Morgens als erstes in den Lift. Das sparte schon mal die ersten 900 Höhenmeter. Die eingesparte Kraft hatten die Mädels dann auf dem Trail zur Verfügung.

zum Artikel