Norco setzt auf Plus-Bikes Norco setzt auf Plus-Bikes Norco setzt auf Plus-Bikes

Neuheiten 2017: Norco Torrent FS & Fluid FS+

Norco setzt auf Plus-Bikes

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Norco stellt das komplett neue All-Mountain Torrent FS auf breite Plus-Pneus. Außerdem rollt auch das günstige Fluid FS+ in der nächsten Saison auf den Breit-Reifen.

Norco Torrent FS

Florentin Vesenbeckh Das Norco Torrent FS A7.1 ist das Topmodell unter den Plus-Bikes der Kanadier.


Norco bringt mit dem Torrent FS ein komplett neu entwickeltes Plus-Bike auf den Markt. Es verfügt über 140 Millimeter Federweg an der Front und 130 Millimeter am Heck. Mit den montierten 2,8 Zoll breiten Maxxis-Reifen richtet es sich an All-Mountain-Piloten, die viel Traktion und Kontrolle möchten. Der Alu-Rahmen verfügt über den Boost-Standard, um genügend Reifenfreiheit zu gewähren. Außerdem können so die Kettenstreben kurz gehalten werden.

Es wird zwei verschiedene Modelle und ein Rahmen-Set geben. Das günstigere Norco Torrent FS A7.2 kostet 2599 Euro und kommt mit Rock Shox Sektor-Gabel, metrischem Deluxe RT-Dämpfer und Sram NX-Schaltung. Das 1000 Euro teurere Torrent FS A7.1 verfügt über eine DVO Diamond-Gabel, einen DVO Topaz-Dämpfer und eine Sram GX-Schaltung. Beide Bikes haben eine Vario-Sattelstütze.

Florentin Vesenbeckh Die hochwertigen Spank Oozy-Felgen (35 Millimeter Maulweite) stützen die montierten Maxxis-Pneus breit ab.

Florentin Vesenbeckh Die geboostete DVO Diamond-Federgabel bietet ausreichend Reifenfreiheit für den 2,8er Maxxis Minion DHF.

Florentin Vesenbeckh Die externe Zugverlegung ist sauber, auch wenn die Doppelklemmen für einzelne Züge unnötig sind.

Norco Fluid FS+

Florentin Vesenbeckh Das Norco Fluid FS 7.2+ markiert mit 1799 Euro den Einstieg in die Welt der kanadischen Plus-Fullys.

Das Norco Fluid FS+ markiert den Einstieg in die Trail-Fully-Welt der Kanadier. Es rollt auf Plus-Reifen in 2,8 Zoll Breite, um viel Traktion und Sicherheit zu bieten. Der Rahmen wurde auf die breiteren Reifen abgestimmt und hat jetzt relativ lange 450er-Kettenstreben und einen verspielten 425er-Reach (Rahmengröße Medium). Das Trailbike verfügt über 130 Millimeter Federweg vorne und 120 Millimeter am Heck.

Das günstigere Norco Fluid FS 7.2+ kostet 1799 Euro und steht dafür mit einer Rock Shox Sektor-Gabel, X Fusion-Dämpfer und Shimano Deore-Antrieb mit 11-40er-Kassette beim Händler. Das 400 Euro teurere Fluid FS 7.1+ kommt mit Rock Shox Sektor-Forke, Monarch-Dämpfer und Sram NX-Schaltung. Auch die beiden Einsteiger-Modelle besitzen eine Vario-Sattelstütze.

Florentin Vesenbeckh Das Fluid ist hochwertig lackiert.

Florentin Vesenbeckh Der bewährte Hinterbau quetscht 120 Millimeter Federweg aus dem Dämpfer.

Florentin Vesenbeckh Sinnvolle Ausstattung: Einfach-Antrieb mit Deore-Schaltwerk und Sunrace-Kassette mit 11-40 Zähnen.

Themen: All Mountain FullyEurobike 2016günstigNeuheiten 2017NorcoPlus-FormatTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Marin Hawk Hill
    Trailspaß zum Budget-Preis

    01.07.2016Ein agiles 120-Millimeter-Fahrwerk, breite Felgen und ein hochwertiger Rahmen – das alles für rund 1600 Euro. Das Hawk Hill soll preisbewussten Trailspaß bringen und gute ...

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Neuheiten 2017: Focus Vice
    Einsteiger-Trailbike von Focus

    16.08.2016Focus will mit dem Vice MTB-Einsteiger ansprechen, die sich laut Focus über geringe Preise, gute Haltbarkeit und moderne Geometrie freuen dürfen. Das Trailbike rollt auf ...

  • Eurobike 2016: Dartmoor Blackbird, Bluebird & Primal
    Neue Bikes aus Polen

    07.09.2016Dartmoor erweitert für 2017 sein Angebot um das 27,5er-Enduro Blackbird, das Plus-Trailbike Bluebird und das Hardtail Primal. Bluebird und Primal sind mit Plus-Pneus und ...

  • Norco Six 2

    31.01.2008FAZIT: Bergauf fährt es okay, bergab ist es unser Lieblingsbike. Norco hat ein echtes Superenduro im Angebot!

  • BIKE Festival Willingen 2017: Impressionen Tag 2
    Tag 2 bei Deutschlands größtem BIKE Festival

    20.05.2017Sonnenschein begrüßte die Besucher und Aussteller am zweiten Tag des Ziener BIKE Festivals in Willingen. Die Highlights waren der BIKE Marathon am Morgen und die E-MTB Challenge ...

  • Neuheiten vom Ziener BIKE-Festival in Willingen
    Neue Mountainbikes in allen Formaten

    13.06.2015Fette Reifen nur am Rande – Beim Ziener Bike-Festival in Willingen haben die Hersteller vor Allem leichte Racer und potente Enduros am Start. Wir zeigen die Highlights.

  • Neuheiten 2022: Rocky Mountain Element
    Rocky Mountain Element: Mehr Federweg = mehr Spaß?

    28.09.2021Das Rocky Mountain Element wird 2022 mit neuer Federgabel trail-lastiger denn je. Ist der Vorreiter des Down-Country-Trends so noch fit genug für den Marathon?

  • Test 2018: Norco Sight C3 27,5
    All Mountain: Norco Sight C3 27,5 im BIKE-Test

    09.10.2018Top berab, aber wenig Klettergene bergauf: Das Norco Sight C3 27,5 gehört eher zu den Enduros als zu den All Mountain Bikes.

  • Neu 2019: Rocky Mountain Thunderbolt Alu
    Rocky Mountain: Update für das Thunderbolt Alu

    27.08.2018Trailbike-Fans können sich freuen: Rocky Mountain erneuert nach dem Carbon-Modell auch die Alu-Version des Thunderbolt: 130 mm Federweg, ein steiferer Rahmen und zwei Modelle von ...

  • Neuheiten 2017: Liv Pique und Hail
    Liv zeigt zwei neue Modelle speziell für Bikerinnen

    08.07.2016Mit Pique und Hail stellt sich Liv für die kommende Saison komplett neu auf und zeigt sowohl ein XC-Fully als auch ein Enduro, das speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Stevens Sella ES
    Stevens Sella ES im Test

    17.11.2015Während Stevens bei den meisten Modellen die Laufradgröße mit der Rahmengröße wachsen lässt (bis 16 Zoll 27,5'', ab 18 Zoll 29''), steht das Sella grundsätzlich auf 27,5er-Rädern.

  • Neuheiten 2017: Corratec X-Vert & Revolution
    Neue Hardtails von Corratec

    01.07.2016Corratec überarbeitet seine Produktpalette im Hardtail-Bereich und spendiert seinem XTB-Enduro eine optimierte Ausstattung. Hier die Eurobike-Neuheiten von Corratec im Überblick.