„AR“ steht für All-Rounder – damit will Scott alle Touren-Biker ansprechen. Mit einer Fiberglas-verstärkten, griffigen Gummisohle wird bei dem 510 Gramm schweren Schuh der Komfort groß geschrieben. Die Passform fällt breit aus, die EVA-Mittelsohle bietet viel Dämpfung. Mit auswechselbaren Pads kann man die Einlegesohle an den Fußtyp anpassen. Den Scott AR MTB-Schuh gibt es sowohl als Flatpedal-, als auch als Klickie-Version – für Damen und Herren. Die Topversion komprimiert man mit zwei Boa IP1-Drehverschlüssen, den AR Lace mit Schnürsenkeln. 

zum Artikel