Mit dem Lift hoch auf die Paganella-Hochebene auf über 2000 Meter Höhe. Die angenehmen Temperaturen hier oben waren allerdings den guten Fahrtechnikerinnen vorbehalten, da der Abfahrts-Trail doch seine felsigen Tücken hat. Im nächsten Jahr soll es zusätzlich eine einfachere Abfahrsvariante geben. Dann kommen alle Gruppen zu diesem einzigartigen Gipfelerlebnis!

zum Artikel