Einzeltest: Squeezy Energy Super Gel Refiller

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Hauptproblem von Energy-Gels? Die Alu-Verpackung, die schiere Öko-Sauerei. Bis das Gel im Bauch landet, ist es ein klebriges Gefrickel – und im Rennen landen viele Beutel im Wald. Dort liegen sie dann die nächsten 1000 Jahre.

Abhilfe schafft Squeezy mit dem Refiller: Ein halber Liter Gel in der praktischen Nachfüllflasche. Sauber und bequem getrunken wird aus einer kleinen Plastik-Bottle, die mit 125 Milliliter Gel (fünf Portionen) 4,95 Euro kostet. In den Geschmacksrichtungen Cola (mit Koffein) und Zitrone. Endlich.


Web: www.squeezy.de


Foto: Daniel Simon 


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag