Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE

Eurobike 2015: Votec VE und VC

Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das sind die Votec-News von der Eurobike: Votec kehrt mit dem neuen VE zurück ins Enduro-Segement und optimiert sein Alu-Hardtail VC für den Trail-Einsatz.

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungsarbeit schließt Votec die Lücke in seiner Mountainbike-Linie: Mit dem neuen Votec VE der Bike-Hersteller – der seit 2012 Internetstores gehört – wieder mit einem echten Enduro-Mountainbike auf den Trails unterwegs. Außerdem wurde das Votec-Hardtail VC überarbeitet: vom reinen Cross Country-Racebike zum abfahrtsorientierten Trail-Hardtail.

Farbig perfekt abgestimmt: Die EVO-Version des Votec VE kommt in blau.

Votec VE: Modernes Alu-Enduro zu fairen Preisen

Highlight des neuen Votec-Enduros VE ist die Federwegs- und Geometrieverstellung mittels Flip-Chip an der Dämpfer-Wippe. So ist es möglich, das VE am Heck mit 160 oder 170 mm und in einem High- oder Low-Setup zu fahren. Damit kann man bei dem klassischen Viergelenker mit Horst-Link auch Federgabeln mit 170 oder 180 mm Federweg fahren und mittels Flip-Chip das Tretlager absenken und den Lenkwinkel flacher gestalten. Ändert man beispielsweise den Flip-Chip von der High- in die Low-Position, wird der Lenk- und Sitzwinkel um 0,5 Grad flacher und das Tretlager wandert um fünf Millimeter nach unten. Hier die einzelnen Positionen im Überblick:

Zum einen lässt sich beim Votec VE über den Flip-Chip die Geometrie verstellen, zum anderen der Federweg.

Hier die vier Möglichkeiten, wie man den Flip-Chip beim Votec VE einstellen kann.


Der neue VE-Rahmen lässt sich nur mit Einfach-Antrieben fahren und setzt auf den neuen Boost 148-Standard. Die Hinterbau-Kinematik wurde ebenfalls optimiert, um perfekt mit den Kennlinien der verbauten Luftdämpfer zu harmonieren. Eine Kettenführung mit Bashguard, eine Reverb Stealth-Vario-Stütze und Felgen mit 25 mm Innenweite sind bei allen drei Ausstattungsvarianten des Votec VE Standard. In den beiden teuren Modellen wird sogar das Schwalbe Procore-System von Werk aus verbaut. Alle drei Modelle des Votec VE sind sehr gut ausgestattet für den Preis. Der liegt zwischen 2599 und 3799 Euro. Hier die Ausstattungen der drei VE-Versionen im Überblick:

Pro, Elite und Evo: Beim Votec VE hat man die Wahl zwischen drei Ausstattungen.

Der Flip-Chip des Votec VE im Detail.

Votec VC: Hardtail auf Fahrspaß und Trail-Einsatz getrimmt

Den 29-Zoll-Rahmen des Votec VC wird in Zukunft mit kürzeren Kettenstreben und einem flacheren Lenkwinkel (69 Grad) ausgestattet. Zudem werden alle drei VC-Modelle mit einer Vario-Sattelstütze bestückt. Vorne stecken Federgabeln mit 120 mm. Breite 2,35er-Reifen 25mm sorgen für viel Reifendämpfung und maximalen Spaß auch auf härteren Trails. Mountainbike-Einsteiger profitieren mit den Änderungen beim VC vom höheren Komfort und der Fahrsicherheit. Ab 2016 werden drei Varianten des neuen Votec VC erhältlich sein. Das Topmodell PRO gibt es optional in einer Version mit 2x11 und 1x11-Schaltung. Die Preise sind gemessen an der Ausstattung fair und liegen zwischen 1399 und 1999 Euro.

Die PRO-Version des Votec VC gibt es mit 1x11-Antrieb (im Bild) und als 2x11-Variante.

Die drei Versionen des Votec VC im Überblick.

Hier finden Sie alle Eurobike-News auf der Votec-Website: Votec Eurobike-News

Schlagwörter: Enduro Hardtail VC VE Votec


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Votec VC 10
    Votec VC 10 im Test

    24.04.2014

  • Eurobike 2015: Liteville H-3 und 101
    Liteville-Neuheiten: neues 101 und AM-Hardtail H-3

    28.08.2015

  • Eurobike 2015: Radon mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis
    Versender Radon gibt in allen Kategorien Gas

    27.08.2015

  • Eurobike 2015: Canyon Exceed CF
    Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt

    28.08.2015

  • Eurobike 2015: Neuheiten im Überblick
    Bikes, Teile, Zubehör: Neuheiten zum Durchklicken

    28.08.2015

  • Eurobike 2015: Triple2 Hanning und Snell
    Hanning und Snell: neue Jacke und Hose von Triple2

    29.08.2015

  • EWS #1 2016 in Corral, Chile
    Enduro World Series: Staub und Feuer in Chile

    02.04.2016

  • Rocky Mountain Vertex 990 RSL

    10.01.2012

  • Rocket Comet XC Comp/525 – Einzeltest

    14.01.2005

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Conway WME MT 929
    Conway WME MT 929 im Test

    16.11.2017

  • Test 2016: Trek Stache 9 29+
    Spaß-Hardtail: Trek Stache 9 29+ im Test

    25.05.2016

  • Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro

    25.07.2017

  • Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon

    20.02.2012

  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016

  • Rotwild R.E1 Race 650B

    25.02.2013