BIKE Header Campaign
Bell Super 2R Bell Super 2R
Bike, Parts, Zubehör Neuheiten

Eurobike-Neuheiten 2015: Bell Super 2R

Stefan Frey am 28.08.2014

Konzipiert für den harten All-Mountain-Einsatz soll der neue Bell 2R mit abnehmbarem Kinnschutz trotz geringem Gewicht erhöhte Sicherheit bieten.

Steile Abfahrten, extrem technische Passagen, all das trägt nicht unbedingt dazu bei, dass man sich als Biker wohl auf seinem Rad fühlt. Der Bell Super 2R will mit seinem abnehmbaren Kinnbügel zusätzlichen Schutz bieten und harten Abfahrten den Schrecken nehmen. Nur wer entspannt auf dem Bike sitzt, kommt auch sicher unten an. Basierend auf dem im letzten Jahr vorgestellten Bell Super haben die Amerikaner den Super 2R entwicket.

Bell Super 2R

Über drei Schnellverschlüsse lässt sich der Kinnbügel einfach abnehmen.

Für lange Anstiege lässt sich der Kinnbügel, der sich um den kompletten Helm herumzieht, einfach über drei Schnellverschlüsse abnehmen und im Rucksack verstauen. Oben angekommen ist der Bügel in wenigen Schritten wieder montiert und bereit zur Abfahrt. Mit nur knapp unter 700 Gramm hält sich auch das Zusatzgewicht in Grenzen. Den Super 2R gibt es wahlweise mit oder ohne MIPS-System. Eine Kamerahalterung mit abnehmbarer Befestigung ist bei allen Modellen im Lieferumfang inbegriffen. Der leichte Vollvisier-Helm ist übrigens für den All-Mountain- und Enduro-Einsatz konzipiert und nicht für den reinrassigen Downhill-Einsatz. Die Preise liegen bei 219 Euro mit MIPS und 199 Euro ohne die gelbe Zusatzschale.

Stefan Frey am 28.08.2014