Neue Bikes aus Polen Neue Bikes aus Polen Neue Bikes aus Polen

Eurobike 2016: Dartmoor Blackbird, Bluebird & Primal

Neue Bikes aus Polen

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Dartmoor erweitert für 2017 sein Angebot um das 27,5er-Enduro Blackbird, das Plus-Trailbike Bluebird und das Hardtail Primal. Bluebird und Primal sind mit Plus-Pneus und 29-Zoll-Laufrädern kompatibel.

Dartmoor Blackbird

Robert Niedring Das Dartmoor Blackbird Pro ist die neue Enduro-Maschine von den Polen.

Die polnischen Entwickler stellen mit dem Blackbird ein vielseitiges Enduro auf 27,5 Zoll-Laufräder. Es besitzt vorne wie hinten 160 Millimeter Federweg. Diese sollen mit der linearen Abstimmung besonders sensibel sein. Außerdem kann der Lenkwinkel von 66 auf moderne 65,5 Grad abgeflacht werden. Auch die restliche Geometrie zeigt sich aktuell: langer Reach und kurze Kettenstreben (425 Millimeter) versprechen ein angenehmes Handling.

Es wird zwei verschiedene Modelle geben. Das teurere Dartmoor Blackbird Pro für 3899 Euro verfügt über eine Rock Shox Pike-Federgabel, einen Monarch Plus-Dämpfer und Sram GX/NX-Schaltungsmix mit elf Gängen. Das günstigere Modell Blackbird kommt mit Suntour Auron-Forke, Rock Shox Monarch-Dämpfer und Sram NX-Antrieb. Es kostet 2799 Euro. Beide Modelle haben eine Vario-Sattelstütze.

Dartmoor Bluebird

Robert Niedring Das Dartmoor Bluebird 27,5+ Pro richtet sich an Trailbiker.

Mit dem Bluebird bingt Dartmoor ein Trail-Fully mit 130 Millimetern Federweg auf den Markt. Die Rahmen- und Hinterbaukonstruktion ist der vom Blackbird Enduro-Bike ähnlich. Allerdings verfügt das Bluebird über den Boost-Standard, um breite Plus-Pneus aufnehmen zu können. Die Geometrie vom Bluebird ist mit einem Lenkwinkel von 66,5 oder 67 Grad etwas agiler und weniger abfahrtsorientiert.

Auch das Bluebird kommt in zwei Versionen: Entweder als teurere Plus-Version Bluebird 27,5+ Pro mit Rock Shox Revelation-Gabel, Monarch-Dämpfer und Sram NX-Antrieb für 2899 Euro. Oder als 400 Euro günstigere Variante Bluebird 29 mit Rock Shox Sektor Silver-Federgabel, Monarch-Dämpfer und NX-Schaltung. Beide Modelle verfügen über eine Kind Shock-Stütze mit 125 Millimetern Hub.

Dartmoor Primal

Robert Niedring Das Dartmoor Primal 27,5+ Pro soll für ungefilterten Spaß auf dem Trail sorgen.

Mit dem Primal erweitert Dartmoor seine Flotte um ein Spaß-Hardtail. Wahlweise kommt es mit 140 Millimeter-Federgabel und Plus-Pneus oder 29-Zöllern und 120er-Forke. Allerdings verfügen beide über dieselbe Geometrie: 450er Reach in Large, 430 Millimeter-Kettenstreben und 67er-Lenkwinkel.

Das teurere Primal 27,5+ Pro (2099 Euro) kommt mit 140er-Revelation-Gabel, Sram NX-Antrieb und Vario-Sattelstütze. Das günstigere Primal 29 verfügt über eine Rock Shox Recon Silver-Forke mit 120 Millimetern Hub und eine Sram X5-Schaltung. Dieses kostet 1349 Euro.

Themen: DartmoorEnduroEurobike 2016HardtailNeuheiten 2017Plus-FormatTrailbikes


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Marin Hawk Hill
    Trailspaß zum Budget-Preis

    01.07.2016Ein agiles 120-Millimeter-Fahrwerk, breite Felgen und ein hochwertiger Rahmen – das alles für rund 1600 Euro. Das Hawk Hill soll preisbewussten Trailspaß bringen und gute ...

  • Neuheiten 2017: Kona Hei Hei Trail, Hei Hei Race & Honzo
    Kona zeigt neue Trailbikes

    07.07.2016Kona präsentiert mit dem neuen Hei Hei Trail Carbon, Hei Hei Race und dem Honzo Carbon seine Produkthighlights 2017.

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Neuheiten 2017: Focus Vice
    Einsteiger-Trailbike von Focus

    16.08.2016Focus will mit dem Vice MTB-Einsteiger ansprechen, die sich laut Focus über geringe Preise, gute Haltbarkeit und moderne Geometrie freuen dürfen. Das Trailbike rollt auf ...

  • Test Shimano SH-ME7
    Teil der Woche: Enduro-Schuh Shimano ME7

    24.04.2019Der Shimano ME7 soll Trail-Biker glücklich machen: Der MTB-Schuh will mit guter Kraftübertragung, Schlechtwetterschutz und passablen Laufeigenschaften überzeugen. Wir haben den ...

  • Test 2016: Trailbikes in 27,5 Zoll
    Trailbikes im Test: 10 Spaß-Fullys ab 2800 Euro

    28.11.2015Wir haben unserer All Mountain-Sport Klasse einen neuen Namen verliehen, jedoch nicht ohne Grund. Die zehn Trailbikes stellen sich im BIKE-Test unserem neuen Bewertungssystem.

  • Enduro-DM Willingen 2019: Meisterschaft und Jedermannrennen
    Enduro DM Willingen: Titelverteidigung für Textor?

    14.05.2019Die deutsche Meisterschaft im Enduro 2019 steigt im Rahmen des BIKE-Festivals Willingen. In der Elite will Christian "Texi" Textor seinen Titel verteidigen, Amateuren steht das ...

  • Test 2015: Santa Cruz Nomad C
    Enduro-Test: Santa Cruz Nomad C

    15.12.2014Es gibt nur wenige Enduros, die einen derartigen Haben-will-Reflex auslösen, wie das Nomad von Santa Cruz. Hier finden Sie das Enduro-Bike aus Kalifornien im BIKE-Test.

  • Zukunft Laufrad: Wohin geht der Trend bei den Größen?
    Größen & Formate im Check: Quo vadis, MTB-Laufrad?

    18.05.2015Die anhaltende Diskussion um Laufradgrößen und der jüngste Fatbike-Trend hat Räder und Reifen ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. BIKE erklärt, wohin die Reise in der nahen ...

  • Eurobike 2018: Ghost FR AMR
    Ghost FR AMR: Neues Spaßbike für die Abfahrt

    20.06.2018Das Ghost FR AMR war lange ein echter Geheimtipp unter den Super-Enduros. Jetzt kommt das neue Bike mit moderner Geometrie in den Handel und setzt mit dem Stahldämpfer in allen ...

  • Vorstellung Camelbak K.U.D.U.
    K.U.D.U - MTB-Enduro Rucksack von Camelbak

    23.10.2014Enduro ist Trend. Doch mit den technischen Strecken steigt die Sturzgefahr. Camelbak reagiert und bringt mit dem K.U.D.U. einen MTB-Rucksack mit integriertem Rückenprotektor auf ...

  • Neue MTB-Marke aus Schweinfurt: R Raymon
    Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland

    16.01.2018Durchdachte Bikes zum fairen Preis, entwickelt in Deutschland. Mit dieser Philosophie will die neue Marke R Raymon durchstarten. Die ersten Hardtails kommen mit stimmiger Optik ...

  • Radon ZR Team 7.0

    29.05.2012Das Radon ZR Team ist ein ausgewogenes Touren-Hardtail mit toller Ausstattung. Auch erhältlich als Damen- und Race-Variante.