Kurze Siesta im Rifugio La Montanara, dann zurück auf die Trails.

zum Artikel