Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE

Eurobike 2015: Votec VE und VC

Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Das sind die Votec-News von der Eurobike: Votec kehrt mit dem neuen VE zurück ins Enduro-Segement und optimiert sein Alu-Hardtail VC für den Trail-Einsatz.

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungsarbeit schließt Votec die Lücke in seiner Mountainbike-Linie: Mit dem neuen Votec VE der Bike-Hersteller – der seit 2012 Internetstores gehört – wieder mit einem echten Enduro-Mountainbike auf den Trails unterwegs. Außerdem wurde das Votec-Hardtail VC überarbeitet: vom reinen Cross Country-Racebike zum abfahrtsorientierten Trail-Hardtail.

Stefan Loibl Farbig perfekt abgestimmt: Die EVO-Version des Votec VE kommt in blau.

Votec VE: Modernes Alu-Enduro zu fairen Preisen

Highlight des neuen Votec-Enduros VE ist die Federwegs- und Geometrieverstellung mittels Flip-Chip an der Dämpfer-Wippe. So ist es möglich, das VE am Heck mit 160 oder 170 mm und in einem High- oder Low-Setup zu fahren. Damit kann man bei dem klassischen Viergelenker mit Horst-Link auch Federgabeln mit 170 oder 180 mm Federweg fahren und mittels Flip-Chip das Tretlager absenken und den Lenkwinkel flacher gestalten. Ändert man beispielsweise den Flip-Chip von der High- in die Low-Position, wird der Lenk- und Sitzwinkel um 0,5 Grad flacher und das Tretlager wandert um fünf Millimeter nach unten. Hier die einzelnen Positionen im Überblick:

Hersteller Zum einen lässt sich beim Votec VE über den Flip-Chip die Geometrie verstellen, zum anderen der Federweg.

Hersteller Hier die vier Möglichkeiten, wie man den Flip-Chip beim Votec VE einstellen kann.


Der neue VE-Rahmen lässt sich nur mit Einfach-Antrieben fahren und setzt auf den neuen Boost 148-Standard. Die Hinterbau-Kinematik wurde ebenfalls optimiert, um perfekt mit den Kennlinien der verbauten Luftdämpfer zu harmonieren. Eine Kettenführung mit Bashguard, eine Reverb Stealth-Vario-Stütze und Felgen mit 25 mm Innenweite sind bei allen drei Ausstattungsvarianten des Votec VE Standard. In den beiden teuren Modellen wird sogar das Schwalbe Procore-System von Werk aus verbaut. Alle drei Modelle des Votec VE sind sehr gut ausgestattet für den Preis. Der liegt zwischen 2599 und 3799 Euro. Hier die Ausstattungen der drei VE-Versionen im Überblick:

Hersteller Pro, Elite und Evo: Beim Votec VE hat man die Wahl zwischen drei Ausstattungen.

Stefan Loibl Der Flip-Chip des Votec VE im Detail.

Votec VC: Hardtail auf Fahrspaß und Trail-Einsatz getrimmt

Den 29-Zoll-Rahmen des Votec VC wird in Zukunft mit kürzeren Kettenstreben und einem flacheren Lenkwinkel (69 Grad) ausgestattet. Zudem werden alle drei VC-Modelle mit einer Vario-Sattelstütze bestückt. Vorne stecken Federgabeln mit 120 mm. Breite 2,35er-Reifen 25mm sorgen für viel Reifendämpfung und maximalen Spaß auch auf härteren Trails. Mountainbike-Einsteiger profitieren mit den Änderungen beim VC vom höheren Komfort und der Fahrsicherheit. Ab 2016 werden drei Varianten des neuen Votec VC erhältlich sein. Das Topmodell PRO gibt es optional in einer Version mit 2x11 und 1x11-Schaltung. Die Preise sind gemessen an der Ausstattung fair und liegen zwischen 1399 und 1999 Euro.

Stefan Loibl,BIKE Magazin Die PRO-Version des Votec VC gibt es mit 1x11-Antrieb (im Bild) und als 2x11-Variante.

Hersteller Die drei Versionen des Votec VC im Überblick.

Hier finden Sie alle Eurobike-News auf der Votec-Website: Votec Eurobike-News

Themen: EnduroHardtailVCVEVotec


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Votec VC 10
    Votec VC 10 im Test

    24.04.2014Seit März 2012 wird Votec über Fahrrad.de und Brügelmann vertrieben. Den 1940 Gramm schweren Rahmen zeichnet vor allem seine überragende Steifigkeit aus, die ihn für schwere ...

  • Eurobike 2015: Liteville H-3 und 101
    Liteville-Neuheiten: neues 101 und AM-Hardtail H-3

    28.08.2015Gleich zwei neue Mountainbikes gibt es bei Liteville auf der Eurobike zu bestaunen: das All Mountain-Hardtail H-3 und das sportliche 29er-All Mountain 101, das vom legendären 301 ...

  • Eurobike 2015: Radon mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis
    Versender Radon gibt in allen Kategorien Gas

    27.08.2015Egal ob preisgünstig, superleicht oder einfach sehr universell einsetzbar – die 2015er Eurobike-Palette von Radon bietet für jeden Geschmack etwas. Sehr gute Bikes zum ...

  • Eurobike 2015: Canyon Exceed CF
    Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt

    28.08.2015Das Exceed CF ist DIE Eurobike-Neuheit von Canyon. Mit dem Marathon-WM-Titel und einem Streckenrekord beim Leadville Trail 100 hat Alban Lakata das neue Race-Hardtail bereits ...

  • Eurobike 2015: Neuheiten im Überblick
    Bikes, Teile, Zubehör: Neuheiten zum Durchklicken

    28.08.2015Neuheiten an allen Ecken: Wer aufmerksam durch die Gänge der Eurobike geht, entdeckt überall neue Bikes, Teile und Zubehör. Mit BIKE den Rundgang sparen: Scrollen und klicken Sie ...

  • Eurobike 2015: Triple2 Hanning und Snell
    Hanning und Snell: neue Jacke und Hose von Triple2

    29.08.2015Ökologisch muss es sein. Dass das nicht immer einfach ist, erklärt uns Matthias Dreuw am Stand von Triple2. Dafür haben die Münchner scheinbar ein Abo auf Eurobike-Awards – so ...

  • 2006er Bikes im Einzeltest: Rotwild RFC 0.4 Ride

    27.04.2006Revolution statt Evolution – mit dem neuen Rotwild Enduro „RFC 0.4“ kehrt Rotwild dem Eingelenker den Rücken. Weitere Einzeltests in dieser Serie: Specialised Epic S-Works, ...

  • Marin Attack Trail 6.9

    15.07.2011Mehr All Mountain mit Bergab-Potenzial als Enduro. Federweg und Ausstattung zielen definitiv mehr auf Tour als Bikepark.

  • Test 2016 – Enduros: Propain Tyee CF Light
    Propain Tyee CF Light im Test

    10.03.2017Seit acht Jahren gibt es den deutschen Versender Propain, der seine Wurzeln im Gravity-Bereich hat. Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette übers Kinder-Fully bis hin zum ...

  • FREERIDE-Test: Evoc Travel Bag Pro
    Teile in Gefahr: Evoc Bike-Reisetasche Pro

    18.05.2020Habt Ihr schon eine Evoc Bag, doch Ihr rollt jetzt auf 29 Zoll? Dann haben wir schlechte Nachrichten: Die 29er-Laufräder passen nicht in die alten Aufklapptaschen.

  • BIKE Festival Riva 2019: Tatze Mc-Air
    Bärentatze: Plattformpedal aus Österreich

    04.05.2019Aus Österreich kommt ein neues Plattform-Pedal. Das Tatze Mc-Air will vor allem viel Grip liefern und lange halten. Gleichzeitig greift das Pedal auch bei Preis und Gewicht die ...

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009Eine absolute Rennfeile für günstiges Geld. Das perfekte Einstiegsgerät für den Fumic in spe.

  • Test: Quantor Triebwerk mit Pinion
    Quantor Triebwerk mit Pinion-Getriebe im Test

    20.06.2016„Leichtbau ohne Leichtsinn“ haben sich die Stuttgarter Köpfe hinter der Firma Quantor auf die Fahnen geschrieben. Wir haben das Pinion-Hardtail Triebwerk getestet.

  • Trans-Provence 2012
    Trans-Provence: das härteste Enduro-Rennen der Welt

    02.01.2013Die Trans-Provence gilt als das Enduro-Abenteuer schlechthin und genießt bereits Kultstatus. In vier Sekunden ausgebucht, nur 72 Teilnehmer, die Top-Fahrer aller Disziplinen und ...

  • Ludwig Döhls Enduro-Race-Blog
    Ludwigs Enduro Diaries: Blog aus der Enduro-Rennszene

    27.04.2014Enduro-Rennen sind der größte Trend seit der Marathon-Bewegung Ende der Neunzigerjahre. Aus dieser Szene berichtet Profi Racer Ludwig Döhl ab sofort exklusiv für BIKE.