012Ein steifes 29er-Racebike, das mit ein wenig Tuning noch leichter wäre. Gehört bergab zu den Besten.

  • Transalp Proved

    20.10.2009600 Kilometer, 20.000 Höhenmeter – die Jeantex BIKE Transalp bot BIKE-Redakteur Stephan Ottmar perfekte Testbedingungen. Er weiß nun genau, welches Material sich in den Alpen ...

  • Innovations-Check: Pinion P1.18 im Test
    Pinion-Getriebe P1.18 im Test

    16.05.2015Getriebeschaltungen sind die Stehaufmännchen der Bike-Industrie. Diverse Modelle wurden entwickelt, um die Kettenschaltung zu beerben. Nun wagt Pinion mit dem P1.18 den vielleicht ...

  • Jetzt Philips-Lampen testen

    14.12.2011Sehen und gesehen werden - ein gut beleuchter Radfahrer ist einfach besser zu sehen und geht damit ein deutlich geringeres Risiko ein, in Unfälle verwickelt zu werden. Phillips ...

  • Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test

    30.06.2016Elffach zeichnet sich als neuer Ritzelstandard ab. Kann das gutgehen? Oder ist bei immer dünneren Ketten und Ritzeln extremer Verschleiß programmiert? BIKE hat drei Antriebe im ...