Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Enduros ab 2199 Euro, Fatbikes ab 999 Euro, Carbon-Fullys ab 2199 oder 26-Zoll-Bikes ab 349 Euro: Felt geht mit einer preisaggressiven Palette in die Saison 2015.

Die Marke Felt stammt aus den USA, entwickelt werden die Bikes jedoch unter anderem von einem deutschen Team. In Deutschland werden die Felt-Bikes über Großhändler Sport Import aus Edewecht vertrieben.

Felt hat für 2015 noch 26-Zoll-Bikes im Programm – und die laufen laut Produktmanager Heiko Böhle noch richtig gut. Kein Wunder, denn die noch angebotenen 26er kosten zwischen 349 und 549 Euro und zielen vor allem auf den großen Markt der Räder für Schulkinder und Jugendliche.

Double Double 70 heißt das Einsteiger-Fatbike für 999 Euro.

Desweiteren hat Felt sein 26-Zoll-Fatbike-Programm ausgedehnt. Bei 999 Euro steigt man ein, für 1299 Euro gibt’s schon das coole DD 30, außerdem buhlt der Zig-Zag-Beachcruiser um Kundschaft und das LebowskE mit E-Antrieb könnte im Winter auf Schnee richtig Spaß machen.

LebowskE: E-Antrieb plus fette Reifen für 3799 Euro.

Insgesamt hat Felt an Ausstattungen und Preisen gedreht. Das Race-Fully Edict 5 mit Carbon-Rahmen kostet beispielsweise 2199 Euro. Weil Shimano-Ausstattung in gewissen Preiskategorien mehr zieht als Sram, hat Felt auch hier sein Ausstattungs-Konzept verändert und montiert mehr Komponenten aus Japan.

Das Edict 5 bietet Carbon-Hauptrahmen, 100 Millimeter Federweg und 29er Laufräder für 2199 Euro.

Wer ein Enduro sucht, sollte sich das überarbeitete Compulsion anschauen. Mit 160er Fahrwerk und Preisen zwischen 2199 und 3499 Euro bietet das sehr fahrspaßige Bike den Mitbewerbern die Stirn. Besonders das 3499-Euro-Topmodell Compulsion 10 bietet eine tolle Ausstattung mit Einfach-Antrieb, Pike-Gabel und Teleskop-Stütze.

Felt Compulsion 10: das Enduro-Topmodell für 3499 Euro.

Themen: All MountainEurobike 2014Eurobike 2015Eurobike Neuheiten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: KTM Lycan 652 Modell 2013
    Echter Kumpel: das Tourenfully KTM Lycan 652

    01.10.2014

  • Scott Genius LTD Tuned

    30.11.2008

  • Test 2018: Scott Genius 920
    Scott Genius 920 im BIKE-Test

    26.10.2018

  • Intense Spider 29 Comp

    14.05.2013

  • Lesertest 2014: Acht All Mountains für 5000 Euro

    21.08.2014

  • Test 2017: Mountainbike Reifen AM, CC, EN
    21 MTB Reifen für All Mountain, Cross Country, Enduro

    13.10.2017

  • Test 2017: Rose Root Miller 1
    All Mountain: Rose Root Miller 1 im Test

    08.04.2017

  • Ghost AMR Lector 9500

    20.01.2008

  • Test: Scott Genius 920
    Das Scott Genius 920 im Langzeit-Test

    18.12.2015