Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt

Eurobike 2015: Canyon Exceed CF

Canyon Exceed CF: das schnellste Hardtail der Welt

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 6 Jahren

Das Exceed CF ist DIE Eurobike-Neuheit von Canyon. Mit dem Marathon-WM-Titel und einem Streckenrekord beim Leadville Trail 100 hat Alban Lakata das neue Race-Hardtail bereits optimal in Szene gesetzt.

Canyon Exceed CF: Rekord beim Rahmengewicht

Lediglich 870 Gramm soll der Rahmen des neuen Exceed CF von Versender Canyon auf die Waage bringen, was im Vergleich zum Vorgänger eine Reduktion um unglaubliche 300 Gramm bedeutet. Dennoch soll der Rahmen mit 103 Nm/° eine hervorragende Steifigkeit bieten. Möglich wurde das Rekordgewicht durch eine konsequente Oberflächenreduzierung von acht Prozent. Dadurch fällt der Rahmen weniger wuchtig aus. Um den Rahmen robuster gegen Steinschläge zu machen, kommen sogenannte Impact-Spines im Unterrohr zum Einsatz. Diese sollen auch ohne Rahmenschutz für eine hohe Stabilität sorgen.

Hersteller Die Eckdaten lassen Racer aufhorchen: 870 Gramm Rahmengewicht. Hier das Modell Exceed CF SLX 9.9 Race für 4899 Euro.

Peter Nilges Die Bremse beim Canyon Exceed CF sitzt gut geschützt zwischen Ketten- und Sitzstrebe und stabilisiert diese damit gleichzeitig.

Volle Flexibilität

Neben einer Shimano Di2-Kompatibilität (Akku verschwindet im Unterrohr) verfügt der Rahmen über ein 30,9er Sattelstützenmaß, wodurch auch eine Teleskop-Sattelstütze möglich wäre. In der Serie jedoch kommt für mehr Komfort eine besonders stark federnde Carbon-Sattelstütze zum Einsatz. Alle Leitungen im Exceed CF verlaufen im Inneren des Rahmens. Mit auf 427 Millimeter verkürzten Kettenstreben und einem längeren Frontcenter verfügt das Canyon Exceed über eine moderne Geometrie mit einem im Vergleich relativ flachen 69,5 Grad Lenkwinkel.

Peter Nilges Um den leichten Rahmen vor Sturzschäden zu bewahren, wird der Lenkeinschlag begrenzt.

Mit nur 7,88 Kilo gehört das Topmodell zu den leichtesten Mountainbike-Hardtails am Markt. Der Preis dürfte sich dabei um die 9000 Euro bewegen.

Peter Nilges 1-fach oder 2-fach: Beim Canyon Exceed CF ist alles möglich.

Themen: CanyonCarbonExceedHardtailRace Hardtail


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2016: BMC Teamelite 01
    BMC Teamelite 01: Race-Hardtail mit Mini-Dämpfer

    11.05.2015Für die Konstruktion des neuen Teamelite 01 hat BMC eng mit seinem Worldcup-Team zusammengearbeitet. Das Resultat ist ein fortschrittliches Carbon-Hardtail mit integriertem ...

  • Riva-Neuheiten 2015: Haibike Greed
    Neues Carbon-Hardtail: Haibike Greed

    08.05.2015Haibike hatte am BIKE-Festival in Riva sein neues Carbon-29er Greed dabei: Herzstück des Carbon-Hardtails ist sein 1090 Gramm leichter Rahmen mit kantigen, massiven Rohrformen.

  • Neuheiten 2016: Ghost Lector
    Ghost feiert Wiedergeburt seines Race-Hardtails Lector

    01.07.20151993 bildete das Lector die Speerspitze von Ghosts Modellpalette. Nun beleben die Oberpfälzer ihr Race-Hardtail der ersten Stunde wieder. Das Worldcup-Team steht bereits mit dem ...

  • Neuheiten 2016: Focus Raven Max
    Race-Hardtail mit Komfort: Focus enthüllt Raven Max

    31.05.2015Mit seinem neuen Raven Max mischt Focus wieder ganz vorne in der Formel 1 der Race-Hardtails mit. Fahrkomfort stand beim 885 Gramm leichten Carbon-Rahmen ganz oben im Lastenheft.

  • Neuheiten 2017: Centurion Numinis Carbon mit Fahrbericht
    Centurion Numinis: neue Race- und Trail-Flotte

    29.06.2016Für Race zu viel, für Trail zu wenig – häufiges Feedback auf die ehemaligen Numinis-Modelle. Für 2017 wurde die Renn-Plattform überarbeitet und in eine Race- und eine ...

  • Test 2017: Enduro-Bikes unter 3500 Euro
    8 Enduro-Bikes unter 3500 Euro im Vergleich

    10.05.2017Enduro-Mountainbikes sind in aller Munde. Doch taugen die Bikes mit 160 Millimetern Federweg auch für den Touren-Einsatz? Darüber entscheidet nicht zuletzt das Gewicht – und damit ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 800
    Centurion Backfire Pro 800.29 im Test

    27.10.2016Nach 40 Jahren Firmengeschichte weiß Centurion, wie man Mountainbikes baut. Durchgestylt von vorne bis hinten findet sich der rote Farbakzent des Rahmens in Zügen, Speichen und ...

  • Pyga-Bikes: neue Marke von Patrick Morewood

    15.06.2013Mit Pyga-Bikes geht der Südafrikaner Patrick Morewood neue Wege. Weg vom Gravity-Sektor sollen die neuen Bikes vor allem stabil und haltbar auf Singletrails unterwegs sein.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Orbea

    29.08.2014Oiz heißt die neue Marathonwaffe der Spanier, die bei Racern Begehrlichkeiten wecken soll. Nur 1650 Gramm Rahmengewicht und durchdachte Details sprechen für sich.

  • Test 2014: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Centurion Numinis Carbon: vorne Tourer hinten Racer

    13.08.2015Das leichte und schnelle Centurion Numinis lässt sich trotz Carbon-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Schwächen leistete sich das erfreulich robuste 4400-Euro-Fully ...

  • Test 2021: Gravelbikes vs. MTB
    5 Gravelbikes im Konzeptvergleich

    22.11.2020Gravelbikes stehen aktuell hoch im Kurs. Doch können die Schotterflitzer mit Rennlenker und schmalen Reifen wirklich mehr als ein gewöhnliches MTB-Hardtail? Ein Konzeptvergleich.

  • Storck Rebel Nine

    10.01.2012Ans Limit getrimmter, sehr agiler Vollblut-Racer; kompromisslos bei Preis und Gewicht.

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Specialized Camber FSR Elite Carb
    Specialized Camber FSR Elite Carbon im BIKE-Test

    25.02.2016Für alle, denen das Modell Epic zu intensiv nach Laktat und Energy-Gel schmeckt: Hier kommt das Camber – die entspanntere, aber trotzdem schnelle Variante für mehr als nur den ...