Toni Täthi (Augment Sports/Jyps, Mitte) erkämpfte sich Anstieg um Anstieg klar den Sieg. Auf Platz 2 landete der Münchener Lysander Kiesel (German Technology Racing, links). Ebenfalls happy über den Podiumsplatz, fuhr der Österreicher Philip Handl (Centurion Vaude, rechts) als Dritter über die Ziellinie.

zum Artikel