Magura: TS-Gabelreihe löst Durin und Thor ab Magura: TS-Gabelreihe löst Durin und Thor ab Magura: TS-Gabelreihe löst Durin und Thor ab

Magura: TS-Gabelreihe löst Durin und Thor ab

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Nach dem Bremsen-Relaunch nun die Federgabeln: Magura stellt für 2013 eine komplett neue Gabelreihe vor. Die Modelle TS8 und TS6 gibt es von 26 bis 29 Zoll und von 80 bis 150 Millimeter.

Nach den MT-Bremsenmodellen im Vorjahr stellen die Schwaben für 2013 eine komplett neue Gabel-Palette vor. Die Forken hören alle auf den Namen TS, was für Team Suspension steht. Davon gibt es zwei Versionen, die TS8 und die TS6. Beide unterscheiden sich äußerlich nur am Label, das Casting ist dasselbe. Das leichtere Innenleben der TS8 sorgt am Ende dafür, dass die 8er-Modelle ein paar Gramm leichter sind. Als leichteste Gabel knackt die TS8 SL mit 80 Millimetern Federweg die 1300 Gramm-Marke.

Stefan Loibl Die TS8-Modelle unterscheiden sich äußerlich nur am Sticker von den TS6-Versionen.

Auch Sabine Spitz fuhr beim Gewinn ihrer Silbermedaille in London eine TS8 von Magura. Allerdings eine auf 80 Millimeter heruntergetravellte Version mit spezieller Tune-Steckachse. Besonderer Clou der hauseigenen Steckachse ist ein integrierter Torx T25-Schlüssel, mit der man die Achse öffnet. Der steckt auf der linken Seite in der Achse und lässt sich mit der Hand herausziehen.

Stefan Loibl In der Steckachse befindet sich auf der linken Seite ein Torx T25-Schlüssel.

Die Steckachse wiegt 60 Gramm. Spezielle Protection-Caps auf der Unterseite schützen das Tauchrohr, wenn das Vorderrad ausgebaut ist. Die 29er-Gabel mit 100 Millimetern und Steckachse kommt auf 1630 Gramm und kostet 850 Euro.

650B-Gabeln von 100 bis 150 Millimeter

Auch für den neuen Laufradstandard von 27,5 Zoll bietet Magura ein breites Spektrum. Drei TS8-Versionen mit 100, 120 oder 150 Millimetern Hub stehen zur Auswahl. Die Gabeln sind für Reifen bis 2.3 Zoll freigegeben. Die 150er-Forke gibt es optional auch mit „Lift select“-Funktion. Dabei lässt sich die Gabel auf 120 Millimeter absenken. Die Lift Select-Gabel kostet 900 Euro.

Stefan Loibl Mit der "Lift Select"-Funktion lässt sich die Gabel von 150 auf 120 Millimeter absenken.

MTS: OEM-Version der MT4 Scheibenbremse

Auf Nachfrage der Erstausrüster hat Magura eine spezielle Version der MT4-Bremse im Programm: die MTS. Mit einem neuen Hebel basiert die MTS auf der MT4. Nur mit goldanodisierten Applikationen und Storm SL-Scheiben.

Stefan Loibl Die "MTS" basiert auf der MT4, hat aber einen neuen Hebel bekommen.

Stefan Loibl Der Bremssattel der "MTS" mit goldanodisiertem Kolben.

Themen: 27.5 Zoll29 ZollEurobikeGabelnMagura


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Stevens präsentiert Tourenfully Juke

    30.08.2012Das neue 29er Fully von Stevens mit 120 Millimetern Federweg steht auf der Eurobike in den Startlöchern – je nach Rahmengröße auch in 27,5 Zoll.

  • Storck Rebel Seven – neues 27,5 Zoll-Hardtail aus Hessen

    30.08.2012Der Carbonrahmen des 650B Hardtails Storck Rebel Seven soll hohe Steifigkeit mit spürbarem Fahrkomfort kombinieren.

  • Frisubu: Aus einem Block gefäst

    31.08.2012Der radikale „FRibisu“-Downhiller federt bis zu 210 Millimeter. Der Rahmen ist per CNC aus einem Block Alu gefräst.

  • Video-Dokumentation 40 Jahre Ritchey
    Tom Ritchey’s 40-Year Ride: der Film

    29.08.2012Tom Ritchey gilt als einer der Erfinder des Mountainbikes, wie wir es heute kennen. Vor 40 Jahren schweißte der damalige Teenager seinen ersten eigenen Rahmen. Hier die Video-Doku.

  • Bikes der Olympiastars: Cannondale F29 von Manuel Fumic

    30.08.2012An einigen Ständen sind sie zu sehen: Die originalen Racebikes der Olympia-Racer. Wir haben das Bike von Manuel Fumic mal angeschaut.

  • Canyon Exceed 2021
    Canyon Exceed 2021: CFR-Rahmen mit 835 Gramm

    18.08.2020Mit dem neuen Exceed mischt Canyon wieder mit im Kampf um Medaillen und Marathonsiege. Das Carbon-Hardtail wird leichter, überrascht mit durchdachten Details und bleibt ein ...

  • Eurobike-Clip: Endorfin Pinion P29

    05.09.2011Eurobike 2011: Das Endorfin Pinion P29 ist ein Twentyniner mit Pinion P1-Getriebe und einem Gesamtgewicht von 10,3 Kilogramm.

  • Neu 2016: Magura MT Trail Carbon Scheibenbremse
    Magura kombiniert MT7 und MT8 zur "MT Trail Carbon"

    18.04.2016Magura transferiert für alle Trail- und All-Mountain-Biker die Kombination aus 4-Kolben-Scheibenbremse vorne und 2 Kolben hinten vom Motorrad aufs Mountainbike. Carbon und Chrom ...

  • Magura: neues MCi Konzept-Bike
    Nur ein sichtbares Kabel am Zukunfts-Bike von Magura

    04.05.2020Im Oktober 2019 stieß Magura mit seinem kabelfreien MCi-Cockpit erstmals in die Welt der System-Integration vor. Nun präsentiert Magura sein Konzept-Bike mit nur einem sichtbaren ...

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Eurobike 2015 – die wichtigsten Mountainbike-Neuheiten
    MTB-Neuheiten auf der weltgrößten Fahrradmesse

    25.08.20151350 Aussteller präsentieren auf der Eurobike in Friedrichshafen ihre 2016er-Produktpalette. Den Wegweiser zu den spannendsten Mountainbike-Neuheiten finden Sie hier.

  • Neuheiten 2017: Propain Spindrift
    Propain mit absolutem Spaßbike

    13.07.2016Propain will das Spindrift für die nächste Saison zum Spaß-Allrounder umbauen. Dafür wurde der Rahmen des Versender-Freeriders leichter, die Geometrie moderner.

  • Test 2014: Merida Big.9 Lite XT-Edition

    21.07.2014Erfahrung zahlt sich aus: Das Big.9 ist ein ausgewogener Sportler mit sinnvoller Ausstattung und steifem Alu-Rahmen.

  • Test 2021: Cannondale Trail SE 1
    Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro

    21.04.2021Das Cannondale Trail SE wurde konsequent in Richtung Abfahrt getrimmt und macht im Downhill oder bei kleinen Sprüngen besonders viel Spaß. Für lange Touren ist das ...