Craft Bike Transalp Etappe 6: San Martino di Castrozza - Crespano del Grappa Craft Bike Transalp Etappe 6: San Martino di Castrozza - Crespano del Grappa Craft Bike Transalp Etappe 6: San Martino di Castrozza - Crespano del Grappa

Craft Bike Transalp Etappe 6: San Martino di Castrozza - Crespano del Grappa

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 9 Jahren

Eine ganz neue Etappe mit einer Länge von 104,4 Kilometern und 2.781 Höhenmetern erwartete heute die Teilnehmer.

BIKE Transalp,Henning Angerer Los geht's - die 6. Etappe startet

Von San Martino ging es zunächst flach ins Tal hinaus, um nach der Abfahrt nach Mezzana den Aufstieg durch das einsame und verwunschene Val Noana zum Rifugio Vederne zu beginnen. Nach schneller Abfahrt auf Schotterwegen und einer viel befahrenen Straße ging es schließlich zur Rückseite des Monte Grappa. Von Arsie führte ein Schotterweg hinten hinauf in die Nähe des Gipfels, auf dem ein riesiges Monument an die Gefallenen des ersten Weltkriegs erinnert. Es sind schließlich alles Militärwege, die heute den Grappa zu einer Pilgerstätte für Biker machen. Allen voran die atemberaubenden Frontsteige bilden den Mythos des Grappa.

BIKE Transalp,Robert Niedring

BIKE Transalp,Robert Niedring

Die Transalp führt schließlich auf Nummer 155  ins Tal. Bei klarer Sicht, konnte man am Horizont sogar die Adria erkennen. Crespano del Grappa, eine typische italienische Kleinstadt auf nur rund 300 Metern Höhe gelegen, bildete schließlich den tollen Kontrast zum noch auf 1500 Metern gelegenen Bergdorf San Martino.

BIKE Transalp,Henning Angerer Erheben Ansprüche auf den Transalp-Titel 2013: Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER)

Mit ihrem zweiten Etappensieg in Serie, dem dritten bei der diesjährigen Craft BIKE Transalp powered by Sigma (4:07:48.2), haben Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER) von Centurion-Vaude 1 ihren Anspruch auf den Transalp-Titel 2013 untermauert. Allerdings brachten die Träger der Gelben Trikots gerade einmal 21 Sekunden Vorsprung auf die heute zweitplatzierten Fahrer vom Team Bulls 1 ins Ziel, die in der letzten Abfahrt den Rückstand auf die Leader noch einmal halbieren konnten. Urs Huber (SUI) und Karl Platt (GER) festigten damit ihren dritten Gesamtrang hinter den heutigen drittklassierten Fahrern von Topeak Ergon Racing (4:11:44.3), die im Gesamtklassement weiterhin auf Platz zwei liegen.

Ungeschlagen auch auf dieser Etappe fahren Borghild Loevset (NOR) und Sally Bigham (GBR) von Topeak Ergon Racing (5:01:16.1) wieder als erstes Team der Frauen über die Ziellinie.

Alle Informationen zur Craft Bike Transalp powered by Sigma gibt es hier: Weiterlesen

Themen: Craft Bike TransalpEtappenrennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Craft Bike Transalp Etappe 3: Brixen - St. Vigil

    15.07.2013Die Strecke ging kurz und schmerzlos über 56,92 Kilometer und 2.833 Höhenmeter, wobei schmerzlos ein dehnbarer Begriff ist.

  • Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe

    16.07.2013Die Fahrt über die Fanes-Alm und das Limojoch nach Cortina d’Ampezzo ist ein Schauspiel, dessen Drehbuch von einem Bergfilmer geschrieben wurde.

  • Craft Bike Transalp Etappe 1: Mittenwald - Mayrhofen

    13.07.2013Spektakuläre MTB-Strecken, traumhafte Berg-Panoramen, überwältigende Pässe, wunderschöne Etappenorte, professionelle Eventorganisation und Teilnehmer aus über 40 Ländern machen ...

  • Craft Bike Transalp Etappe 2: Mayrhofen - Brixen

    14.07.2013Der Anstieg über den Schlegeisspeicher und das Pfitscherjoch nach Südtirol gehört zu den wichtigsten Transalp-Routen überhaupt.

  • Craft Bike Transalp Etappe 5: Alleghe - San Martino di Castrozza

    17.07.2013Von Alleghe nach San Martino di Castrozza ging es heute über 73,28 km und 3.137 Höhenmeter, die es in sich hatten. Denn es ging permanent hoch und runter, was zahlreiche Körner ...

  • Protective BIKE Four Peaks 2015
    Multimedia-Story vom 4-tägigen Etappenrennen

    17.06.20154 Tage, 270 Kilo- und 8800 Höhenmeter: 800 Mountainbiker aus 30 Ländern stellen sich dem Gipfeltreffen durch Kärntens Bergwelt. Faszinierend, hochkarätig und manchmal exotisch – ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • Titan Desert 2016 Blog #4
    Sonntagmorgen halb fünf in Nordafrika

    25.04.2016Die erste Etappe des 6-tägigen Etappenrennens Titan Desert unseren Blogger Alexander. Mit 17 Minuten Verspätung ging es auf die Rüttelpisten und eine verlassene Autobahn durch den ...

  • Rally di Romagna Blog #4
    Il Muro!

    06.06.2016Dritte Etappe der Rally di Romagna: Über 88 Kilometer ging der Ritt. Mit Höhenmeter wurde die ganze Woche schon nicht gegeizt. 3000 waren angegeben, fast 3500 sind es am Ende ...

  • Gewinnspiel: Starterpaket für BIKE Transalp 2018
    Mega-Verlosung: BIKE Transalp-Starterpaket

    20.06.2018Gewinnen Sie mit Bitburger 0,0% Alkoholfrei ein exklusives Starterpaket für die BIKE Transalp 2018 – inkl. Team-Startplatz, Übernachtungen, Trikots und isotonischem Durstlöscher. ...

  • BC Bike Race 2015
    Singletrail-Etappenrennen in British Columbia

    16.07.2015Das BCBR ist Kult. Jedes Jahr innerhalb weniger Tage ausgebucht führt es 320 Kilometer durch die fahrtechnisch anspruchsvollen Regionen in BC. Wer finisht, findet nur schwer ins ...

  • BC Bike Race 2016: Blog #5
    BCBR Tag 4/5: Zurück an der North Shore

    13.07.2016Nach den Ausflügen nach Vancouver Island und die Sunshine Coast sind wir nach einem weiteren Fährtransfer zurück in North Vancouver und somit an der berüchtigten "North Shore".

  • Cape Epic 2021: Rennbericht Etappe 1
    Doppelsieg für Bulls – Frei/Stigger bauen Führung aus

    18.10.2021Die erste, lange Etappe des Cape Epic 2021 dominiert Team Bulls mit Huber/Schneller und Stiebjahn/Frey. Bei den Damen baut das Specialized-Duo Frei/Stigger seine Führung aus.

  • Cyprus Sunshine Cup 2016: Rennbericht
    Deutsche Damen-Elite auf Erfolgskurs

    06.03.2016Der Cyprus Sunshine Cup war dieses Jahr bemerkenswert besetzt. Vogel, Kulhavy, Fumic, Fontana & Co. gaben sich ein Stelldichein, aber ein Cyclocross-Champion mischte überraschend ...