Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie

MTB Training: Ernährungs-Tipps fürs Rennen

Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 6 Jahren

Nur Gel, Riegel und Pulver? Oder doch lieber Banane, Kuchen und Erdnüsse an der Verpflegungsstelle? Die Lebensmittelwahl kann im Rennen sehr verwirrend sein.

Die Lösung des Problems klingt fast zu banal, um wahr zu sein: "Alles geht, nur der Zeitpunkt muss richtig gewählt werden." Was das genau bedeutet, erklärt Ernährungsberater Philipp Rauscher in wenigen Sätzen: "Unser Essen sollte zielgerichtet ablaufen, das heißt im Besonderen: die richtigen Kohlenhydrate zur richtigen Zeit."


Als einfache Regeln gelten dabei:
1.
Vor dem Rennen sollten genug Kohlenhydrate geladen werden.
2. Je intensiver der Wettkampf, desto flüssiger die Nahrung. Wer bei der Kurzdis­tanz Vollgas gibt, kommt meist mit einer oder zwei Flaschen aus, die mit einem kohlenhydratreichen Pulver angemischt wurden. Bei längeren Distanzen (über 90 Minuten) eignen sich Gels. Biker, die länger fahren und nicht um jede Sekunde kämpfen, kommen auch wunderbar mit Riegeln ans Ziel. Hier entscheidet aber auch der persönliche Geschmack, und selbst ein Stück Kuchen bringt den Sportler ans Ziel.
3. Hinter der Ziellinie können Sie mit der richtigen Ernährung die Erholung beschleunigen und Krankheiten vorbeugen. Im Essensplan finden Sie die Anleitung.


RENN-ESSEN


1. Zwei Tage davor
Essen Sie zwei Tage vor dem Rennen kohlenhydratreich (Kartoffeln, Reis oder Buchweizen). Achten Sie auf eine ausreichende Trinkmenge. Trinken Sie 500 ml Rote-Bete-Saft am Morgen.


2. 3 Stunden davor
Frühstücken Sie leicht verdauliche Kohlenhydrate (Haferflocken, weißes Brot usw.) Verzichten Sie auf Milchprodukte (im Kaffee o. k.). Trinken Sie 500 ml Rote-Bete-Saft.


3. 30 minuten davor
Trinken Sie einen starken Kaffee. Wer möchte, kann ein halbes Gel reindrücken. Trinken Sie zudem 300 ml Mineralwasser (ohne Kohlensäure).


4. Im Rennen
Essen und trinken Sie alle 20 Minuten. In den Trinkflaschen sollten genügend Kohlenhydrate stecken (40 Gramm). Zwei bis drei Gels pro Stunde.

Björn Kafka Markus Kaufmann (Bike-Profi, Centurion Vaude)


INTERVIEW MIT MARKUS KAUFMANN (Bike-Profi, Centurion Vaude)


Was steckt bei Dir in Flasche und Trikot?
Ich habe dickflüssige Trinkmischungen in der Flasche und ein, zwei Gels für ein Rennen.


Mehr nicht?
Na ja, ich bekomme ja unterwegs oftmals fünf, sechs Flaschen gereicht. Darüber versorge ich mich dann mit den Kohlenhydraten. Die Gels nehme ich zusätzlich, wenn ich merke, dass das Rennen sehr intensiv wird.


Was steckt in Deinen Flaschen?
Das ist ein wenig Betriebsgeheimnis: Wir lassen uns die Flaschen, besonders zu den Rundfahrten, jeden Tag individuell mischen. Da spielt auch die Außentemperatur eine Rolle. Es stecken aber handelsübliche Pulver drin.


Das reicht?
Mir schon, wobei ich mir bei sehr langen Etappen einen Koffein-Shot gönne. Die gibt es ja auch von diversen Herstellern. Wer keinen Kaffee trinkt oder generell wenig Koffein einnimmt, merkt da eine erhebliche wachmachende Wirkung. Ich trinke deshalb sonst keinen Kaffee.

Gehört zur Artikelstrecke:

Fitness-Spezial für Mountainbiker


  • MTB Training: Fitness- und Ernährungs-Tipps für Biker
    Fitness-Spezial für Mountainbiker

    14.07.2015Alpenüberquerung, Marathon, Enduro: Wir haben die perfekten Fitness-Pläne dafür parat. Dazu gibt es Anleitungen für Krafttraining und die ideale Ernährung.

  • MTB Training: Vorbereitung im Fitness-Studio
    Studio: Aufbautraining hilft bei der Saisonvorbereitung

    13.07.2015Radsport schont die Gelenke – so weit der Tenor. Doch die einseitigen Belastungen bergen auch Gefahren: Knie- und Rückenbeschwerden zählen zu den klassischen Biker-Schmerzen. Hier ...

  • MTB Training: Übungen für Rücken und Beine
    Krafttraining: Starker Rücken für starke Beine

    13.07.2015Weniger Schmerzen, bessere Kraftübertragung: Ein gesunder Rücken und stabiler Rumpf beeinflussen das Biken auf vielfältige Weise.

  • MTB Training: Übungen für schmerzfreie Knie
    Schluss mit Knieschmerzen beim Mountainbiken

    13.07.2015Knieschmerzen können die schönste Runde zur Höllen-Tour machen. Oftmals stecken hinter den Schmerzen muskuläre Dysbalancen.

  • MTB Training: Übungen für entspanntes Biken
    Endlich spannungsfrei Mountainbiken

    13.07.2015Weniger Rücken-, Nacken-, Knieschmerzen oder Krämpfe – all das können Sie mit einem simplen Dehnungs- und Krafttraining in Angriff nehmen. Damit auf dem Mountainbike weniger ...

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps fürs Rennen
    Mountainbike Rennen: Die richtige Ernährungsstrategie

    13.07.2015Nur Gel, Riegel und Pulver? Oder doch lieber Banane, Kuchen und Erdnüsse an der Verpflegungsstelle? Die Lebensmittelwahl kann im Rennen sehr verwirrend sein.

  • MTB Training: Individuelle Trainingssteuerung
    Die richtige Dosis für effektives Mountainbike Training

    13.07.2015Biken hat viele Facetten, und jede erfordert ihr eigenes Training. Mit diesen Plänen kommt jeder in Schwung. Der Clou: Für jede Kategorie gibt es drei verschiedene Zeitabstufungen.

  • MTB Training für Alpenüberquerer
    Entspannt über die Alpen mit dem Mountainbike

    13.07.2015Route raussuchen, Rucksack auf und los geht es zur Alpenüberquerung. So einfach und ursprünglich, wie der Mythos Transalp klingt, fährt sich der Alpentörn dann doch nicht. ...

  • MTB Training für Marathon-Biker
    Fit für die Marathon-Saison

    13.07.2015Warum trainieren sie, obwohl es in Strömen regnet? Wäre es nicht viel schöner, einfach vor der Glotze zu hocken und sich die Chipsbrösel in den Rachen krümeln zu lassen? Marathon ...

  • MTB Training für Enduro-Fahrer
    Enduro fordert den kompletten Biker

    13.07.2015Enduro-Fahrer können alles, was das Mountainbiken verlangt. Lange Anstiege, knackige Abfahrten, technische Trails, explosive Antritte und zähe Tragepassagen, das gehört alles zu ...

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps für alle
    Fit auf dem Mountainbike durch gesunde Ernährung

    13.07.2015Gewicht verlieren, gesünder werden oder die Leistung optimieren – all das hängt von einer guten Ernährung ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie besser essen, ohne sich verbiegen zu müssen.

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps zum Abnehmen
    Essensplan für Mountainbiker: Runter mit dem Hüftgold

    13.07.2015Da klebt die Weihnachtsgans, da der Baumkuchen und hier, genau in der Falte unterm Bauchnabel, das Marzipanbrot – Sie kennen das? Dann heißen wir Sie auf dieser Seite willkommen.

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps zu Nahrungsergänzung
    Nahrungsergänzungsmittel für Mountainbiker

    13.07.2015In den Regalen türmen sich meterhoch die Pillen und Pülverchen. Wer heute in den Drogeriemarkt nach Nahrungsergänzungen sucht, wird fast erschlagen von der Menge an Dosen, ...

Themen: ErnährungsstrategieFitnessMTB RennenTraining

  • 0,00 €
    Essen und Siegen Ernährungsprotokoll
  • 0,00 €
    Essen im Training und Rennen
  • 0,00 €
    Ernährungsleitfaden Pfunde verlieren
  • 0,00 €
    Sinnvolle Nahrungsmittel machen schneller

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sportler-Rezept Apfel-Ingwer-Energiekugeln
    Apfel-Ingwer-Energiekugeln

    02.07.2019Zusammen mit Bitburger 0,0% stellen wir 25 Rezepte für Mountainbiker und Sportler vor. Dieses Mal: Apfel-Ingwer-Energiekugeln als Riegelersatz aus dem Buch Flowfood.

  • Rising Ep. 5 – Video-Serie mit Kate Courtney
    Kate Courtney und die Psychologie im MTB-Racing

    10.10.2019Ganz oben, an der Spitze, ist die Luft dünn. Der letzte Teil der Video-Reihe "Rising" zeigt die psychischen Belastungen im Rennalltag der MTB-Weltmeisterin Kate Courtney. Episode ...

  • Hochalpen-Special: GPS-Touren-Download
    4 MTB-Hochtouren in den Alpen

    06.07.2015Der Sommer in den Hochalpen ist kurz. Verschwenden Sie daher keine Zeit mit Langweiler-Touren, sondern fahren Sie diese: Estergebirgs-Durchquerung, Rifugio Nino Pernici und den ...

  • Ronda Extrema-Experiment: das Finale
    Finale des Ronda Extrema-Experiments [Video]

    03.06.2016Hat das Trainingsexperiment funktioniert? Kann man einen unfitten Mittvierziger in 90 Tagen zum Ronda-Extrema-Bezwinger beim BIKE Marathon in Riva aufbauen? Das Video zum Finale.

  • Lauf-Training für Radsportler
    Kampf dem Winterspeck: Laufen als Wintertraining

    29.11.2007Laufen ist ein ideales Winter-Training für Trail-müde Radsportler. Doch richtig laufen will gelernt sein. Bevor Sie beginnen, empfiehlt sich eine Lauf-Analyse beim Orthopäden oder ...

  • Die wichtigsten MTB-Events 2015
    Terminplaner 2015: Die 100 besten Events für die Saison

    05.01.2015Bike-Marathon, Fernsehabend, Trainingslager oder Worldcup-Fieber: Die Mountainbike-Saison 2015 verspricht, spannend zu werden. Mit diesem Terminplaner entgeht Ihnen nichts.

  • Indoor Rollentraining mit Zwift
    Smartes Rollentraining: Zwift für Einsteiger

    08.01.2020Zwift ist die größte Indoor-Trainingsplattform für Radsportler. Zwift lebt von der großen Zahl der Nutzer, die Rollen­training zum sozialen Event machen. Wir erklären, worauf ...

  • Was essen MTB Profis? Tipps von Jochen Käß
    Jochen Käß: Auf die innere Stimme hören beim Essen

    17.06.2016Milchreis, mal wieder – so langsam kann Jochen Käß die Pampe nicht mehr sehen. Der Gedanke an Vollkornbrot lässt ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen.

  • Rollentrainer: Tacx Boost
    Flüstertüte zum kleinen Preis: Tacx‘ neuer Rollentrainer

    14.12.2020Indoor-Training muss nicht teuer sein: Der Tacx Boost für knapp 250 Euro ist ein leiser und leistungsstarker Rollentrainer mit einer Leistung bis 1050 Watt.