Cube Stereo 160 Hybrid im Test Cube Stereo 160 Hybrid im Test Cube Stereo 160 Hybrid im Test

Test EMTB 2016 - Enduros: Cube Stereo 160 Hybrid 27,5"

Cube Stereo 160 Hybrid im Test

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 5 Jahren

Den Bosch-Antrieb schick zu integrieren, ist eine Kunst. Cube gelingt das mit der signalfarbenen Team-Lackierung gut.

Auch bei der Ausstattung leisten sich die Waldershofer keine Schwächen: hochwertige Federelemente, top Bremsen, robuste und dennoch leichte Laufräder. Durchdachte Detaillösungen wie die geschützt innen verlegten Züge runden das Gesamtpaket ab. Die Fahreigenschaften sind ebenfalls top. Bergauf schiebt der Bosch-CX-Motor kräftig an und hält enorm lange durch. Bergab zeigt das Cube seine Gene aus dem Enduro-Rennsport: Stoisch hält es auch auf schnellen Abfahrten die Spur, sensibel bügelt das Fahrwerk dabei alles weg. Das Tretlager sitzt tief, Bodenkontakt ist an der Tagesordnung – der Motorschutz musste im Test dran glauben.


Fazit: top Ausstattung, elegantes Chassis, potentes Fahrwerk. Und das alles zum fairen Preis.


Reichweite   1370 hm
Effizienzklasse   A+


Preis   5599 Euro
Info   www.cube-bikes.eu


Antrieb
Motor/Position
  250 Watt Mittelmotor/Bosch Performance CX
Max. Drehmoment   75 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 500 Wh
Schaltung/Übersetzung   Vorne: 1x15/hinten: 11fach SRAM X01 (11x42)
Display/Größe   Bosch Intuvia/2,9 Zoll
Software/-Stand   Bosch-Standard/k. A.


Ausstattung
Größen/Rahmenmaterial
  S/M/L/XL   Aluminium
Gabel/Dämpfer   Fox 36 Float 3 Pos./Fox Float X Factory
Teleskopstütze/Verstellbereich   Rock Shox Reverb/130 mm
Bremse/Disk (vorne/hinten)   Magura MT 7   203/180 mm
Laufräder   DT Swiss CSW AM 3,7
Reifen (vo./hi.)   Magic Mary 2,35/Schwalbe Hans Dampf 2,35


Messwerte
Federweg¹ (vorne/hinten)
  160 mm/160 mm
Gewicht/Verteilung   22,5 kg/48/52 (v./h.)
Schwerpunkthöhe   497 mm
Lenkerbreite   760 mm
Reach/Stack   412/609 mm
BB-Offset/Q-Faktor   –20 mm/185 mm


EMTB-Urteil   SUPER²     253 Punkte

EMTB Magazin Cube Stereo 160 Hybrid

EMTB Magazin Cube Stereo 160 Hybrid


¹ Herstellerangabe
² EMTB-Urteil: super (ab 250 Punkte), sehr gut (ab 225 Punkte), gut (ab 200 Punkte), befriedigend (ab 175 Punkte), mit Schwächen (ab 150 Punkte), darunter ungenügend. 

Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichweitenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 

Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2016 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Gehört zur Artikelstrecke:

Cross-Maschinen: 4 E-Enduros im Test


  • Test EMTB 2016: Enduro-Bikes mit Motor
    4 E-MTB-Enduros im Test

    11.01.2017Sie sehen martialisch aus, fast wie Motocross-Maschinen, und liefern reichlich Federweg. Doch Enduro-E-Mountainbikes sind nicht nur Spezialgeräte fürs Grobe, sondern auch ...

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Cube Stereo 160 Hybrid 27,5"
    Cube Stereo 160 Hybrid im Test

    10.01.2017Den Bosch-Antrieb schick zu integrieren, ist eine Kunst. Cube gelingt das mit der signalfarbenen Team-Lackierung gut.

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Haibike Xduro Nduro Pro 27,5"
    Haibike Xduro Nduro Pro im Test

    10.01.2017180 Millimeter – so viel Federweg ist selbst für ein Enduro stattlich. Damit ist der Einsatzbereich des Nduros Pro vorgegeben: Das Bike dirigiert souverän durch heftigstes Geläuf.

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Lapierre Overvolt SX 800 27,5"
    Lapierre Overvolt SX 800 im Test

    10.01.2017Das bunt durchgestylte Bike mit seinem auffälligen "Buckel" am Oberrohr zeigt sich mit seiner langen Geometrie als waschechtes Enduro.

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Rotwild RE+ 27,5"
    Rotwild RE+ im Test

    10.01.2017Dank des variablen Brose-Motors schafft es Rotwild, den Antrieb am RE+ optisch fast verschwinden zu lassen.

Themen: CubeEMTBEnduroHybridStereoTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-Mountainbike Fahrtechnik Teil 1: Uphill Tricks
    E-MTB-Fahrtechnik: So nehmen Sie den Steilhang locker

    13.04.2017Uphill ist das neue Downhill – je steiler die rampen, desto heller leuchten die augen der neuen E-MTB-Generation. E-MTB-Fahrtechnik- Experte Stefan Schlie zeigt hier seine besten ...

  • EMTB-Test 2020: Einsteiger-Fullys
    Gewinnklasse – E-MTB-Fullys im Vergleichstest

    12.05.2020Bei E-MTB-Fullys für Einsteiger sind gute Kompromisse gefragt. Dabei im Test: Canyon Neuron:On, Radon Render und Cube Stereo Hybrid 140. Welcher Preis-Leistungs-Knaller kann am ...

  • Test 2016 - MTB Hardtails um 3000 Euro: Radon ZR Race Hybrid
    Radon ZR Race Hybrid 29" im Test

    29.09.2016Als einziger Direktversender im Test kann Radon sein ZR mit hochwertigen Anbauteilen bestücken und trotzdem den Preis tief halten. Das gesamte Paket ist sehr stimmig.

  • E-MTB Tuning: Ab 25 km/h Pedelec kein Fahrrad mehr
    Illegales Aufbohren: E-MTBs in der Tuning-Falle?

    11.04.2020Das illegale Aufbohren von E-Mountainbikes hat nicht nur rechtlich Konsequenzen, es kann sogar unseren Sport gefährden. Interview mit ZIV-Geschäftsführer Siegfried Neuberger über ...

  • EMTB Tour Schweiz: Bachalpsee-Supertrail in Grindelwald
    Bachalpsee-Supertrail: E-MTB Traumtour zum Downloaden

    15.07.2017Eiger, Mönch und Jungfrau sind jedem ein Begriff. Doch als Bike-Revier war Grindelwald bisher ein weisser Fleck auf der Landkarte. Zu Unrecht, wie diese Traumrunde über First und ...

  • Neuheiten 2018: BH Bikes Atom-X Lynx E-Mountainbike
    Die Renaissance des Y-Designs

    03.04.2018BH stellt ein futuristisch anmutendes E-MTB vor: Das Atom-X Lynx hat einen vollintegrierten 720 Wh-Akku. Wir konnten das Fully schon testen.

  • Test 2017 – E-Fullys: Conway EMF 527 Plus
    Conway EMF 527 Plus im Test

    30.03.2017Conway zeigt, dass man auch ohne großartiges Innovationsfeuerwerk einen Testsieger auf die Räder stellen kann.

  • E-MTB Einzeltest 2019: Technibike Votaro HT
    E-Mountainbike Technibike Votaro HT im Test

    17.07.2019Mit dem Technibike Votaro HT haben wir das Erstlingswerk der deutschen Marke Technibike im Einzeltest. Kann das Hardtail überzeugen?

  • Test 2017: Knieschoner für E-Mountainbiker
    5 EMTB Knie-Protektoren im Vergleich

    20.09.2017Knieschoner sind Im Idealfall leicht, angenehm und kompromisslos, wenn es hart auf hart kommt. Fünf Modelle, die sich bei unserem TÜV-Test besonders gut geschlagen haben.