Die Transalp-Favoriten 2019 – Kaufmann ist nicht dabei Die Transalp-Favoriten 2019 – Kaufmann ist nicht dabei Die Transalp-Favoriten 2019 – Kaufmann ist nicht dabei

BIKE Transalp 2019 – Favoriten

Die Transalp-Favoriten 2019 – Kaufmann ist nicht dabei

  • Delius Klasing Verlag
 • Publiziert vor 2 Jahren

Am 14. Juli startet die Maxxis BIKE Transalp. Mountainbiker aus rund 35 Nationen überqueren dabei in sieben Etappen die Alpen. Titelverteidiger Käß ist mit Daniel Geismayr als neuem Partner am Start.


Seit 2013 hält das Team Centurion Vaude den BIKE Transalp Titel. Ob ihre Erfolgsserie auch in diesem Jahr anhält, wird sich vom 14. bis 20. Juli zeigen. Das Starterfeld verspricht jedenfalls ein spannendes Rennen. 
Auch der deutsche Vorjahressieger Jochen Käß ist wieder am Start, allerdings mit einem neuen Teampartner, Daniel Geismayr aus Österreich. 
Starke Konkurrenz kommt aus Österreich, Italien und der Schweiz.

Bis zu 1000 Mountainbiker aus mehr als 35 Nationen stellen sich jedes Jahr der BIKE Transalp Challenge. Auf dem Programm stehen 2019 rund 550 Kilometer und 18.500 Höhenmeter. Neben zahlreichen ambitionierten Hobbyfahrern gehen auch zahlreiche Profis an den Start, die um den begehrten Titel kämpfen. Seit 2013 ist das Team Centurion Vaude ungeschlagen, doch die Konkurrenz steht schon in den Startlöchern und ist in diesem Jahr absolut heiß darauf, dem sechsfachen Siegerteam endlich den Titel wegzuschnappen.

Der Vorjahressieger (Elite Men) Jochen Käß aus Deutschland startet dieses Jahr mit neuem Partner. Sein Teamkollege Markus Kaufmann, mit dem er 2018 den Titel holte, sitzt jetzt für Texpa-Simplon im Sattel und ist 2019 nicht am Start. Käß wird versuchen, seinen Titel an der Seite des Österreichers Daniel Geismayr (Vizeweltmeister 2018) zu verteidigen. Der vierfache Transalp-Sieger Käß ist optimistisch, dass die Siegesserie auch 2019 weitergehen kann: "Der Erfolg der letzten sechs Jahre zeigt, dass es schwierig für die anderen ist, uns zu schlagen."

Trotz Gürtelrose: Huber greift mit Stiebjahn nach dem Titel

Für schwierig, aber auf keinen Fall unmöglich halten das die Fahrer vom Team Bulls, die bei den Titelanwärtern ganz weit vorne stehen. Allen voran das erfahrene Duo Urs Huber (vierfacher Schweizer Meister) und Simon Stiebjahn (GER). Nach ihrem 2. Platz bei der BIKE Transalp 2018, wollen sie jetzt ganz oben aufs Podium fahren. "Letztes Jahr haben wir die Transalp mit einem schlechten zweiten Tag verloren. Das Ziel für dieses Jahr muss es somit sein, über alle sieben Tage eine konstante Leistung abrufen zu können. Wenn wir das schaffen, das haben wir schon im letzten Jahr unter Beweis gestellt, wird es schwer uns zu knacken", kündigt Huber an, der im Frühjahr an einem Gürtelrosen-Virus erkrankt war und nun nach längerer Trainingspause zurück im Sattel sitzt. Dass er schon wieder gut in Form ist, hat er unter anderem mit einem 2. Platz beim Marathon in Willingen bewiesen.

Starke Anwärter für einen Podiumsplatz schickt auch das Team Willier 7C Force ins Rennen. Die Italiener Johnny Cattaneo und Tony Longo landeten 2018 auf dem dritten Platz und wollen im Juli erneut angreifen. Verstärkung bekommt ihr Team in diesem Jahr von Martino Tronconi und dem norwegischen Meister Ole Hem. Ebenfalls stark hat sich in dieser Saison Sascha Weber (Maloja Rocky Mountain) präsentiert. Er gewann unter anderem die Marathons in Riva und Singen. Bei der BIKE Transalp kann er mit dem Schweizer Arnaud Rapillard im Team zeigen, ob er diese Leistung auch über sieben Etappen abrufen kann.

Möglicherweise schickt Centurion Vaude mit Stefanie Dohrn (Elite Women) und Phillip Handl (Mixed) noch zwei weitere Titelverteidiger ins Rennen, laut Teammanagement ist das aber noch offen. Sollte Stefanie Dohrn gemeinsam mit Teamkollegin Verena Huber starten, wäre das Team wohl der große Favorit der Damen-Elite. Anmeldungen für die Maxxis BIKE Transalp 2019 sind weiterhin möglich: https://biketransalp. de/teilnehmer/anmeldeinfo/

Noch bis 2. Juli für die Schnuppertage anmelden!

Bis zum 2. Juli kann man sich außerdem noch für die Schnupper -Tage anmelden. Dabei entscheidet der Teilnehmer selbst, ob er nur die erste oder die ersten zwei Etappen mitfährt. Das Angebot ist nur für Einzelfahrer und bietet die Gelegenheit, erste Rennerfahrungen zu sammeln und Transalp-Luft zu schnuppern – natürlich außerhalb der Wertung.

Veranstalter Die BIKE Transalp-Strecke für 2019 mit ihren sieben Etappen im Überblick.

Themen: Alpenüberquerungbike transalpEtappenrennenRennenTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nonstop-Transalp: MTB-Alpenüberquerung in 4 Tagen
    BIKE Transalp nonstop

    18.07.2014Die BIKE Transalp war ursprünglich als Nonstop-Rennen ausgeschrieben. Reporter Henri Lesewitz und Dominik Scherer wagten den Irrsinns-Trip auf der Route der Ur-Transalp mit dem ...

  • Craft BIKE Transalp 2015: Reportage & Video
    BIKE-Transalp: Zwischen Himmel und Hölle

    21.09.2015Vor 18 Jahren wurde mit der Transalp-Challenge das spannendste Rennformat für Teams geboren. Zur Volljährigkeit gab es eine neue Strecke mit 2700 Höhenmetern pro Tag. Die BIKE ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

    28.07.2016Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee ...

  • BIKE Transalp 2016: Call of the Mountains
    BIKE Transalp 2016: 26-minütige Video-Doku

    29.09.2016Die Video-Doku "Call of the Mountains" gibt Einblicke, was die Profi-Teams und internationale Starter bei der BIKE Transalp 2016 – der Mutter aller MTB-Etappenrennen – erlebt ...

  • Tourenplanung: Transalp für Mountainbiker
    So planen Sie Ihre Transalp perfekt

    10.06.2017Schwitzen, staunen, triumphieren: Eine Alpenüberquerung ist der Traum vieler Biker. Auch wenn der Sommer noch weit weg ist, das Projekt Transalp beginnt jetzt: Planung, ...

  • BIKE Transalp 2019 - Die Strecke
    Das ist die Strecke der BIKE Transalp 2019

    11.12.2018Die neue Strecke zur BIKE Transalp 2019 ist heute offiziell bekanntgegeben worden – mit ganz neuen Trails und Orten! Weitere Neuerung: Erstmals können Einzelstarter an der ...

  • La Leyanda del Dorado 2017: Vorschau
    BIKE bei Etappenrennen in Kolumbien

    21.06.2017Sieben Etappen, knapp 500 Kilometer und über 16000 Höhenmeter. Das La Leyenda del Dorado in Kolumbien ist ein Höhenmeter-Feuerwerk für Marathon-Biker. BIKE wird bei dem ...

  • Absa Cape Epic, Stage 3: Favoriten setzen Ausrufezeichen

    27.03.2014Team Meerendal Songo Specialized mit Sauser/Rabon schafft den ersten Etappensieg. Karl Platt (GER) kämpft auf der längsten Etappe mit Knieproblemen.

  • BIKE Junior Team: Baden-Württembergische Meisterschaft
    BaWü-Meistertitel fürs BIKE Junior Team

    06.07.2015Im Obermünstertal fand 2016 die Baden-Württembergische Meisterschaft im Cross Country statt. Simone Rosskopf vom BIKE Junior Team powered by Bulls konnte sich den Titel in der U17 ...

  • Hero MTB Himalaya – Etappenrennen in Indien
    Wie die BIKE Transalp, nur ganz anders

    29.11.2018Der Dalai Lama floh aus Tibet ins nordindische Dharamsala ins Exil. Genau dort endet auch das achttägige Etappenrennen Hero MTB Himalaya. Wie nah kommt man dem MTB-Nirwana auf dem ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 2
    Der Prolog – die Spannung steigt

    17.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2021
    Freudentaumel bei der 23. BIKE Transalp

    15.07.2021Nach sieben brutal harten, aber unvergesslich tollen Tagen überquerten etwa 600 Mountainbiker am 10. Juli die heiß ersehnte Ziellinie der 23. Maxxis BIKE Transalp.

  • BC Bike Race 2016: Blog #1
    Go West!

    06.07.2016Der Bad Reichenhaller Anderl Hartmann und sein Craft-Rocky Mountain-Kollege Manuel Weissenbacher verabreichen sich in Kanada die ultimative Singletrail-Dosis – und bloggen für uns ...

  • BC Bike Race 2016: Blog #3
    BC Bike Race macht Station am Pazifikstrand

    09.07.2016Powell River ist einer der vielen Plätze hier, den man direkt in eine Broschüre für Kanada-Reisen übernehmen könnte. Doch für uns stand die zweite Etappe des BC Bike Race an.

  • Fotogalerie Yak Attack 2017
    In dünner Luft: Yak Attack 2017

    29.11.2017Neun Etappen durch Nepal, an den höchsten Bergen der Welt vorbei und hinauf bis zum 5416 Meter hohen Thorong La-Pass: Ein Fotobericht vom höchsten MTB-Rennen der Welt – dem Yak ...