BIKE Header Campaign
Sportler-Rezept Hähnchenbrust Teaser Sportler-Rezept Hähnchenbrust Teaser

Sportler-Rezept Hähnchenbrust

Gefüllte Hähnchenbrust mit Parmaschinken-Risotto

Stefan Loibl am 01.06.2019

Zusammen mit Bitburger 0,0% und Sternekoch Christian Henze stellen wir 25 Rezepte zum Nachkochen vor. Dieses Mal: Hähnchenbrust mit Parmaschinken-Risotto als Regenerationsmahlzeit.

Zutaten für 4 Personen

Risotto
3 Schalotten, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 EL Olivenöl
370 g Risotto-Reis
2 Lorbeerblätter
1,2 l Hühnerbrühe
100 g Parmaschinken, gewürfelt
1 EL Basilikum, gehackt
3 EL Parmesan
5 EL Olivenöl
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Hähnchenbrust
4 Hähnchenbrustfilets (à 170 g)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 g Taleggio, in Scheiben geschnitten
8 Salbeiblätter
2 EL Weizenmehl
2 Eier
8 EL Cornflakes
2 EL Öl

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch mit Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Reis dazugeben und gut verrühren, sodass die Reiskörner leicht glasig aussehen. Die Lorbeerblätter dazugeben. Mit Brühe ablöschen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Nun die Brühe schöpflöffelweise angießen und jedes Mal den Reis die Flüssigkeit komplett aufnehmen lassen.

Den Parmaschinken in Olivenöl knusprig braten. Basilikum, Parmaschinken und geriebenen Parmesan unter das Risotto rühren, mit Pfeffer abschmecken.

Die Filets der Länge nach auf-, aber nicht durchschneiden (Schmetterlingsschnitt), auseinanderklappen, zwischen zwei Lagen Folie legen und etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Taleggio und zwei Salbeiblätter auf je eine Hälfte des aufgeklappten Filets legen. Wieder zusammenklappen. Mehl, Eier und Cornflakes in je einen Teller geben. Die Eier gut verquirlen, die Cornflakes zwischen den Fingern etwas zerkleinern. Die Filets zunächst in Mehl, dann in Ei und schließlich in den Cornflakes wenden.

Die panierten Hähnchen von beiden Seiten ca. 4 Minuten in Öl braten. Aus der Pfanne nehmen und in breite Streifen schneiden. Das Risotto auf Tellern verteilen und die Hähnchenstreifen darauf anrichten. Nochmals mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Sportler Rezept Hähnchenbrust Sternekoch

Die gefüllte Hähnchenbrust im Knuspermantel auf dem Parmaschinken-Risotto.

Christian Henze Koch

Das Rezept stammt von Sternekoch Christian Henze. Er ist passionierter Läufer und steigt selbst hin und wieder aufs Bike.


Info: Im Vergleich zur Video-Anleitung und zum Original-Rezept von Christian Henze haben wir den Weißwein zum Ablöschen des Risottos durch 200 ml mehr Hühnerbrühe ersetzt.

Das sagt Diplom-Ökotrophologe Günter Wagner dazu:

„Bei rund 1000 kcal pro Portion liefert es rund 100 Gramm Kohlenhydrate zur Wiederauffüllung der entleerten Kohlenhydrat-/Glykogenspeicher und rund 70 Gramm hochwertiges Protein zur Unterstützung der Reparatur von kleineren, belastungsinduzierten Muskelschäden sowie zur Verringerung des wahrgenommenen Muskelschmerzes nach einem intensiven Tag auf dem Mountainbike.
Das in nennenswerten Mengen (rund 4 mg pro Portion) enthaltene fettlösliche Vitamin E trägt zum Schutz der Zellen vor oxidative Schäden bei. Der enthaltene Mineralstoff Kalium (rund 1 Gramm) ermöglicht die Wiedereinlagerung der Kohlenhydrate in die entleerten Glykogenspeicher (pro Gramm Glykogen werden rund 19 mg Kalium benötigt). Last but not least können die pro Portion enthaltenen 6 mg Zink zu einer normalen Funktion des Immunsystems sowie zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel beitragen.“

Günter Wagner Deutsches Institut für Sporternährung

Günter Wagner, Diplom-Ökotrophologe vom Deutschen Institut für Sporternährung in Bad Nauheim.

Stefan Loibl am 01.06.2019