Recovery-Drinks: Was steckt in den Zaubertränken? Recovery-Drinks: Was steckt in den Zaubertränken? Recovery-Drinks: Was steckt in den Zaubertränken?

Test 2013: MTB Recovery-Drinks im Vergleich

Recovery-Drinks: Was steckt in den Zaubertränken?

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 8 Jahren

Viele Sportler schwören auf Recovery-Drinks. Bei mehrtägigen Rennen und Touren soll man damit schneller wieder fit werden. Wir erklären, was wirklich hinter den Rezepturen der Drinks steckt.

Was braucht’s für einen guten Recovery-Drink? Hochwertiges Protein, leicht verdauliche Kohlenhydrate und Mineralstoffe. Also einfach die Currywurst hinter der Ziellinie reinstopfen, ein Glas Cola obendrauf, und für die Mineralstoffe gibt es ein paar Salzstangen. Oder? Ernährungsberater Philipp Rauscher sieht die Sache etwas anders: "Wer sich mit Wurst, Cola und Co. schnell erholen möchte, muss schon einen verdammt guten Magen haben und sollte am nächsten Tag nicht unbedingt gleich wieder Vollgas weiterfahren."

Kein reines Wasser trinken

Trinken Sie nach dem Wettkampf lieber verdünnte Saftschorlen, Mineralwasser oder spezielle Recovery-Drinks. Reines Wasser spült mehr Mineralien aus, als es in sich hat. Nutzen Sie besonders die ersten 20 bis 40 Minuten nach dem Rennen, um sich mit Eiweißen und Kohlenhydraten zu versorgen. Das sogenannte Wachstumsfenster (window of growth) ist dann sehr groß, der Körper nimmt die Eiweißbausteine besonders gut auf. Gleiches gilt für Ihren Glykogenspeicher. Neben dem Wachstumsfenster hat sich die Wissenschaft noch ein zweites Fenster ausgedacht: das Open-Window. Der Begriff kommt aus der Psychoneuroimmunologie. Das Open-Window-Phänomen beschreibt die immunologische Lücke nach sportlichen Belastungen des Organismus’. Was das genau bedeutet: Es besteht ein erhöhtes Erkrankungsrisiko (vor allem grippale Infekte, Infektionen der Harnwege und Durchfall) im Anschluss an eine körperliche oder psychische Belastung.

Die Nahrungsmittelindustrie tüftelt seit Jahren an Rezepturen, um Getränke zu entwickeln, die einerseits die Erholung beschleunigen und zusätzlich das Krankheitsrisiko vermindern.

Diese MTB Recovery-Drinks finden Sie im Test:

• Aktiv3 Regeneration
• Born Recovery
• Dextro After Sports Drink
• Energysystem Recovery
• High5 Protein Recovery
• Multipower Re-Charge Drink
• Powerbar Recovery
• Sponser Pro Recovery 
• Squeezy Recovery Drink
• Ultrasports Refresher
• Vitargo Gainers Gold
• Xendurance Xecute


Einen Überblick und eine Bewertung der 12 Recovery-Drinks für Mountainbiker finden Sie unten im PDF-Download.

Themen: Aktiv3DextroHigh5PowerbarRecovery-DrinksSqueezy

  • 0,00 €
    Recovery-Drinks

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2012: Energieriegel
    20 Energieriegel im Test

    29.08.2012Sie sehen, dass Sie nichts sehen: Vor Ihnen liegt ein nackter Riegel mit vielen Zutaten. Bevor die Kraftspender in Serie gehen, werden sie von Ernährungswissenschaftlern in ...

  • Test 2013: Energie-Gels
    16 Gels im Test

    12.08.2013Energie-Gels sollen Biker schnell mit Brennstoff versorgen. Aber können die Pasten wirklich den Motor am Laufen halten? Und wie sieht es um die Verträglichkeit aus? 16 Gels im ...

  • Aminosäure von Powerbar

    11.04.2012Kraftpillen gegen Muskelbrennen: Beta Alanine soll helfen, den Laktatanstieg bei langen Rennen zu verringern und die Ausdauerleistung zu erhöhen.

  • Energy-Drinks

    04.07.2011Recovery-Drinks versprechen schnelle Erholung. Mit aufwändigen Rezepturen mischen die Hersteller ihre Pulver zusammen. Aber wie gut sind die Zaubertränke? Ein Praxistest.

  • Obstriegel – Zuckerschock oder Power-Lieferant?
    Bringen Obstriegel wirklich Power auf der Bike-Tour?

    09.07.2020Obstriegel gelten als schmackhafte Alternative zu Gel und künstlichen Riegeln. Doch geben sie Bikern auch genügend Energie? Fünf Obstriegel im Kurztest.

  • Gewinne eines von fünf PowerBar® Produktpaketen. Jetzt mitmachen und gewinnen!

    14.06.2013Damit Du für die laufende Saison auch genug Energie bekommst, verlost PowerBar® insgesamt fünf Produktpakete mit ausgewähltem Inhalt.

  • Wettkampf-Training für Mountainbiker: Erholung muss sein
    Schneller fit fürs nächste MTB-Rennen

    25.04.2016Die Mountainbike-Rennsaison steht vor der Tür und die Zeit zwischen den Rennen sollte sinnvoll genutzt werden, um den Akku wieder aufzuladen. Wir zeigen, wie Sie sich bestmöglich ...

  • Geschmackstest: Obst im Quetschbeutel
    Obst im Quetschbeutel: Alternative zum Energy-Gel?

    04.06.2017Sind die fruchtig-bunten Kinder-Snacks, sogenannte Quetschies, eine schmackhafte Alternative zu Energy-Gels? Ernährungsexperte Robert Gorgos von formkante.de klärt auf.

  • Test 2013: MTB Recovery-Drinks im Vergleich
    Recovery-Drinks: Was steckt in den Zaubertränken?

    16.09.2013Viele Sportler schwören auf Recovery-Drinks. Bei mehrtägigen Rennen und Touren soll man damit schneller wieder fit werden. Wir erklären, was wirklich hinter den Rezepturen der ...

  • Rezepte: Riegel, Gels und Recovery-Shakes selber machen
    Ernährung: Gel, Riegel und Shakes selber machen

    22.09.2014Gels, Riegel oder Recovery-Shakes versprechen Sportlern mehr Leistung und schnelle Erholung. Doch nicht immer werden die Industrieprodukte gut vertragen. Wir geben Rezepte zum ...

  • Verlosung Xenofit

    02.08.201325 Jahre Xenofit – Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Xenofit für Qualitätsprodukte im Bereich Nahrungsergänzung und Sporternährung. Begonnen hat alles im Jahr 1988 in Tutzing ...