Schneller durch richtige Ernährung Schneller durch richtige Ernährung Schneller durch richtige Ernährung

Schneller durch richtige Ernährung

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 16 Jahren

Autos müssen zur Tankstelle und Biker brauchen das richtige „Futter", sonst wird es schwer, schnellere Beine zu trainieren.

Mehr Geschwindigkeit auf die Pedale zu bringen ist sicherlich durch richtiges Training möglich, aber auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle und wird oft unterschätzt. Hier einige Tipps für schnellere Beine:


GEWICHT MACHEN:
Feilen Sie jetzt noch etwas an Ihrem Speck, aber in Maßen. Ein- bis zweimal pro Woche können Sie zum Beispiel das Abendessen weglassen oder durch Eiweiß-Shakes ersetzen.


ZWEI TRAININGSEINHEITEN:
Die Doppelbelastung erhöht den Kalorien-Grundumsatz und reduziert das Gewicht. Außerdem gibt dieses Training (z. B. morgens 45 Minuten locker, abends zwei Stunden schnell) nochmal einen Formschub.


SPARPROGRAMM:
Nicht nur aus Kostengründen sollten Sie im Training auf kalorienhaltiges Getränkepulver und Energy-Gels verzichten. Eine Banane und Wasser (evtl. mit etwas Salz) reichen völlig aus!


IN DER HITZE DES SOMMERS:
30 Minuten vor einem Hitzerennen noch einen halben Liter vortrinken. Aber dann kurz vor dem Start nochmals Wasser lassen!


CARBO-LOADING:
Füllt vor dem Rennen nicht nur die Energiespeicher, sondern lagert auch zusätzliche Flüssigkeit im Körper ein, die zur Wärmeregulierung wieder rausgeschwitzt werden kann.


ERNÄHRUNGS-TIMING:
Zwei Stunden vor dem Start sollten Sie gefrühstückt haben. Beginnen Sie 30 bis 40 Minuten nach dem Startschuss mit Essen und Trinken.


WECKER STELLEN:
im Marathon alle 15-20 Min. essen und trinken, auf Touren spätestens dann, wenn Sie ein Hungergefühl beschleicht.


ERHOLUNG:
Die richtige Ernährung beschleunigt die Regeneration. Dabei ist der Zeitpunkt entscheidend: In den ersten zwei Stunden nach Belastung dürstet der Körper nach Energie, Eiweiß und Kohlenhydraten, die er für die Regenerationsprozesse braucht.

Spezielle Regenerations-Drinks eignen sich gut als erste Hilfe nach harter Tour oder Wettkämpfen.

Themen: Ernährung


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ernährungs-Special

    31.07.2009Alles über die ideale Ernährung für Alltag, Training und Rennen sowie den Sinn oder Unsinn von Nahrungsergänzungen finden Sie in diesem großen Special.

  • Kochbuch Feed Zone Portables
    Essen für die Trikottasche

    22.10.2013Sie haben die klebrige Riegelpampe satt? Dann sollten Sie mal was aus dem Kochbuch Feed Zone Portables von Dr. Allen Lim und Chefkoch Biju Thomas kochen.

  • Sportler-Rezept Süßkartoffelsalat
    Süßkartoffelsalat

    26.04.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% und Sternekoch Christian Henze stellen wir 25 Rezepte zum Nachkochen vor. Diesmal: ein Süßkartoffelsalat als Mahlzeit nach einem langen Tag im Sattel.

  • 90 Tage Challenge: Finale bei den BIKE Four Peaks

    05.07.2013Drei Monate hartes Training mussten die Kandidaten der 90-Tage-Challenge durchziehen, bis sie endlich zum Finale antraten. Beim Four Peaks-Rennen mussten sie fast 9000 Höhenmeter ...

  • Ausprobiert: individuelles Belastungsgetränk von NFT Sport
    Prost Mahlzeit

    23.08.2018Verpflegung bei Marathons – eine Wissenschaft für sich. Viele Biker plagen Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit. Individuelle Belastungsgetränke versprechen konstante Power bei ...

  • Was essen MTB Profis? Tipps von Jochen Käß
    Jochen Käß: Auf die innere Stimme hören beim Essen

    17.06.2016Milchreis, mal wieder – so langsam kann Jochen Käß die Pampe nicht mehr sehen. Der Gedanke an Vollkornbrot lässt ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen.

  • Müsli - der Ernährungsklassiker

    15.02.2013Müsli futtern einige Biker im Notfall zum Frühstück, zum Mittag- und Abendessen. Wir testeten fünf Schoko-Mischungen und stellten fest: Nicht alle Kraftflocken bieten den großen ...

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 2: Analyse

    08.04.2014Sie haben Ihr Ernährungsprotokoll aus Teil eins erstellt – jetzt geht es an die Analyse. Ergebnis: Leistungsschub durch Ernährungsumstellung.

  • Tipps zum Mountainbiken im Winter
    Die besten Winter-Tipps für Biker

    09.12.2010Welche Handschuhe brauche ich? Wie verhindere ich kalte Füße? Welches sind die besten Spike-Reifen? BIKE fasst noch einmal alle Tipps rund um das Biken im Winter zusammen.