Craft Bike Transalp Etappe 8: Rovereto - Riva del Garda Craft Bike Transalp Etappe 8: Rovereto - Riva del Garda Craft Bike Transalp Etappe 8: Rovereto - Riva del Garda

Craft Bike Transalp Etappe 8: Rovereto - Riva del Garda

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die letzte Etappe der 16. Craft Bike Transalp powered by Sigma von Rovereto nach Riva ist geschafft und im Ziel wartete ein Bad im kühlen Nass.

BIKE Transalp,Robert Niedring

Auf der Schlusssetappe wurden nicht noch unnötige Berge und Anstiege aus dem Hut gezaubert. Die letzten 7 Tage waren hart genug, dafür war die 8. Etappe ein Genuss, Schaulaufen zum Schluss, wie bei der Tour de France. Von Rovereto gingt es einmal hinauf zum Passo Bordala und über Santa Barbara auf Strecken des alten Gardasee-Bikemarathons nach Riva. Keine 40 Kilometer, keine 1300 Höhenmeter, dennoch einer Transalp-Etappe würdig, weil einfach mehr Zeit zum Feiern bleibt. Und das hat sich wohl jeder verdient.

BIKE Transalp,Robert Niedring

Mit ihrem ersten Etappensieg bei der Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2013 haben die beiden Titelverteidiger Alban Lakata (AUT) und Robert Mennen (GER) einen versöhnlichen Abschluss unter die acht Tage andauernde Hatz über die Alpen gesetzt (1:35:20.3) und die 16. Auflage des Alpenklassikers als Gesamtzweite beendet. 2:15 Minuten hinter den Tagessiegern von Topeak Ergon Racing kamen die neuen Transalp-Champions Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER) als Zweite ins Ziel (1:37:35.9) und sicherten sich damit mehr als verdient ihren jeweils ersten Transalp-Titel. Rang drei im Tagesklassement (1:38:28.5) wie auch im Gesamtranking geht an Karl Platt (GER) und Urs Huber (SUI) vom Team Bulls 1.

Henning Angerer,BIKE Transalp Die Sieger der letzten Etappe: Alban Lakata (AUT) und Robert Mennen (GER)

Nahezu zeitgleich überquerten die besten drei Damenteams der letzten acht Tage die Ziellinie in Riva del Garda. Mit dem minimalen Vorsprung von vier Sekunden fuhren die Gesamtzweiten Cornelia Hug (SUI) und Andrea Fässler (SUI) von Crazy Velo Shop Scott ihren ersten Etappensieg nach Hause (2:07:28.7). Die Pinken Leaderjerseys von Sally Bigham (GBR) und Borghild Loevset (NOR) sicherten sich Rang zwei (2:07:33.3) und damit den Transalp-Titel 2013 in der Damenwertung, den zweiten in Folge für Bigham, den ersten für Loevset. Katrin Schwing (GER) und Lisa Pleyer (AUT) von Cancer Rehab St. Veit wurden heute (2:07:57.6) sowie im Abschlussklassement Dritte.

Alle Informationen zur Craft Bike Transalp powered by Sigma gibt es hier: Weiterlesen

Themen: Craft Bike TransalpEtappenrennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Craft Bike Transalp Etappe 3: Brixen - St. Vigil

    15.07.2013Die Strecke ging kurz und schmerzlos über 56,92 Kilometer und 2.833 Höhenmeter, wobei schmerzlos ein dehnbarer Begriff ist.

  • Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe

    16.07.2013Die Fahrt über die Fanes-Alm und das Limojoch nach Cortina d’Ampezzo ist ein Schauspiel, dessen Drehbuch von einem Bergfilmer geschrieben wurde.

  • Craft Bike Transalp Etappe 6: San Martino di Castrozza - Crespano del Grappa

    18.07.2013Eine ganz neue Etappe mit einer Länge von 104,4 Kilometern und 2.781 Höhenmetern erwartete heute die Teilnehmer.

  • Craft Bike Transalp Etappe 1: Mittenwald - Mayrhofen

    13.07.2013Spektakuläre MTB-Strecken, traumhafte Berg-Panoramen, überwältigende Pässe, wunderschöne Etappenorte, professionelle Eventorganisation und Teilnehmer aus über 40 Ländern machen ...

  • Craft Bike Transalp Etappe 2: Mayrhofen - Brixen

    14.07.2013Der Anstieg über den Schlegeisspeicher und das Pfitscherjoch nach Südtirol gehört zu den wichtigsten Transalp-Routen überhaupt.

  • Craft Bike Transalp Etappe 5: Alleghe - San Martino di Castrozza

    17.07.2013Von Alleghe nach San Martino di Castrozza ging es heute über 73,28 km und 3.137 Höhenmeter, die es in sich hatten. Denn es ging permanent hoch und runter, was zahlreiche Körner ...

  • Craft Bike Transalp Etappe 7: Crespano del Grappa - Rovereto

    19.07.2013Heute stand bei der 16. Craft BIKE Transalp powered by Sigma nicht nur die vorletzte von insgesamt acht Etappen auf dem Programm, sondern auch die längste mt 118,52 Kilometern.

  • Mountainbike-Rennen in Südafrika
    MTB Marathon-Wunderland Südafrika

    05.05.2016Das Cape Epic in Südafrika gilt als größtes Mountainbike-Rennen der Welt. Doch es gibt noch knapp 30 weitere Etappenrennen. Warum hat sich ausgerechnet Südafrika zu einem solchen ...

  • Cape Epic 2016 Blog #7: Etappe 6
    2000 schnelle, entspannte Höhenmeter

    20.03.2016Endlich mal ein entspannter Tag im Sattel für Cape Epic-Blogger Robert Vogel. Bei der sechsten Etappe warteten massig Trails und ein Serpentinen-Anstieg namens „Skyfall“.

  • Renn-Report: Cape Pioneer Trek in Südafrika

    03.01.2014Jetzt mit Video: Die Bike-Szene entdeckt die Abenteuerlust. Etappenrennen boomen. Doch warum bezahlen Biker Geld, um sich in ihrem Urlaub zu zermürben? BIKE-Reporter Henri ...

  • Karl Platt im Porträt
    Karl Platt – mit russischer Härte zum Marathon-Star

    21.06.2003Er kam aus Sibirien und bestellte sich ein Bike im Quelle-Katalog. Mit „russischer Härte“ hat es Karl Platt zum Aushängeschild der deutschen Marathon-Szene geschafft.

  • Gewinnspiel: Starterpaket für BIKE Transalp 2018
    Mega-Verlosung: BIKE Transalp-Starterpaket

    20.06.2018Gewinnen Sie mit Bitburger 0,0% Alkoholfrei ein exklusives Starterpaket für die BIKE Transalp 2018 – inkl. Team-Startplatz, Übernachtungen, Trikots und isotonischem Durstlöscher. ...

  • Rally di Romagna Blog #4
    Il Muro!

    06.06.2016Dritte Etappe der Rally di Romagna: Über 88 Kilometer ging der Ritt. Mit Höhenmeter wurde die ganze Woche schon nicht gegeizt. 3000 waren angegeben, fast 3500 sind es am Ende ...

  • Cape Epic 2018: 4. Etappe
    Brutale Schlacht Königsetappe – GER weiter in Top-3

    23.03.2018Die Königsetappe des Absa Cape Epic 2018 bot eine fulminante Schlacht im Feld der Männer. Geburtstagskind Annika Langvad, mit Kate Courtney Führende bei den Frauen, erhielt ein ...

  • ABSA Cape Epic 2011 - Das Finale

    23.03.2011Sauser und Stander gewinnen das Absa Cape Epic 2011 vor Merida (Genze/Kaess) und Bulls (Platt/Sahm) in einer Gesamtzeit von 28 Stunden, 44 Minuten.

  • Crocodile Trophy 2012 – Halbzeit im Outback

    24.10.2012Waren die ersten Etappen vom Duell der beiden Tschechen Ivan Rybarik und Ondrej Fojtik geprägt kristallisierte sich in den folgenden Tagen ein deutlicher Leader heraus. Hartnäckig ...