Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt

Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Enduros ab 2199 Euro, Fatbikes ab 999 Euro, Carbon-Fullys ab 2199 oder 26-Zoll-Bikes ab 349 Euro: Felt geht mit einer preisaggressiven Palette in die Saison 2015.

Die Marke Felt stammt aus den USA, entwickelt werden die Bikes jedoch unter anderem von einem deutschen Team. In Deutschland werden die Felt-Bikes über Großhändler Sport Import aus Edewecht vertrieben.

Felt hat für 2015 noch 26-Zoll-Bikes im Programm – und die laufen laut Produktmanager Heiko Böhle noch richtig gut. Kein Wunder, denn die noch angebotenen 26er kosten zwischen 349 und 549 Euro und zielen vor allem auf den großen Markt der Räder für Schulkinder und Jugendliche.

Hersteller Double Double 70 heißt das Einsteiger-Fatbike für 999 Euro.

Desweiteren hat Felt sein 26-Zoll-Fatbike-Programm ausgedehnt. Bei 999 Euro steigt man ein, für 1299 Euro gibt’s schon das coole DD 30, außerdem buhlt der Zig-Zag-Beachcruiser um Kundschaft und das LebowskE mit E-Antrieb könnte im Winter auf Schnee richtig Spaß machen.

Hersteller LebowskE: E-Antrieb plus fette Reifen für 3799 Euro.

Insgesamt hat Felt an Ausstattungen und Preisen gedreht. Das Race-Fully Edict 5 mit Carbon-Rahmen kostet beispielsweise 2199 Euro. Weil Shimano-Ausstattung in gewissen Preiskategorien mehr zieht als Sram, hat Felt auch hier sein Ausstattungs-Konzept verändert und montiert mehr Komponenten aus Japan.

Hersteller Das Edict 5 bietet Carbon-Hauptrahmen, 100 Millimeter Federweg und 29er Laufräder für 2199 Euro.

Wer ein Enduro sucht, sollte sich das überarbeitete Compulsion anschauen. Mit 160er Fahrwerk und Preisen zwischen 2199 und 3499 Euro bietet das sehr fahrspaßige Bike den Mitbewerbern die Stirn. Besonders das 3499-Euro-Topmodell Compulsion 10 bietet eine tolle Ausstattung mit Einfach-Antrieb, Pike-Gabel und Teleskop-Stütze.

Hersteller Felt Compulsion 10: das Enduro-Topmodell für 3499 Euro.

Themen: All MountainEurobike 2014Eurobike 2015Eurobike Neuheiten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2016: Bold Linkin Trail
    Bold Cycles: Schweizer verstecken Dämpfer im Rahmen

    20.05.2015Auf den ersten Blick sucht man am Bold Linkin Trail den Dämpfer vergebens. Er sitzt im Inneren des edlen Carbon-Bikes im Plus-Format. Nur 11,5 Kilo soll das Trail-Bike aus der ...

  • Test 2021: Last Glen MX
    All Mountain Light: Last Glen MX

    08.11.2020Durch den Highend-Aufbau zeigt sich das neue Last Glen MX im BIKE-Test nicht nur abfahrtsstark, sondern auch angenehm verspielt und leichtfüßig.

  • All Mountain Bikes Superlight

    30.11.2008All Mountain und Gewichtstuning, kann das gutgehen? Wir haben Hersteller zum Tuning-Wettkampf geladen. Welcher Super-Allrounder setzt sich die Krone auf?

  • Giant Reign X1

    30.01.2013Das Giant Reign X1 ist ein sehr leistungsfähiges Bike, wenn es technisch wird und bergab geht.

  • Specialized SJ FSR Comp

    22.06.2009Der günstige Stumpjumper bietet viel Fahrspaß und hinterlässt den Eindruck: Mehr Bike braucht man nicht!

  • Test 2016: Trailbikes in 27,5 Zoll
    Trailbikes im Test: 10 Spaß-Fullys ab 2800 Euro

    28.11.2015Wir haben unserer All Mountain-Sport Klasse einen neuen Namen verliehen, jedoch nicht ohne Grund. Die zehn Trailbikes stellen sich im BIKE-Test unserem neuen Bewertungssystem.

  • Scott Genius 2018: Die neue Generation
    Das neue Scott Genius: Ein Bike – zwei Laufradgrößen

    16.06.2017Mit dem neuen Genius für 2018 bringt Scott ein superleichtes All Mountain, das gleichermaßen 27,5- und 29-Zoll-Laufräder schluckt. Der Rahmen ähnelt dem Spark und wiegt ...

  • Test All Mountain Transition Covert
    Transition Covert

    20.09.2010Bis auf die fehlende Kettenführung überzeugt das Covert mit solidem Aufbau und gelungener Geometrie. Der Hinterbau bietet allerdings für ein Enduro zu wenig Reserven.

  • Red Bull Pro Factory 500

    20.10.2009Red Bull bietet mit dem Pro Factory 500 ein stimmiges All Mountain zum attraktiven Preis.