Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team

Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 4

Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team

  • Kirsten Elschner
 • Publiziert vor 3 Jahren

Spannend: Keines der beiden Spitzen-Teams konnte sich heute absetzen, wieder ging es im Sprint über die Ziellinie. Weiter hinten zieht das Team Freeride Inc. Austria die Blicke auf sich. Mit Recht!

Martin Sass Team Bulls vorne. Aber die Gesamtführenden vom Team Centurion Vaude dicht auf und halten das Gelbe Trikot. 

Auch nach der 4. Etappe der Maxxis BIKE Transalp 2019 bleibt es spannend: Immer wieder versuchte sich eines der beiden Spitzen-Teams auf der Strecke abzusetzen, jedoch ohne Erfolg. Erneut entschied der Zielsprint, angeführt von Urs Huber, über den Etappensieg. Zwar konnte sich das Bulls-Team heute durchsetzen, für die Gesamtführung reichte es jedoch nicht. Zwölf Sekunden trennen Huber und Stiebjahn vom Gelben Trikot, das weiterhin beim amtierenden Transalp-Sieger Jochen Käß (GER) und seinem Teampartner Daniel Geismayr (AUT) von Centurion Vaude bleibt.

Martin Sass Sichtlich ausgequetscht: Simon Stiebjahn nach dem Ziel-Sprint.

Lesen Sie den kompletten Bericht zur 4. Etappe vom Eggental nach San Martino auf der Event-Website bike-transalp.de

Martin Sass Die 4. Teilabschnitt führte vom Eggental nach San Martino.

In Tracht über die Alpen

Das Team Freeride Inc. Austria ist ein absoluter Blickfang unter den rund 700 Teilnehmern der BIKE Transalp: Petra Zeller fährt im Dirndl, Frank Schonath in Hemd und Lederhose. Gut, Letztere ist nicht echt, sondern eine getarnte Bike-Hose, aber spätestens auf der Zieletappe soll es ein Original aus Tierhaut sein. Wieso? Die Antwort: Wieso nicht?! Natürlich, um für Stimmung zu sorgen.

Markus Greber Natürlich fahren vorne an der Spitze die Profis um den Titel. Aber genauso wichtig ist der Spaß am Mountainbiken. Das ist die Transalp!

"Und der Plan ist aufgegangen - mega", sagt Zeller. "Jetzt lacht uns jeder an und auch die Streckenposten rufen schon DA KOMMT DIE HEIDI." Man komme außerdem leichter ins Gespräch, sagen die Beiden. In diesem Jahr tragen sie nicht nur Dirndl, sondern auch pinke Einhornstrümpfe und auf dem Rücken von Petra schwebt ein Schmetterling.

Und sie haben Musik dabei. Aus dem Rucksack tönen Après-Ski- und 80er-Hits. Da gesellt sich dann der eine oder andere gerne mal dazu - mit Musik geht es noch leichter die Berge hoch – dem nüchtern betrachtet doch ziemlich unpraktischen Outfit zum Trotz.

Mehr zu den beiden Stimmungskanonen hier auf unserer Transalp-Website

Markus Greber Schön – und schön anstregend. Die BIKE Transalp.

Zahlen, Daten, Fakten zur BIKE Transalp 2019


Länge: 550 km 
Von den Tuxer Alpen durch die Dolomiten bis zur Brenta – die Transalp-Route 2019 führt wieder durch richtig große Landschaften.


Höhenmeter: 18 500 hm
In nur sieben Tagen – als Rennteilnehmer meldet man sich wegen dieses harten Programms an. Das Original-Transalp-Flair erlebt man natürlich nur mit Startnummer am Lenker. Alle anderen können sich ja Zeit lassen. Details zum härtesten Rennen Europas finden Sie auf der Webseite  bike-transalp.de  und den Social-Media-Kanälen:


BIKE Transalp auf facebook
BIKE Transalp auf twitter
BIKE Transalp auf instagram
BIKE Transalp auf youtube


BIKE Transalp Hashtags:
#BIKETransalp
#cantcopytheAlps

Übrigens: Die Traumroute, die BIKE-Transalp-Streckenchef Marc Schneider für 2019 zusammengestellt hat, haben wir in der Printausgabe der BIKE für alle zum Nachfahren vorgestellt. Seit Jahresbeginn lernten Sie in jedem Heft eine Etappe im Detail kennen, das letzte Teilstück finden Sie in der aktuellen BIKE-Ausgabe, die noch bis 5. August am Kiosk liegt.

Die Transalp-Highlights auf und neben der Strecke von Tux nach Molveno inklusive Einkehrempfehlungen auf jedem Teilabschnitt, die Höhenprofile und der komplette Satz GPS-Daten – natürlich kostenlos zum Downloaden. Alle Infos finden Sie im Netz, den Link dazu in der aktuellen BIKE 8/2019 auf Seite 119.

Veranstalter Die BIKE Transalp-Strecke für 2019 mit ihren sieben Etappen im Überblick.

Gehört zur Artikelstrecke:

Maxxis BIKE Transalp 2019


  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 6
    Verschnaufpause vor dem Finale

    20.07.2019Auf der sechsten Etappe gönnten die Veranstalter den Fahrern eine kleine Verschnaufpause. Die 58 Kilometer und rund 1500 Höhenmeter bewältigten die schnellsten Teams in knapp über ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 7
    Fulminantes Finale am Molvenosee

    22.07.2019Spannend bis zur letzten Minute: Jochen Käß und Daniel Geismayr sicherten sich erst auf der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Urs Huber und Simon Stiebjahn.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Highlights im Video
    Video: Die schönsten Transalp-Momente

    22.07.2019Teamspirit, spektakuläre Landschaften und heiße Kämpfe um die Spitze – BIKE Transalp heißt sieben Tage große Gefühle. Hier der Highlight-Clip.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - "Super Women"
    Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken

    24.07.2019Nur 45 der insgesamt 700 Teilnehmer der BIKE Transalp sind in diesem Jahr Frauen gewesen – eine absolut ausbaufähige Quote. Mit dabei: die 31-jährige Mountainbikerin Laxmi Magar ...

  • BIKE Transalp 2019 - Die Strecke
    Das ist die Strecke der BIKE Transalp 2019

    11.12.2018Die neue Strecke zur BIKE Transalp 2019 ist heute offiziell bekanntgegeben worden – mit ganz neuen Trails und Orten! Weitere Neuerung: Erstmals können Einzelstarter an der ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 1
    „Ganz normale Menschen“ mit furiosem Transalp-Auftakt

    15.07.2019Urs Huber und Simon Stiebjahn vom Team Bulls spurteten auf der Auftaktetappe ins Gelbe Trikot der Transalp-Führenden. Dabei fuhr Daniel Geismayr vom Team Centurion Vaude als ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 2
    Centurion Vaude schnappt sich das Gelbe Trikot

    15.07.2019Auch ein Platten konnte das Team Centurion Vaude heute nicht aufhalten. Erneut wurde der Tagessieg in einem Zielsprint ausgefahren. Diesmal hatten Jochen Käß und Daniel Geismayr ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 4
    Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team

    17.07.2019Spannend: Keines der beiden Spitzen-Teams konnte sich heute absetzen, wieder ging es im Sprint über die Ziellinie. Weiter hinten zieht das Team Freeride Inc. Austria die Blicke ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 3
    Erster Tagessieg für Marco Rebagliati und Ole Hem

    16.07.2019In einem spannenden Foto-Finish holte sich das Team Wilier 7C Force mit Marco Rebagliati (ITA) und dem Norwegischen Meister Ole Hem den Sieg und rückt damit auf Rang 3 in der ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 5
    Königsetappe mit Schauern, Sturz und Heiratsantrag

    19.07.2019112 Kilometer: Die 5. Transalp-Etappe war die längste des Rennens. Schauer und die fast 3000 Höhenmeter machten es den Bikern nicht leicht. Es gab einen Wechsel an der Spitze und ...

Themen: Alpenüberquerungbike transalpEtappenrennenRennenTransalp

  • 14,90 €
    Held am Sonntag

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nonstop-Transalp: MTB-Alpenüberquerung in 4 Tagen
    BIKE Transalp nonstop

    18.07.2014Die BIKE Transalp war ursprünglich als Nonstop-Rennen ausgeschrieben. Reporter Henri Lesewitz und Dominik Scherer wagten den Irrsinns-Trip auf der Route der Ur-Transalp mit dem ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

    28.07.2016Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee ...

  • BIKE Transalp 2016: Call of the Mountains
    BIKE Transalp 2016: 26-minütige Video-Doku

    29.09.2016Die Video-Doku "Call of the Mountains" gibt Einblicke, was die Profi-Teams und internationale Starter bei der BIKE Transalp 2016 – der Mutter aller MTB-Etappenrennen – erlebt ...

  • Tourenplanung: Transalp für Mountainbiker
    So planen Sie Ihre Transalp perfekt

    10.06.2017Schwitzen, staunen, triumphieren: Eine Alpenüberquerung ist der Traum vieler Biker. Auch wenn der Sommer noch weit weg ist, das Projekt Transalp beginnt jetzt: Planung, ...

  • BIKE Transalp 2019 - Die Strecke
    Das ist die Strecke der BIKE Transalp 2019

    11.12.2018Die neue Strecke zur BIKE Transalp 2019 ist heute offiziell bekanntgegeben worden – mit ganz neuen Trails und Orten! Weitere Neuerung: Erstmals können Einzelstarter an der ...

  • MTB-Durchquerungen: Touren abseits der Alpen
    Die schönsten Transalp-Alternativen für Mountainbiker

    22.03.2018Wer schon öfter die Alpen per Bike überquert hat, dürfte genügend Erfahrung gesammelt haben. Nur Mut für einen Kulissenwechsel! Wir haben vier MTB-Routen mit neuen ...

  • Heckmair-Route – Ur-Transalp für Mountainbiker
    Transalp: Die Ur-Route von 1990

    14.07.2006Der Bergführer Andi Heckmair war der erste Mountainbiker, der die Alpen auf alten Säumerpfaden mit dem Mountainbike überquerte und nach sieben Tagen den Gardasee erblickte. Die ...

  • Rally di Romagna Blog #6
    Arrivati!

    10.06.2016Vollrausch! Auf der letzten Etappe ging es fast wie von alleine die Hügel rauf und runter. An solchen Tagen mit guten Beinen und blauem Himmel bekomme ich das Grinsen gar nicht ...

  • Transalp hautnah: Das Tagebuch des BIKE-Magazin-Teams

    24.07.2014UPDATE --- Etappe 7 --- Sieben Tage, 587 Kilometer und 19000 Höhenmeter: Die BIKE-Transalp verlangt Leidensfähigkeit, Fahrtechnik und Team-Geist. Wir sind mittendrin und gewähren ...

  • Pilger-Transalp zur Madonna del Ghisallo
    Pilgerfahrt nach Ghisalo – MTB-Transalp in zwei Tagen

    23.07.2012BIKE Reporter Henri Lesewitz war wieder im Reich der Schmerzen. Gemeinsam mit BIKE-Mechaniker Dominik Scherer und dessen Kumpel Andreas Berger ging er auf MTB-Transalp zu ...

  • Spektakuläre Alpenüberquerung vom 4.-10. Juli
    Jetzt anmelden für die MAXXIS BIKE Transalp 2021

    09.06.2021Endlich! Nach der pandemiebedingten Eventpause in 2020 geht es wieder los: Die 23. Auflage der MAXXIS BIKE Transalp führt vom 4. bis 10. Juli 2021 in sieben Etappen über die Alpen.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 3
    Erster Tagessieg für Marco Rebagliati und Ole Hem

    16.07.2019In einem spannenden Foto-Finish holte sich das Team Wilier 7C Force mit Marco Rebagliati (ITA) und dem Norwegischen Meister Ole Hem den Sieg und rückt damit auf Rang 3 in der ...

  • Alpenhauptkamm-Tour – GPS-Daten
    Über den Alpenhauptkamm und zurück

    01.08.2021MTB-Tour vom Zillertal über das Tuxer Joch zum Brenner und am zweiten Tag über das Flatsch- und Pfitscher Joch zurück nach Mayrhofen. Hier gibt's die GPS-Daten.

  • Cape Epic 2015: Prolog
    Absa Cape Epic 2015: Favoriten beim Prolog nah zusammen

    16.03.2015Martin Gujan und Fabian Giger (Novus OMX Pro) sorgen beim Cape Epic-Prolog für eine Überraschung. Dahinter folgen die Favoriten Karl Platt und Christoph Sauser mit geringen ...