BIKE Header Campaign
Avocado-Gel Rezept selbst machen Avocado-Gel Rezept selbst machen

Sportler-Rezept Avocado-Gel

Avocado-Gel

Stefan Loibl am 04.07.2019

Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte für Mountainbiker und Sportler vor. Dieses Mal: ein Avocado-Gel fürs Training oder als Rennverpflegung aus dem Buch Flowfood.

Zutaten für 1 Portion:

  • ½ Avocado (80g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 g Kokosöl (Zimmertemperatur)
  • 100 ml mineralstoffreiches Mineralwasser ohne Kohlensäure
  • 1 Prise Salz
Flowfood Buch Rezepte Riegel Kugeln Gels

Dieses Rezept stammt aus dem Buch Flowfood. Es enthält 80 Rezepte für Riegel, Bällchen, Sportgels und Co. Preis: 19,90 Euro. Zu bestellen unter www.pala-verlag.de

Zubereitung (15 Minuten)

1. Den Kern aus der halbierten Avocado entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in einen Mixer geben.

2. Den Zitronensaft und das Kokosöl dazugeben, mit dem Mineralwasser aufgießen. Alle Zutaten im Mixer zu einem Gel pürieren. Nach Geschmack mit etwas Salz würzen.

3. Das Avocado-Gel in kleine Trinkfäschchen eines Laufgürtels oder in kleine Geltuben füllen und noch am selben Tag verzehren.

Avocado-Gel Rezept selbst machen

Rechts ein selbstgemachtes Gel mit Blaubeeren, links das Gel mit Avocado.

Das sagt Diplom-Ökotrophologe Günter Wagner dazu:

„Das Avocado-Gel ist reich an Vitamine E, K und B6 sowie Kalium. Kakao, Heidelbeere oder Avocado, je nach Geschmack und Anlass ausgesucht, sind als Zutaten für selbst gemachte Gels fürs Training oder den sportlichen Wettkampf genau richtig.“

Günter Wagner Deutsches Institut für Sporternährung

Günter Wagner, Diplom-Ökotrophologe vom Deutschen Institut für Sporternährung in Bad Nauheim und Co-Autor des Buchs Flowfood.

Stefan Loibl am 04.07.2019