Eurobike-Neuheiten 2015: Storck präsentiert neues All Mountain Eurobike-Neuheiten 2015: Storck präsentiert neues All Mountain Eurobike-Neuheiten 2015: Storck präsentiert neues All Mountain

Eurobike-Neuheiten 2015: Storck präsentiert neues All Mountain

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Adrenic heißt das Fully, mit dem Storck den anspruchsvollen Tourenbiker ansprechen will. 120 Millimeter Federweg, wahlweise mit 27,5 oder 29 Zoll Vorderrad, 10,5 Kilo leicht.

Im Jahr 1995 entschied sich Markus Storck, seine Eigenmarke Storck Bicycles zu gründen. Zum 20-jährigen Jubiläum hat er daher eine auf 200 Stück limitierte Sonderserie der Rebel Nine G3 Hardtails aufgelegt. Der Carbon-Rahmen im speziellen Dekor kostet 2399 Euro.

Hersteller Storck Rebel Nine

G3 steht bei diesem neuen Rahmen für Generation drei, und technisch für "directional depending stiffness". Die Rohre sind ihrer Belastungsrichtung gemäß geformt, das Unterrohr beispielsweise ist queroval ausgeführt. Storck-Bikes stehen traditionell für ausgesprochen hohe Steifigkeit, manche sagen auch Härte dazu, und davon weicht auch die Generation drei nicht ab. Allerdings soll der Rahmen etwas komfortabler im Hinterbau werden. Die "Standard"-Rebel Nine kosten komplett zwischen 3698 und 4798 Euro.

Hersteller Zero2Seven

Wer ein edles Alu-Hardtail sucht, findet es beim Zero2seven G1 (27,5 Zoll) , beziehungsweise beim Zero2nine G1 (29 Zoll). Auch hier geht es um "directional depending stiffness" mit ihrer Beanspruchung entsprechend geformten Rohren. Ab 2598 Euro, mit mechanischer Shimano XTR für 4798 Euro (9,5 Kilo).

Hersteller Adrenic: 120 mm Federweg, ab 10,5 Kilo leicht.

Als Highlight des 2015er-Jahrgangs darf man das neue Fully Adrenic bezeichnen. Storck hat hier das Konzept des virtuellen Viergelenkers des legendären Organic-Fullys aufgegriffen. Das Adrenic besitzt 120 Millimeter Federweg und lässt sich auf Wunsch mit 29er Gabel und Vorderrad ausrüsten – Storck nennt das "Hybrid-Konzept". Mit Shimano XTR als Topmodell für 5498 Euro erhältlich, 10,5 Kilo leicht.

Themen: All MountainEurobike 2014Eurobike Neuheiten 2015NeuheitenStorck Bikes


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Felt Decree FRD
    Kletterkünstler: Felt Decree FRD im Einzeltest

    10.09.2016Knapp über elf Kilo für ein echtes All Mountain? Leidet die Steifikeit unter der Magerkur? Wie arbeitet der Hinterbau mit flexenden Sitzstreben? Das Felt Decree FRD im Labor- und ...

  • Neuheiten 2017: LAST Clay
    LAST Clay: weniger Federweg, mehr Fahrspaß

    06.02.2017Die deutsche Schmiede Last bringt mit dem Clay die kleine Version seines Enduro-MTBs Coal. Die Philosophie dahinter: Nicht der Federweg, sondern die Geometrie bringt den Fahrspaß.

  • Rocket Comet XC AM Lite

    30.11.2008All-Mountain-Sport-Konzept von Anfang bis Ende.

  • Giant Trance X1

    31.05.2008FAZIT: Ungewöhnliche Optik und unkonventioneller Hinterbau – ein Allrounder für Individualisten.

  • Ghost AMR Lector Custom

    30.11.2008Sehr sportliches, superleichtes All Mountain und echtes Marathon-Gerät für schwere Kurse.

  • Federgabeln - 29 Gabeln im Test

    07.08.2007Ob 100 Millimeter oder 160 Millimeter. Die neue Federgabel-Generation kann mehr denn je. Wer im dichten Feld an die Spitze drängt, zeigt unser Megatest: 29 Federgabeln für ...

  • Radon Skeen AM

    02.11.2011Das Skeen funktioniert bergauf wie bergab und sichert sich so den hart umkämpften zweiten Rang.

  • Rose Crystal Stoke 2 Frauen-MTB im Test
    Top in Preis-Leistung mit Tendenz zum Marathon-Fully

    18.06.2012„Eher unweiblich“, so lautete das Design-Urteil unserer vier Mädels zum All Mountain von Rose. Das konnte auch der grüne Metallic-Lack nicht mehr wettmachen. An der Funktion ...

  • Lapierre Zesty 314

    31.05.2008FAZIT: Ein individuelles, eigenständiges Designerstück, eher für die Speed-Fraktion als für die Bergziege.