BIKE Header Campaign
BIKe Transalp powered by Sigma 2017 Strecke gesamt BIKe Transalp powered by Sigma 2017 Strecke gesamt

BIKE Transalp 2017: Strecke im Detail

Hier verläuft die BIKE Transalp 2017

Oliver Kraus am 08.12.2016

Von Mayrhofen nach Riva del Garda führt die BIKE Transalp powered by Sigma 2017. Die Etappenorte sind bekannt, hier die Details der Streckenführung.

Nachdem vor einigen Wochen die Etappenorte der kommenden BIKE Transalp powered by Sigma bekannt gegeben worden sind, stehen jetzt auch die einzelnen Streckenverläufe des siebentägigen Mountainbike-Etappenrennens für Zweierteams, das vom 16. bis 22. Juli 2017 bereits zum 20. Mal stattfinden wird, fest.

Auf ihrem Weg von Mayrhofen nach Riva del Garda werden die Teilnehmer der Jubiläumsausgabe altbekannte Klassiker wie das Pfitscherjoch oder Munt da Rina bewältigen, aber gegen Ende des einwöchigen MTB-Etappenrennens auch komplett unbekanntes Terrain erobern. Insgesamt sind 539,80 km und 18185 Höhenmeter zu bewältigen.

"Wir haben mit der Routenplanung zur Jubiläumsausgabe eine klare Idee verfolgt: wir wollten den Teilnehmern über sieben Tage hinweg die volle Dosis Mountainbiken auf den schönsten Strecken der Alpen bieten. Wir wollten eine Route, die einem runden Jubiläum würdig ist. Das ist uns gelungen", erklärt Renndirektor Marc Schneider.

Dementsprechend groß ist das Interesse: mehrere Hundert Mountainbiker haben sich bereits für das Saisonhighlight 2017 registriert. Unter online-registration.de ist eine Anmeldung weiterhin möglich.

Weitere Informationen zur Strecke sind auf www.bike-transalp.de veröffentlicht.

BIKe Transalp powered by Sigma 2017 Strecke gesamt

Knapp 540 Kilometer, über 18000 Höhenmeter: die Strecke der BIKE Transalp 2017 führt durch altbekanntes Gebiet und neue Gefiilde.

Die Etappen der BIKE Transalp 2017 im Detail

Etappe 1: Mayrhofen – Brixen
16. Juli 2017 – 102,67 km, 3185 Hm
Pässe und Höhepunkte: Pfitscherjoch, Valser Jöchl

Etappe 2: Brixen – St. Vigil
17. Juli 2017 – 56,92 km, 2834 Hm
Pässe und Höhepunkte: Lüsener Scharte, Würzjoch, Munt da Rina

Etappe 3: St. Vigil – St. Christina
18. Juli 2017 – 66,40 km, 2435 Hm
Pässe und Höhepunkte: Limojoch, Tadegajoch, Grödnerjoch, Sellajoch

Etappe 4: St. Christina – Kaltern
19. Juli 2017 – 100,13 km, 2993 Hm
Pässe und Höhepunkte: Seiser Alm, Lärchegg, Deutschnofen, Kreither Sattel

Etappe 5: Kaltern – Trento
20. Juli 2017 – 85,11 km, 2619 Hm
Pässe und Höhepunkte: Gfrillner Sattel, Monte Calisio

Etappe 6: Trento – Lavarone
21. Juli 2017 – 49,45 km, 2002 Hm
Pässe und Höhepunkte: Passo Cimirlo, Passo della Fricca, Monte Tablat

Etappe 7: Lavarone – Riva del Garda
22. Juli 2017 – 79,12 km, 2117 Hm
Pässe und Höhepunkte: Dosso del Sommo, Monte Faé
 

BIKE Transalp im Internet

Weitere News und Hintergründe rund um die Mutter aller Mountainbike-Etappenrennen finden Sie auf der Webseite www.bike-transalp.de und den Social-Media-Kanälen:

BIKE Transalp auf facebook
BIKE Transalp auf twitter
BIKE Transalp auf instagram
BIKE Transalp auf youtube

BIKE Transalp Hashtags:
#BIKETransalp
#Transalp
#cantcopytheAlps

Oliver Kraus am 08.12.2016

  • Das könnte Sie auch interessieren