BIKE Header Campaign
 « Eurobike 2013 - Die Übersicht aller Neuheiten

Eurobike-Neuheit 2013: Veltec ETR Strike Eurobike-Neuheit 2013: Veltec ETR Strike
2013

Veltec ETR Strike: Leichte 29er-Laufräder für wenig Geld

Stefan Loibl am 29.08.2013

Der deutsche Laufradbauer Veltec fällt immer wieder mit seinen fairen Preisen auf. Neuestes Pferd im Stall: der 29er-Laufradsatz ETR Strike mit 1490 Gramm.

„Handmade in Germany”: Damit wirbt Veltec seit Jahren für seine hochwertig eingespeichten Laufräder. Denn: Nicht nur gute Materialien zeichnen ein exzellentes Laufrad aus, sondern insbesondere die präzise Verarbeitung. Darauf legt Veltec wert, das haben vergangene Laufrad-Tests in BIKE gezeigt. Das neueste Modell im Haus sind die 29er-Laufräder ETR Strike. Die 380 Gramm leichte Aluminium-Felge ist Tubeless ready und per Stecksystem an alle gängigen Achs-Standards anpassbar. Die 25 Millimeter breite Felge wird mit Sapim Sprint-Speichen kombiniert. Der Laufradsatz bringt es auf 1490 Gramm. Im Mittelpunkt der neuen Laufräder dreht sich die hauseigene 303-Nabe mit 32 Speichen. Der Laufradsatz eignet sich für den Cross Country- und All Mountain-Einsatz. Wie bei Veltec üblich bekommt man den ETR Strike zum fairen Preis: ab 485 Euro sind die 29er-Laufräder erhältlich.

Minus 20 Prozent: Bei der Economy-Line fallen die Preise

Bei seinen bekannten und älteren Modellen senkt Veltec für 2014 die Preise. Die "Economy Line", der Modelle wie der "AM Two 26" oder der "AM One 29" angehören, wird nächstes Jahr 20 Prozent günstiger im Laden zu haben sein. Beispielsweise kosten die AM Two 26, die vor Jahren im BIKE-Test gut abgeschnitten haben, nur noch 310 Euro im Satz.
 

Stefan Loibl am 29.08.2013