BIKE Header Campaign
Sweet Protection Sweet Protection

Sweet Protection Bushwhacker

Eurobike-Neuheiten 2015: Sweet Protection

Stefan Frey am 02.09.2014

Selbst aus der norwegischen Wildnis wurden neue Produkte auf die Eurobike gebracht. Sweet Protection erweitert das Helm-Sortiment und zeigt zum ersten Mal eine kleine Kollektion speziell für Mädels.

Seit 2000 entwickelt das noch junge norwegische Unternehmen, das eigentlich seinen Ursprung im Wintersport hat, auch Mountainbike-Zubehör.

Bushwhacker MIPS

Bereits letztes Jahr wurde der Bushwhacker-Helm vorgestellt. In der teuren Version mit Carbon-Einsätzen kam bereits damals das innovative MIPS-System zum Einsatz. Eine zweite Schale, die schwimmend im Helm gelagert ist, soll bis zu 50% der Rotationskräfte im Falle eines Sturzes abfangen. Für 2015 gibt es jetzt die erweiterte Schutzmaßnahme auch für den günstigeren Bushwacker. Wie der größere Bruder soll der vor allem gut belüftet sein und durch den tief heruntergezogenen Nackenbereich zusätzlich schützen.

Fotostrecke: Sweet Protection Bushwhacker MIPS

Gasolina Shorts und Wheel Jersey

Sweet Protection

Wheel Jersey mit dreiviertellangen Ärmeln.

Sweet Protection

Kurze, funktionelle Lady-Shorts.

Im letzten Jahr gab es Sweet-Protection-Klamotten nur für Jungs. Das soll sich nun ändern. Das Wheel Jersey und die Gasolina Shorts gibt es nur für Mädels. Die leichte Shorts ist nicht zu lang geschnitten, an der Taille weitenverstellbar und mit wasserabweisendem Stretch-Material ausgestattet. Die Ärmel des Wheel Jersey sind dreiviertellang geschnitten. Das Material wurde polygonbehandelt und soll extra schnell trocknen und Geruchsbildung verhindern.

Mudride Shorts

Sweet Protection

Schlammschlacht-Short mit 3-Lagen-Membran an den wichtigsten Stellen.

Die lässig geschnittene Shorts könnte die Antwort auf die mitteleuropäischen Sommer sein. Sie ist an den entscheidenden Stellen wasserdicht, komplett verschweißt und mit einer 3-Lagen-Membran verstärkt. Lüftungsschlitze kühlen die Schenkel und ein robuster Sitzbereich verhindert frühzeitigen Abrieb.Die Mudride Shorts ist an den Knien stark abgewinkelt, um das Pedalieren zu erleichtern. Seitlich warten zwei Cargo-Taschen darauf, befüllt zu werden.

Stefan Frey am 02.09.2014