Alutech hat gemeinsam mit Innovation Rocks, einem Spezialisten für Augmented Reality, eine ziemlich beeindruckende App entwickelt. Über einen Chip im Steuerrohr scannt die App das Bike. Dann lassen sich auf dem Bildschirm Daten zur Ausstattung, Abstimmung des Fahrwerks oder Setup-Anleitungen hinterlegen. Über die Aufnahme von Kilometerleistung könnten über die App auch Service-Intervalle angezeigt werden oder vom Hersteller Rückrufaktionen direkt an den Endkunden gesandt werden. Die Möglichkeiten sind extrem vielfältig und hängen immer von den Wünschen der Kunden ab. Wir sind gespannt, ob und wie die App in Zukunft in Bike-Bereich integriert wird.

zum Artikel