So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
Seite 3:

BIKE Transalp 2016: Leser-Blog

3. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

  • Martin Pixner
  • Rico Zanchetti
 • Publiziert vor 6 Jahren

Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee erlebt.

Dritte Etappe: Scuol – Livigno (72 km, 2598 hm)

Die dritte Etappe. Sie führte von Scuol nach Livigno. Aufgrund von diversen Teilnahmen am Nationalpark Marathon von Scuol kannte Rico die Strecke teilweise. Wie auf den Bildern gut zu erkennen war die Etappe für uns trotz wunderschönem Wetter eher heiter bis bewölkt.

Privatfoto Am Abend vorher konnten wir im Haus Horber unsere Kohlenhydratspeicher wieder füllen.

Bereits in der ersten schnellen Abfahrt ging es für Martin Richtung Asphalt. Ein etwas übermütiger Fahrer bremste abrupt ab, scherte aus und nahm das Vorderrad von Martin mit. Autsch! Außer einigen Schürfwunden und Prellungen ging es für beide Fahrer weiter. Leider musste auch das Scott Spark von Martin einige Folgen davontragen. Der Lockout wurde beschädigt, so dass Martin die ganze Etappe mit halboffener Gabel absolvieren musste. Die Schmerzen an der Hüfte waren für ein schnelles Vorwärtskommen auch nicht von Vorteil.

Veranstalter Hochalpin ging es von Scuol über den Passo del Gallo und den Passo Trela nach Livigno.

Veranstalter Panorama-Biken erster Klasse: Die Etappe nach Livigno zählt seit Jahren zu den Highlights der BIKE Transalp.

Veranstalter Der Anstieg zum Passo Trela führte auf etwa 2300 Meter hinauf, dahinter ging es hinunter nach Livigno.

Trotz den Vorkommnissen unmittelbar nach dem Start ging es mit recht hoher Pace Richtung S-charl. Eine kurze Abfahrt, links, rechts und schon kam die erste Verpflegung, welche wir wie geplant ausließen und Richtung Ofenpass rasten. Der Trail zum Ofenpass war ein Traum, die steilen Anstiege hingegen eher einen Krampf. Auf der Ofenpass-Straße angelangt sollte unser Helfer Luis mit der geplanten Verpflegung stehen. Sollte… Auf der Passhöhe mussten wir eine kurze Telefonpause einlegen, um nach der Verpflegung zu schauen. Nicht erreichbar! Ok weiter mit leerem Bidon.

Privatfoto Im Ziel in Livigno zeigt Martin seine Schürfwunden vom Sturz zu Beginn der dritten Etappe.

In Buffalora angelangt fanden wir endlich unseren Helfer Luis mit der Verpflegung. Ah so ein Glück, alles wieder gut. Schieben, fahren, schieben, fahren: so ging es den steilen Anstieg hinauf. Schöne Trails belohnten uns dann bei der Weiterfahrt in Richtung Livigno. Nach 4:21 Stunden in Livigno angekommen mussten wir eine Position im Klassement abgeben. Wir sind aber überglücklich, das Zwischenziel überhaupt erreicht zu haben.

  • 1
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 2
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    2. Etappe So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 3
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    3. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 4
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    4. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 5
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    5. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 6
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    6. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 7
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    7. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

Themen: 2016bike transalpBlogEtappenrennenGardaseeImstLeserteamNaudersRennberichtRennenTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Transalp hautnah: Das Tagebuch des BIKE-Magazin-Teams

    24.07.2014UPDATE --- Etappe 7 --- Sieben Tage, 587 Kilometer und 19000 Höhenmeter: Die BIKE-Transalp verlangt Leidensfähigkeit, Fahrtechnik und Team-Geist. Wir sind mittendrin und gewähren ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • Titan Desert 2016 Blog: Vorschau
    Durch die Wüste auf einem Bike ohne Namen

    20.04.2016Unser Cape Epic-Blog und Henri Lesewitz' Abenteuer-Odysseen haben unseren Leser Alexander angestachelt, beim Titan Desert mitzufahren. Er wird für BIKE vom Etappenrennen durch die ...

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog #1
    Ein Traum wird wahr

    16.07.2016Das große Ziel, einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti wahr. Als BIKE-Reporter wird das Duo täglich von seinen Erfahrungen ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 1
    Transalp #1: Lakata/Hynek holen Gelb

    17.07.2016Das Team Topeak Ergon mit Alban Lakata und Kristian Hynek gewinnt die erste Etappe der BIKE Transalp 2016 und holt sich das Gelbe Trikot. Die Titelverteidiger Kaufmann/Käß ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 7
    BIKE Transalp: Pernsteiner/Geismayr holen Gesamtsieg

    23.07.2016Die Österreicher Hermann Pernsteiner und Daniel Geismayr feiern nach ihrem fünften Etappensieg auf dem Schlussstück nach Arco den Gesamtsieg bei der BIKE Transalp powered by Sigma ...

  • Cape Epic 2013, Stage 1: Auftakt der Hitze- und Sandschlacht in Südafrika

    18.03.2013Die Jubiläums-Ausgabe setzt noch einen drauf: Endlose 706 Kilometer und beängstigende 16950 Höhenmeter warten auf die Teilnehmer des 10. Absa Cape Epic. Nach der ersten Etappe ...

  • CC-Blog 2017 #4 Markus Schulte-Lünzum
    Swiss Bike Cup in Haiming/Ötztal

    24.04.2017Weniger als ein Monat bis zum ersten MTB-Worldcup 2017 in Nove Mesto. Da reiste Markus Schulte-Lünzum vom Focus XC Team doch gerne nach Haiming, um sich mit Julien Absalon & Co. ...

  • Im Interview: Das stärkste Marathon-Team Deutschlands
    Die BIKE Transalp-Sieger 2014 im Interview

    22.10.2014Jochen Käß und Markus Kaufmann gelten derzeit als Traum-Duo im Marathonbereich. In ihren Palmeres stehen Deutsche Meistertitel, zwei Transalpsiege, unzählige Marathongewinne und ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown

    29.10.2012Die letzten beiden Etappen vor dem Ziel in Cooktown ließen alle Teilnehmer noch einmal richtig schwitzen. Bei bis zu 45°C im roten Sand des Outbacks kämpfte sich der Crocodile ...

  • Mitgefahren: Epic Israel 2019
    Epic Israel: 90 Kilometer bei 40 Grad

    30.10.2019Vor zwei Jahren standen unsere Bloggerinnen Anastasya und Maria erstmals beim Epic Israel am Start. Damals fast ohne MTB-Erfahrung. Jetzt bot sich bei 40 Grad im Schatten die ...

  • Robert-Mennen-Blog: Marathon DM 2015 Furtwangen
    Deutsche Meisterschaft MTB-Marathon in Furtwangen

    17.09.2015Nach dem Titelgewinn im Jahr 2013 startete Topeak-Ergon-Fahrer Robert Mennen bei der Marathon-DM 2015 in Furtwangen einen neuen Angriff auf das weiße Trikot mit den ...

  • Umfrage: Welches MTB-Revier ist besser?
    Gardasee vs. Finale Ligure: Was ist besser?

    14.01.2019Italien gegen Italien, Trentino gegen Ligurien, Gardasee gegen Finale Ligure: Welches der beiden MTB-Reviere ist besser? Sag uns Deine Meinung und klick auf die Umfrage.

  • Ritchey #legendsofsteel bei BIKE Transalp 2015
    Ritchey sucht Testfahrer für die BIKE-Transalp

    09.06.2015Gestählter Körper, stählernes Bike: Wer die BIKE Transalp – die Mutter aller MTB-Etappenrennen – auf einem Stahl-Hardtail bezwingen will, bekommt von Ritchey nun die Chance, das ...

  • Masiv MTB Stage Race 2018
    Masiv Stage Race: Mit dem Zug zum Etappenstart

    20.04.2018Vier Etappen, unterschiedliche Regionen und ein gemeinsamer Transfer mit dem Zug: Das viertägige Masiv MTB Stage Race im Westen Tschechiens verzichtet auf langweilige ...