So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
Seite 6:

BIKE Transalp 2016: Leser-Blog

6. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

  • Martin Pixner
  • Rico Zanchetti
 • Publiziert vor 5 Jahren

Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee erlebt.

Sechste Etappe: Mezzana – Trento (88 km, 2364 hm)

Die vorletzte Etappe der diesjährigen Transalp ist beendet. Wir liegen im Hotel und erholen uns von den Strapazen. Heute standen wieder mehr als 2000 Höhenmeter auf dem Plan. Nach dem Startschuss in Mezzana ging es rund zwölf Kilometer neutralisiert in Richtung des ersten Anstiegs. Wieder war es sehr hektisch in der neutralisierten Phase: antreten, scharf abbremsen, Ellbogen der anderen Teilnehmer in den Rippen, alles war dabei. Am Berg ging es dann richtig zur Sache, auf der steilen Forststraße ging es hinauf zum höchsten Punkt der Etappe, dem Passo le Fraine. Die letzten Etappen zeigten ihre Konsequenzen und das Tempo im gesamten Feld war sehr gemässigt. Oben angekommen blieb keine Zeit zur Erholung, sofort ging es in die Enduro-Sektion. Dort fuhren wir auf andere Fahrer auf, das Überholen auf dem ruppigen Trail war alles andere als leicht. Immer wieder fuhren wir an Fahrern vorbei, die mit einem Platten am Rand standen oder gestürzt waren. Unten angekommen ging es gleich weiter mit kurzen Anstiegen, die nochmals richtig weh taten.

Später ging es wieder auf eine Straße nur wenige Höhenmeter hinauf, Martin spürte die letzten Tage extrem in seinen Beinen, an ein schnelles Weiterkommen war nicht zu denken. Es folgte ein 2,5 Kilometer langer Tunnel, im Windschatten anderer Teilnehmer konnten wir uns etwas erholen, bevor es wieder auf Trails weiterging. Volle Konzentration war gefragt. Es folgte der finale Aufstieg, wieder ein sehr steiler Waldweg, der unsere ganzen Kraftreserven forderte. Weiter ging es auf einer asphaltierten Straße, Martins Batterien waren aber mittlerweile im roten Bereich, er kämpfte nur mehr uns Durchkommen. Nur Dank Rico konnten wir das Ende des Anstieges erreichen.

Veranstalter Tierische Zuseher an der Strecke

Veranstalter Im kerzengeraden Tunnel von Tèrres

Veranstalter Technische Trails forderten die Teilnehmer und uns. Doch wir konnten in den Downhills einige Plätze gutmachen.

Veranstalter Die Service-Oase im Ziel: Unsere Scott-Bikes wurden Tag für Tag perfekt gewartet. Ein Service, wie ihn normalerweise nur Profis bekommen.

Ein harter Trail bergab folgte, die ersten Schiebepassagen bergab mussten bewältigt werden. Als wir schließlich am Ende des Trails angekommen waren, folgte ein langer, flacher Trail. Martin versuchte sich – so gut es ging – im Windschatten von Rico zu halten. Die letzten Meter hinein ins Ziel legten wir zusammen mit zwei anderen Teilnehmern zurück. Ein 39. Platz auf der heutigen Etappe und 37. Rang in der Gesamtwertung schaute noch für uns raus. Morgen geht es auf die Schlussetappe, die ganzen Kilometer und Höhenmeter zehren an unserer Konstitution, aber wir werden auch morgen nochmals Gas geben, um das Ziel in Arco zu erreichen!

  • 1
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 2
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    2. Etappe So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 3
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    3. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 4
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    4. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 5
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    5. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 6
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    6. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 7
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    7. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

Themen: 2016bike transalpBlogEtappenrennenGardaseeImstLeserteamNaudersRennberichtRennenTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Transalp hautnah: Das Tagebuch des BIKE-Magazin-Teams

    24.07.2014UPDATE --- Etappe 7 --- Sieben Tage, 587 Kilometer und 19000 Höhenmeter: Die BIKE-Transalp verlangt Leidensfähigkeit, Fahrtechnik und Team-Geist. Wir sind mittendrin und gewähren ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • Titan Desert 2016 Blog: Vorschau
    Durch die Wüste auf einem Bike ohne Namen

    20.04.2016Unser Cape Epic-Blog und Henri Lesewitz' Abenteuer-Odysseen haben unseren Leser Alexander angestachelt, beim Titan Desert mitzufahren. Er wird für BIKE vom Etappenrennen durch die ...

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog #1
    Ein Traum wird wahr

    16.07.2016Das große Ziel, einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti wahr. Als BIKE-Reporter wird das Duo täglich von seinen Erfahrungen ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 1
    Transalp #1: Lakata/Hynek holen Gelb

    17.07.2016Das Team Topeak Ergon mit Alban Lakata und Kristian Hynek gewinnt die erste Etappe der BIKE Transalp 2016 und holt sich das Gelbe Trikot. Die Titelverteidiger Kaufmann/Käß ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 7
    BIKE Transalp: Pernsteiner/Geismayr holen Gesamtsieg

    23.07.2016Die Österreicher Hermann Pernsteiner und Daniel Geismayr feiern nach ihrem fünften Etappensieg auf dem Schlussstück nach Arco den Gesamtsieg bei der BIKE Transalp powered by Sigma ...

  • Alpencross-Route von Mittenwald zum Gardasee
    Transalp: Mittenwald-Gardasee

    14.07.2006Für diese Tour müssen Sie wirklich fit sein. Sie führt über weite Strecken entlang der Transalp-Challenge-Route. Doch dafür verbindet sie sämtliche Bilderbuch-Highlights der ...

  • Mountainbike-Europameisterschaft 2016 in Schweden
    Neff und Absalon siegen, Sabine Spitz holt Bronze

    10.05.2016Jolanda Neff und Julien Absalon waren in Jönköping nicht zu schlagen. Für die Deutschen lief es gut: Sabine Spitz und die Staffel holten Bronze, auch Milatz, Schulte-Lünzum und ...

  • Cape Epic 2021 - Zwift-Edition
    Cape Epic fürs Wohnzimmer

    26.02.2021Durch Corona wurde das Cape Epic auf Oktober 2021 verschoben. Nun startet eine virtuelle Edition des legendären Etappenrennens mit vier Etappen auf Zwift.

  • Cape Epic 2016 Blog #2
    Cape Epic Blog: alles nach Plan beim Prolog

    14.03.2016Unser Blogger Robert Vogel und sein Partner Liam hatten für den Cape Epic-Prolog einen einfachen Plan: Nicht stürzen, keine Platten oder irgendeinen anderen mechanischen Defekt ...

  • Mennens Marathon-Blog #2: BIKE Four Peaks

    10.06.2014Mit der BIKE Four Peaks startete der Deutsche Meister Robert Mennen (Topeak Ergon) in die zweite Saisonhälfte. Hier seine Marathon-Erlebnisse der vier Renntage.

  • Enduro World Series #7 Valberg (FRA): Bericht
    Sam Hill gegen Nico Vouilloz: Duell der Legenden

    19.09.2016Beim 7. EWS-Rennen 2016 in Valberg kam es zum langersehnten Duell zwischen Sam Hill und Nico Vouilloz. Im Rennen der Damen holte Cecile Ravanel den Sieg im Rennen und der ...

  • Umfrage: Welches MTB-Revier ist besser?
    Gardasee vs. Finale Ligure: Was ist besser?

    14.01.2019Italien gegen Italien, Trentino gegen Ligurien, Gardasee gegen Finale Ligure: Welches der beiden MTB-Reviere ist besser? Sag uns Deine Meinung und klick auf die Umfrage.

  • Ernährung bei Mountainbike-Rennen
    Richtig ernähren für optimale Leistung

    18.04.2016Bereits nach zwei Stunden sind bei Mountainbike-Rennfahrern die Glykogen-Vorräte erschöpft. Biker sind also gezwungen, unterwegs Kohlenhydrate aufzunehmen. Wir geben Tipps zum ...

  • FSA BIKE Festival Riva del Garda 2021
    Saisonausklang: BIKE Festival am Gardasee 2021

    20.10.2021Erstmals Abschluss statt Saisonauftakt: Das FSA BIKE Festival 2021 in Riva am Gardasee wurde auch – oder gerade im goldenen Herbst – seinem Kultstatus gerecht.