Früher war der Gang über die Kellertreppe mit Raceschuhen eine reine Rutschpartie. Doch seit Michelin neben Reifen nun auch Gummisohlen entwickelt, haben die leichten Treter fast schon mehr Grip als so mancher Tourenschuh. Das soll nun auch bei Gaerne der Fall sein. Der neue top Race-Schuh G_Sincro+ verfügt ebenfalls über das griffige Profil der Franzosen, das obendrein auch noch leichter sein soll, als gängige TPU-Sohlen. Wie leicht der 369 Euro teure Schuh dann letztendlich ist, konnte man am Stand leider nicht beantworten. Nur dass die extrasteife Lightweight Carbon Fiber Sohle die Kraft verlustfrei ins Pedal leiten soll. Zwei Boa-Drehräder fixieren die Füße im Schuh, der zudem in fünf Farben erhältlich sein wird. 

zum Artikel