Das große Jubiläumscamp Das große Jubiläumscamp Das große Jubiläumscamp

5. Jentschura BIKE Women Camp powered by Protective Kaltern

Das große Jubiläumscamp

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 4 Jahren

17 Aussteller möblierten dieses Jahr das Campgelände am Kalterer See, 95 Teilnehmerinnen stürzten sich aufs Testmaterial: Zum 5-jährigen Jubiläum war das BIKE Women Camp im September 2016 ausgebucht.

Vier Tage lang wurden beim BIKE Women Camp 2016 Bikes, Schuhe, Pedale, Sättel, Reifen, Rucksäcke, Trikots, Regenjacken und Protektoren getestet. Insgesamt 12 weibliche MTB-Guides führten ihre Gruppen über die Kalterer Trails und streuten unterwegs Fahrtechnik-Übungen für die unterschiedlichen Levels ein. Die Trail-sicheren Gruppen ließen sich dafür bis auf den 1737 Meter hohen Penegel liften, die Einsteiger suchten ihr erstes Trailglück im idyllischen Montiggler Wald.

Zurück im Camp wartete Tunap mit einem "So wasche ich mein Bike richtig"-Workshop. Continental zeigte, wie man Schlauch und Reifen wechselt. Die beiden Mitarbeiterinnen von Jentschura verpflegten die Teilnehmerinnen nicht nur zu jeder Tageszeit mit gesunder Kost, sie boten zusätzlich noch einen Koch-Workshop an. Protective präsentierte seine Kollektion 2017 auf einer sehr gelungenen Modenschau während der Pastaparty. Scott hatte seine Produktentwicklerin Sereina aus der Schweiz dabei, die hochinteressierten Bikerinnen die Entstehung eines Frauenbikes erklärte. Wer sportlich noch nicht ausgelastet war, konnte sich beim Ion Club ein SUP-Board schnappen und in den Sonnenuntergang paddeln, beim Mentaltraining Mut tanken, bei einer Yoga-Stunde oder auf der Massage-Liege von Craft entspannen oder sich selbst beim Black Roll-Training die Faszien durchkneten.

Was machten eigentlich die Aussteller, wenn die Teilnehmerinnen auf Tour sind? Was sie allerdings hier noch nicht wissen: Karen wird gleich Renntempo einlegen...

Kalterns Trails sind überwiegend flowig, warten aber mit einigen mittelschweren Schlüsselstellen auf. Perfekt für eingestreute Fahrtechnik-Übungen.

Das Campgelände dieses Jahr auf einem ganz neuen Platz. Diesmal mit Abendsonne!

Reif und süß hingen die Trauben an den Reben. So wie die Äpfel und Feigen. Auf Tour hätte man nur den Arm ausstrecken müssen. Aber das darf man natürlich nicht.

Und wer sich jetzt denkt: wow, wie haben die das alles in vier Tagen untergekriegt – es gab sogar noch mehr Programm: eine Weinprobe samt Führung auf dem Biobauernhof St. Quirinus, eine Sundowner-Einladung von Ion mit anschließendem SUP-Race, sowie einen Pasta- und einen Barbecue-Abend mit anschließendem Chill out bei Maxi und Matze im Ghost-Zelt. Aber damit war dann auch wirklich jede Sekunde genutzt.

Impressionen vom BIKE Women Camp 2016

34 Bilder

Steiler ist mit Ebike geiler: Das mussten beim Sunset-Ride von Bosch doch einige Testerinnen eingestehen.

Grandios entspannen in dieser Kulisse: Yoga-Königin Helene Krainer war dazu extra wieder aus Österreich angereist.

Vielen herzlichen Dank an die Aussteller, die mit ihrem Einsatz, Material und Engagement den Rahmen für dieses tolle Event bilden: Jentschura, Protective, Cannondale, Cube, Ghost, Liv, Scott, Leatherman, Deuter, Tunap, Craft, Five Ten, Bosch, Sqlab, Ion Club, High5, Continental, Crankbrothers und Fizik.

Vielen herzlichen Dank an die 95 Teilnehmerinnen, die das Camp wieder mit viel Freude am Biken erfüllt haben.

Und natürlich vielen lieben Dank an Südtirol und Kaltern, die uns jedes Jahr in ihrer großartigen Berg- und Wein-Landschaft so herzlich zum "Campieren" einladen. Es hat wieder extrem viel Spaß gemacht – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! Der Termin steht auch schon fest, den könnt Ihr Euch schon mal vormerken: 14.-17. September 2017, Donnerstag bis Sonntag!

So richtig dreckig wurden die Bikes bei dem schönen Wetter ja nicht, aber trotzdem interessant wie man das Bike richtig putzt. Tunap half dabei.

Ganz dem angenehmen Schmerz hingeben: Leatherman bot nach der Tour noch einen Black Roll-Workshop an.

Am zweiten Tag tröpfelte es ein wenig vom Himmel. Doch das kann einen tiefenentspannten Yogi nicht schrecken.

Andere paddelten dagegen lieber im Hintergrund herum: Die SUP-Boards vom ION-Club waren immer schnell vergriffen.

Themen: CampDamenFahrtechnikFrauenbikesKalternSüdtirolWomen Camp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Italien: Kaltern

    07.02.2012

  • Alpen-Special 2013: Die 17 Top-Touren der Saison

    04.03.2013

  • Frauen Spezial: Bikes, Parts und Tipps für mehr MTB-Spaß
    Alles rund ums Thema Mountainbiken: aber nur für Frauen

    10.08.2015

  • P. Jentschura BIKE Women Camp 2015 Kaltern
    BIKE Women Camp: Super war's!

    25.09.2015

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Spaß auf dem Trail
    5 Moves für mehr Spaß auf dem Trail

    28.11.2015

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Schnellstart für MTB-Einsteiger
    5 Moves für Anfänger in 20 Minuten gelernt

    19.01.2016

  • Top-Mountainbikes für Frauen
    Die besten Frauen-MTBs der beliebtesten Bike-Marken

    10.04.2020

  • Mountainbike Fahrtechnik: Häufige Fahrfehler vermeiden
    5 Fehler, die Biker nie mehr machen sollten

    25.05.2016

  • Italien: Mountainbike Revierguide Kaltern
    5 Top MTB Touren in Kaltern

    21.03.2017

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Was tun, wenn es steil wird
    5 MTB-Moves für alpines Gelände

    15.08.2016

  • Rio 2016: Rennbericht Damen
    Rissveds holt Gold – Grobert wird Zwölfte

    20.08.2016

  • Flowtrails für Mountainbiker in Deutschland
    Die 5 schönsten Flowtrails in Deutschland

    02.09.2016

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Sicher zu mehr Geschwindigkeit
    5 Moves, die Sie beim Mountainbiken schneller machen

    08.09.2015

  • MTB-Fahrtechnik lernen per Video-Tutorial
    Einradfahren

    13.07.2020

  • BIKE Transalp: Kaufmann/Käß wollen Titel verteidigen

    14.07.2014

  • Fahrtechnik bei Nässe
    5 Moves für nasse Trails

    30.03.2015

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Bunny Hop
    So meistern Sie den Bunny Hop mit ihrem Bike

    26.08.2017

  • Rio 2016: Sabine Spitz
    Sabine Spitz kann in Rio starten

    19.08.2016

  • Südtirol: Mountainbike-Revier Sextner Dolomiten
    Sexten – am Fuß der Drei Zinnen

    01.03.2016

  • Mountainbiken im Winter: Fahrtechnik
    So kontrollierst du im Winter dein MTB

    26.01.2017

  • MTB-Fahrtechnik Grundlagen
    Technik-Serie #1: Vom Anfänger zum Trail-Könner

    27.08.2020