• Das Topmodell des Zaskar rollt mit Rock Shox Reba und Shimano XTR/XT Komponenten auf die Trails.
  • Kein reiner Racer: das Zaskar soll auch auf Trails punkten.
  • Die Einstiegsversion mit Revelation Gabel und Shimano SLX/Deore Mix liegt bei etwa 2000 Euro.
  • Das Zaskar Limited kostet schlappe 5000 Euro.
  • Mit 120 Millimeter Federweg und Teleskopstütze liegt der Fokus mehr auf Trail-Tauglichkeit.