Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe

Craft Bike Transalp Etappe 4: St. Vigil - Alleghe

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die Fahrt über die Fanes-Alm und das Limojoch nach Cortina d’Ampezzo ist ein Schauspiel, dessen Drehbuch von einem Bergfilmer geschrieben wurde.

BIKE Transalp,Henning Angerer

Wer aber eine nette Ausfahrt erwartete, lag falsch. Die letzten Meter zum Limojoch sind extrem steil, der Untergrund loses Geröll. Die 2.614 Höhenmeter sorgten schon ab und an für Atemnot, doch wenn man die landschaftlichen Blicke genoss, musste man erst recht vor deren Schönheit nach Luft schnappen. Ähnlich schroff wie der Monte Cristallo und die Tofana, deren Anblick man nach der steilen Auffahrt bewundern konnte, gab sich dann auch der heftige Schotterweg hinab ins Tal. Auf der alten Eisenbahntrasse ging es genüsslich nach Cortina, wo der zweite Anstieg zum Rifugio Averau begann. Zunächst recht steil auf Asphalt folgte am Ende eine extreme, zum Glück nur kurze Schotterrampe, die wohl nur die allerbesten im Sattel schafften. Egal! Schieben lohnte sich, denn es folgte die Hammer-Wahnsinn 16-Kilometer-Flowtrail-Attacke nach Alleghe, die Strada della Vena.

BIKE Transalp,Henning Angerer

Mit diesem Rennausgang hat wohl keiner gerechnet. Die eigentlich schon im Anstieg zum letzten Berg, dem Rifugio Averau, abgehängten Schweizer Thomas Stoll und Konny Looser sichern sich in einer verrückten Etappe den Sieg in 3:29:10.4 Stunden.

BIKE Transalp,Henning Angerer

Allerdings profitierte das BiXS-Wheeler-iXS Pro Team, das sich als viertes Duo in die Siegerliste der Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2013 einreiht, auf dem 73.79km langen Weg (2.614 Höhenmeter) von St. Vigil nach Alleghe von einem Fehler der Konkurrenz. Denn das Team Bulls 1 mit Karl Platt (GER) und Urs Huber (SUI), das lange Zeit alleine in Führung gelegen hatte, dann aber am Rifugio Averau von Centurion-Vaude 1 mit Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER) sowie Topeak Ergon Racing mit Alban Lakata (AUT) und Robert Mennen (GER) gestellt worden war, verfuhr sich auf der Abfahrt Richtung Caprile. Anstatt rechts in einen Trail abzubiegen, schoss das Führungstrio geradeaus weiter und merkte erst später auf dem tiefer gelegenen Pass, dass es sich verfahren hatte. Am Ende fuhren Team Bulls 1 und 2 gemeinsam mit Specialized Racing knapp 90 Sekunden hinter den zweitplatzierten Hannes Genze (GER) und Daniel Geismayr (AUT) von Centurion-Vaude 2 (3:33:34.0) ins Ziel. Topeak Ergon Racing sowie Centurion-Vaude 1 folgten 30 Sekunden später.

Borghild Loevset (NOR) und Sally Bigham (GBR) geben bei den Damen weiterhin das Tempo vor. Die beiden Wertungsführenden beendeten auch die vierte Etappe als erstes Duo ihrer Kategorie (4:15:30.3).

Alle Informationen zur Craft Bike Transalp powered by Sigma gibt es hier: Weiterlesen

Themen: Craft Bike TransalpEtappenrennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Craft Bike Transalp Etappe 3: Brixen - St. Vigil

    15.07.2013Die Strecke ging kurz und schmerzlos über 56,92 Kilometer und 2.833 Höhenmeter, wobei schmerzlos ein dehnbarer Begriff ist.

  • Craft Bike Transalp Etappe 1: Mittenwald - Mayrhofen

    13.07.2013Spektakuläre MTB-Strecken, traumhafte Berg-Panoramen, überwältigende Pässe, wunderschöne Etappenorte, professionelle Eventorganisation und Teilnehmer aus über 40 Ländern machen ...

  • Craft Bike Transalp Etappe 2: Mayrhofen - Brixen

    14.07.2013Der Anstieg über den Schlegeisspeicher und das Pfitscherjoch nach Südtirol gehört zu den wichtigsten Transalp-Routen überhaupt.

  • Absa Cape Epic, Stage 3: Favoriten setzen Ausrufezeichen

    27.03.2014Team Meerendal Songo Specialized mit Sauser/Rabon schafft den ersten Etappensieg. Karl Platt (GER) kämpft auf der längsten Etappe mit Knieproblemen.

  • Gewinnspiel Lesotho Sky Race
    Startplatz fürs Lesotho Sky Race zu gewinnen

    23.06.2015Nur knapp 100 Starter treten jedes Jahr beim Lesotho Sky Race an. 2015 auch du? In Kooperation mit der BIKE Four Peaks verlosen wir einen Team-Startplatz für das Etappenrennen ...

  • Absa Cape Epic, Stage 4: Topeak-Ergon bleibt im Leadertrikot

    27.03.2014Schurter/Buys feiern den ersten Etappensieg für Scott. Bulls-Favorit Karl Platt (GER) muss mit Knieproblemen aussteigen.

  • BIKE Four Peaks 2016: Vorschau
    600 Biker stellen sich Four Peaks 2016

    13.06.2016Am Mittwoch den 15. Juni 2016 fällt der Startschuss zur vierten Auflage der Protective BIKE Four Peaks in Leogang. Hier die letzten Infos und Streckenvorschau im Video.

  • Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014: Etappe 1

    21.07.2014Von Oberammergau über das Marienbergjoch nach Imst steckten die Favoriten die Grenzen ab. Platt/Huber (Bulls) sprinteten zum Sieg. Um Kräfte zu sparen.

  • Mitgefahren: Andalucia Bike Race
    Race South, Young Man!

    11.04.2018Eine Wasserschlacht im Bayern Spaniens: Unser mallorquinischer Marathon-Blogger Alexander kämpfte beim Andalucia Bike Race gegen tiefe Schlammlöcher und mit seinen Bremsen. Hier ...

  • Titan Desert 2016 Blog #4
    Sonntagmorgen halb fünf in Nordafrika

    25.04.2016Die erste Etappe des 6-tägigen Etappenrennens Titan Desert unseren Blogger Alexander. Mit 17 Minuten Verspätung ging es auf die Rüttelpisten und eine verlassene Autobahn durch den ...

  • Samarathon 2018: MTB-Etappenrennen in Israel
    Etappenrennen in der Wüste Israels

    12.04.2018Mitten durch die israelische Wüste führt das Etappenrennen Samarathon. 200 Kilometer, 40 Prozent Trails. Einen Eindruck bekommt ihr in unserer großen Fotostrecke.

  • Crocodile Trophy 2012 – Zusammenfassung der ersten beiden Etappen

    22.10.2012Schon die beiden ersten Etappen der Crocodile Trophy 2012 am Samstag und Sonntag hatten es in sich. Nachdem beim Rundrennen des ersten Tages überraschend der Tscheche Ivan Rybarik ...