So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
Seite 1:

BIKE Transalp 2016: Leser-Blog

So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

  • Martin Pixner
  • Rico Zanchetti
 • Publiziert vor 6 Jahren

Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee erlebt.

Erste Etappe: Imst – Nauders (88 km, 2960 hm)

Rico ist bereits frühzeitig nach Imst angereist, um sich bestens auf die Herausforderung BIKE Transalp  vorzubereiten. Nach einem Bike Check bei Bike & Run in Imst war sein Rad, ein Scott Scale RC, dann auf Vordermann gebracht worden. Martin hingegen konnte erst am Samstag nach Imst reisen. Er hatte aber das Glück, von Scott ein Spark 910 zur Verfügung gestellt zu bekommen. Nach einigen Anpassungen wie etwa Reifen wechseln und einer leichteren Sattelstütze sowie Sattel, war auch Martins Bike bereit für die erste Etappe. Schon vorab möchten wir uns bei Luis, (Martins Vater) für die Bereitschaft bedanken, uns während der Transalp als Betreuer zur Seite zu stehen.

Veranstalter Unser Leser-Team bei der ersten BIKE Transalp: Links Rico, rechts Martin.

Trotz der guten Vorbereitung war unsere Anspannung vor dem Start und der Respekt vor der Herausforderung sehr groß. Nach dem Startschuss legte sich die Anspannung und wir mussten uns durch ein hektisches Feld kämpfen.
Bereits am ersten Berg wurden die ersten 1000 Höhenmeter geradezu vernichtet. Die gingen allerdings auch bei uns nicht spurlos vorbei. Da Martin noch keinen einzigen Kilometer auf seiner neuen Scott-Rennmaschine gefahren war, hatte er große Mühe, die Pace von Rico mitzugehen. Nach dem harterkämpftem 1000er folgte bereits die schöne Abfahrt – für uns leider mit dem ersten Plattfuß. Mit wenig Luft im Vorderreifen konnten wir knapp unseren Service-Mann Luis erreichen. Ein schneller Vorderradwechsel und schon konnten wir wieder in die Pedale treten. Je länger die Etappe dauerte, umso besser fand Martin seinen Rhythmus.

Auf dem alten Römerweg konnte Martin die Stärken des Sparks voll in Szene setzen. Danach folgte ein 800 Höhenmeter langer Anstieg hinauf aufs Pfundser Tschey, der mit stetigen 13 %-Rampen viel Kraft abverlangte. Darauf folgte eine Abfahrt nach Pfunds, zuerst auf Asphalt, dann über einen ruppigen Almweg. Volle Konzentration war gefragt. Danach ging es auf asphaltierten Straßen auf eine Stippvisite in die Schweiz. Wir versuchten im Windschatten der anderen Fahrer zu bleiben, da noch ein 500 Höhenmeter langer Anstieg zur Norbertshöhe folgte. Der letzte Anstieg verlangte uns nochmals alles ab. Rico konnte wieder eine gute Pace einschlagen und Martin versuchte, ihm zu folgen. Als wir die Norbertshöhe erreicht hatten, versuchten wir nochmals richtig Tempo bis ins Ziel zu machen. Es folgten noch einige kurze Abfahrten über Wiesen, die wir in rassigem Tempo absolvierten. Die letzten 500 Meter bis ins Ziel folgte nochmals ein kurzer Anstieg, dort mussten wir nochmals auf die Zähne beißen, bevor wir ins Ziel mit einer Zeit von 4:29 Stunden die erste Etappe beendeten.

Veranstalter Auf der Abfahrt vom Pfundser Tschey ins Inntal hinunter.

Veranstalter Die beiden wurden mit Test-Bikes von Scott ausgestattet. Rico wählte ein Hardtail, das Scale RC. Martin setzte auf das Marathon-Fully Spark 910.

Trotz technischer Problemen und Gewöhnung an die neue Scott-Bikes schaute ein 38. Platz heraus. Nach einer ausgiebigen Dusche und Massage reisten wir weiter nach Tschlin zur Familie Horber, wo wir uns in der schönen Bergwelt erholen, um morgen auf den 56 Kilometern nach Scuol wieder Gas zu geben – hoffentlich dieses Mal ohne technische Probleme.

  • 1
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 2
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    2. Etappe So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 3
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    3. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 4
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    4. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 5
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    5. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 6
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    6. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp
  • 7
    BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    7. Etappe: So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

Themen: 2016bike transalpBlogEtappenrennenGardaseeImstLeserteamNaudersRennberichtRennenTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Transalp hautnah: Das Tagebuch des BIKE-Magazin-Teams

    24.07.2014UPDATE --- Etappe 7 --- Sieben Tage, 587 Kilometer und 19000 Höhenmeter: Die BIKE-Transalp verlangt Leidensfähigkeit, Fahrtechnik und Team-Geist. Wir sind mittendrin und gewähren ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • Titan Desert 2016 Blog: Vorschau
    Durch die Wüste auf einem Bike ohne Namen

    20.04.2016Unser Cape Epic-Blog und Henri Lesewitz' Abenteuer-Odysseen haben unseren Leser Alexander angestachelt, beim Titan Desert mitzufahren. Er wird für BIKE vom Etappenrennen durch die ...

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog #1
    Ein Traum wird wahr

    16.07.2016Das große Ziel, einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti wahr. Als BIKE-Reporter wird das Duo täglich von seinen Erfahrungen ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 1
    Transalp #1: Lakata/Hynek holen Gelb

    17.07.2016Das Team Topeak Ergon mit Alban Lakata und Kristian Hynek gewinnt die erste Etappe der BIKE Transalp 2016 und holt sich das Gelbe Trikot. Die Titelverteidiger Kaufmann/Käß ...

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 7
    BIKE Transalp: Pernsteiner/Geismayr holen Gesamtsieg

    23.07.2016Die Österreicher Hermann Pernsteiner und Daniel Geismayr feiern nach ihrem fünften Etappensieg auf dem Schlussstück nach Arco den Gesamtsieg bei der BIKE Transalp powered by Sigma ...

  • Moritz Milatz' Weg nach Rio zu Olympia #3
    Die Ruhe vor der großen Reise

    05.08.2016Mit einem zweiten Platz bei der DM in Wombach setzte Moritz Milatz ein Zeichen. Nach dem Kanada-Worldcup reist der 34-Jährige direkt nach Rio weiter. Hier die letzten Züge seiner ...

  • BIKE Junior Team: Rennbericht WC Lenzerheide
    Schneller fährt Top-Ergebnis im U23-Worldcup ein

    18.07.2016Simon Schneller gewann dieses Jahr bereits die Nachwuchswertung der BIKE Four Peaks. Beim Worldcup in Lenzerheide beweist der Jungspund seine Form auch im Cross Country.

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 2
    Der Prolog – die Spannung steigt

    17.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • BIKE Transalp 2016: Call of the Mountains
    BIKE Transalp 2016: 26-minütige Video-Doku

    29.09.2016Die Video-Doku "Call of the Mountains" gibt Einblicke, was die Profi-Teams und internationale Starter bei der BIKE Transalp 2016 – der Mutter aller MTB-Etappenrennen – erlebt ...

  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Downhill Tagebuch #2

    03.07.2014In Schladming wollte Marcus Klausmann sein Comeback feiern. Ein platter Reifen in der Qualifikation machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung.

  • Alpenzorro Stefan Stuntz
    Der interaktive Mountainbike-Abenteurer

    30.06.2008Er nennt sich Alpenzorro und ist Solo-Abenteurer auf dem Mountainbike. Aktuell ist er auf dem Weg zum Gardasee. Fünf Monate hat er sich Zeit genommen. Start: die Kanaren-Insel La ...

  • Neuheiten 2019: Garmin Edge 530 & 830
    Garmin legt beliebte Edge-GPS-Computer neu auf

    04.05.2019Beim BIKE Festival in Riva haben wir uns die zwei neuen Garmin Edge-Computer angesehen. Mit dem Edge 530 und 830 bringt Garmin GPS-Geräte mit innovativen MTB-Funktionen und ...

  • Mentale Stärke beim Biken
    Athletik-Training für den Kopf

    04.05.2021Längst hat sich bei Profis die Sportpsychologie als feste Größe im Training etabliert. Doch auch Hobby-Biker stehen ständig vor Herausforderungen und können von mentaler Fitness ...

  • „Sky is the Limit“: MTB-Etappen-Rennen auf über 3000 Metern
    Höher geht’s nicht: Mountainbike-Rennen im Himalaya

    28.07.2015Sechs Etappen, drei 5000er: Vor wenigen Tagen ging im indischen Ladakh das höchste Mountainbike-Etappen-Rennen der Welt zu Ende. Henri Lesewitz war dabei und geriet tief in die ...