Neue Bikes aus Polen Neue Bikes aus Polen Neue Bikes aus Polen

Eurobike 2016: Dartmoor Blackbird, Bluebird & Primal

Neue Bikes aus Polen

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Dartmoor erweitert für 2017 sein Angebot um das 27,5er-Enduro Blackbird, das Plus-Trailbike Bluebird und das Hardtail Primal. Bluebird und Primal sind mit Plus-Pneus und 29-Zoll-Laufrädern kompatibel.

Dartmoor Blackbird

Robert Niedring Das Dartmoor Blackbird Pro ist die neue Enduro-Maschine von den Polen.

Die polnischen Entwickler stellen mit dem Blackbird ein vielseitiges Enduro auf 27,5 Zoll-Laufräder. Es besitzt vorne wie hinten 160 Millimeter Federweg. Diese sollen mit der linearen Abstimmung besonders sensibel sein. Außerdem kann der Lenkwinkel von 66 auf moderne 65,5 Grad abgeflacht werden. Auch die restliche Geometrie zeigt sich aktuell: langer Reach und kurze Kettenstreben (425 Millimeter) versprechen ein angenehmes Handling.

Es wird zwei verschiedene Modelle geben. Das teurere Dartmoor Blackbird Pro für 3899 Euro verfügt über eine Rock Shox Pike-Federgabel, einen Monarch Plus-Dämpfer und Sram GX/NX-Schaltungsmix mit elf Gängen. Das günstigere Modell Blackbird kommt mit Suntour Auron-Forke, Rock Shox Monarch-Dämpfer und Sram NX-Antrieb. Es kostet 2799 Euro. Beide Modelle haben eine Vario-Sattelstütze.

Dartmoor Bluebird

Robert Niedring Das Dartmoor Bluebird 27,5+ Pro richtet sich an Trailbiker.

Mit dem Bluebird bingt Dartmoor ein Trail-Fully mit 130 Millimetern Federweg auf den Markt. Die Rahmen- und Hinterbaukonstruktion ist der vom Blackbird Enduro-Bike ähnlich. Allerdings verfügt das Bluebird über den Boost-Standard, um breite Plus-Pneus aufnehmen zu können. Die Geometrie vom Bluebird ist mit einem Lenkwinkel von 66,5 oder 67 Grad etwas agiler und weniger abfahrtsorientiert.

Auch das Bluebird kommt in zwei Versionen: Entweder als teurere Plus-Version Bluebird 27,5+ Pro mit Rock Shox Revelation-Gabel, Monarch-Dämpfer und Sram NX-Antrieb für 2899 Euro. Oder als 400 Euro günstigere Variante Bluebird 29 mit Rock Shox Sektor Silver-Federgabel, Monarch-Dämpfer und NX-Schaltung. Beide Modelle verfügen über eine Kind Shock-Stütze mit 125 Millimetern Hub.

Dartmoor Primal

Robert Niedring Das Dartmoor Primal 27,5+ Pro soll für ungefilterten Spaß auf dem Trail sorgen.

Mit dem Primal erweitert Dartmoor seine Flotte um ein Spaß-Hardtail. Wahlweise kommt es mit 140 Millimeter-Federgabel und Plus-Pneus oder 29-Zöllern und 120er-Forke. Allerdings verfügen beide über dieselbe Geometrie: 450er Reach in Large, 430 Millimeter-Kettenstreben und 67er-Lenkwinkel.

Das teurere Primal 27,5+ Pro (2099 Euro) kommt mit 140er-Revelation-Gabel, Sram NX-Antrieb und Vario-Sattelstütze. Das günstigere Primal 29 verfügt über eine Rock Shox Recon Silver-Forke mit 120 Millimetern Hub und eine Sram X5-Schaltung. Dieses kostet 1349 Euro.

Themen: DartmoorEnduroEurobike 2016HardtailNeuheiten 2017Plus-FormatTrailbikes


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Marin Hawk Hill
    Trailspaß zum Budget-Preis

    01.07.2016Ein agiles 120-Millimeter-Fahrwerk, breite Felgen und ein hochwertiger Rahmen – das alles für rund 1600 Euro. Das Hawk Hill soll preisbewussten Trailspaß bringen und gute ...

  • Neuheiten 2017: Kona Hei Hei Trail, Hei Hei Race & Honzo
    Kona zeigt neue Trailbikes

    07.07.2016Kona präsentiert mit dem neuen Hei Hei Trail Carbon, Hei Hei Race und dem Honzo Carbon seine Produkthighlights 2017.

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Neuheiten 2017: Focus Vice
    Einsteiger-Trailbike von Focus

    16.08.2016Focus will mit dem Vice MTB-Einsteiger ansprechen, die sich laut Focus über geringe Preise, gute Haltbarkeit und moderne Geometrie freuen dürfen. Das Trailbike rollt auf ...

  • Video Richie Rude: "This is Home"
    Zu Besuch bei Richie Rude [Video]

    03.08.2016Richie Rude gewann den Junioren WM-Titel 2013 im Downhill und wechselte dann ins Enduro-Lager. Er zählt zu den schnellsten Enduro-Racern der Welt. So lebt der Yeti-Pilot zuhause ...

  • GT Zaskar 9R Elite

    24.05.2013Optisch wie fahrtechnisch knüpft das Zaskar an alte Erfolge an. Ausstattung, Geometrie und Fahreindruck sind absolut stimmig.

  • Neuheiten 2016: Yeti SB5.5c
    Yeti SB5.5c: neues 29er-Trailbike fürs Grobe

    19.04.2016Das Yeti SB5.5c soll die neue eierlegende Wollmilchsau von Yeti sein. In 29 Zoll, mit 160/140 Millimeter Federweg, Carbonrahmen und Switch Infinity-Hinterbau. Hier alle Infos zum ...

  • Eurobike 2019: Arc8 Evolve und Extra – Hardtail und Enduro
    Zwei neue Carbon-Bikes aus der Schweiz

    08.07.2019Bei den Eurobike Media Days hatte Arc8 aus Basel gleich zwei neue Modelle am Start. Mit dem Enduro Extra und dem Race-Hardtail Evolve erweitern die Schweizer ihre noch ...

  • Alutech Green Days 2016 in Nauders am Reschenpass
    Abfahrtsorientiertes Testival im Dreiländereck

    30.04.2016Das Nauders am Reschenpass ein Enduro-Hot-Spot ist, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Bei den Alutech Green Days kann man mit neuen Bikes und Liftunterstützung die Trails in ...

  • Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon

    20.02.2012Custom-Bikes und edle Tuning-Teile sind wieder gefragt. Das „Einhorn 35“ aus Titan rollt auf handgebauten, superleichten Carbon-Laufrädern.

  • Giant Talon 1

    21.02.2013Das Giant Talon 1 ist ein gutmütiges Touren-Hardtail mit komfortabler Sitzposition. Eher schwache Ausstattung, dafür eine lebenslange Garantie auf den Hydroforming-Rahmen.

  • Test 2021: Highend-Enduros
    Masterclass: Die schnellsten Enduros im Vergleich

    21.06.2021Lang, flach, schnell: Noch nie waren Enduros so potent wie heute – und noch nie so teuer. Wir haben neun Luxus-Enduros getestet.

  • Neuheiten 2017: Cube AMS C:68 100
    Cube AMS 100: neues Race-Fully für 2017

    31.08.2016Cube präsentiert 2017 mit dem AMS 100 seinen Klassiker in neuem Carbon-Gewand. Neben dem komplett neuen Design soll vor allem das geringe Gewicht Marathon-Racer und Tourenfahrer ...