BIKE Header Campaign
Alpina Alpina
Bike, Parts, Zubehör Neuheiten

Eurobike-Neuheiten 2015: Alpina King Carapax und Eye-5 Halfrim

Stefan Frey am 28.08.2014

Neben dem neuen Enduro-Helm King Carapax, dessen Kinnbügel sich abnehmen lässt, zeigt Alpina mit der Eye-5 Halfrim eine spannende Neuentwicklung.

Alpina King Carapax

Alpina

King Carapax: leichter Fullface-Schutz für Enduro-Piloten

Der stetig wachsenden Zahl an Enduro-Bikern will Alpina einen leichten aber dennoch universellen Schutzengel zur Seite stellen. Die Grundform des King Carapax ist bekannt und basiert auf den im letzten Jahr vorgestellten Carapax. Dessen tief nach unten gezogenes Heck schützt besonders gut bei Stürzen auf den Hinterkopf. Nun geht Alpina einen Schritt weiter und verpasst der King-Version nicht nur ein wesentlich größeres Visier im Motocross-Style, sondern auch noch einen abnehmbaren Kinnschutz. Der Kinnbügel wird mit der Halbschale verschraubt und kann bei Bedarf über zwei Inbus-Schrauben gelöst werden. Natürlich bietet der King Carapax nicht die Standfestigkeit eines echten Downhill-Helmes, seine Schutzwirkung hat Alpina allerdings anhand der Prüfnorm für Slalom-Helme testen lassen. Preis: 169,95 Euro.

Alpina Eye-5 Halfrim

Fotostrecke: Alpina Eye-5 HR

Die Eye-5 Modelle gehören mittlerweile zu den Klassikern bei Alpina. Die besonders aerodynamische Brille gibt es ab 2015 auch in einer Halbrahmen-Version. Besonderheit: eine hydrophobe Beschichtung verhindert bei der VLM+ Version, dass sich Wasser oder Schmutz auf den Gläsern absetzt und die Sicht behindert. Zusätzlich stattet Alpina die Eye-5 mit selbsttönenden, verspiegelten Scheiben aus, die über drei Stufen abdunkeln. Des Weiteren ist eine Variante mit Varioflex und Fogstop Scheiben, sowie eine Version mit verspiegelter Ceramic-Scheibe und Fogstop erhältlich. Die Preise starten bei 89 Euro, das Topmodell liegt bei 149,95 Euro.

Stefan Frey am 28.08.2014