EMTB-Testsieger: Radon Slide 140 Hybrid 9.0 EMTB-Testsieger: Radon Slide 140 Hybrid 9.0 EMTB-Testsieger: Radon Slide 140 Hybrid 9.0

Test Einsteiger-Fullys: Radon Slide 140 Hybrid 9.0

EMTB-Testsieger: Radon Slide 140 Hybrid 9.0

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 2 Jahren

Solide Qualität und ein überdurchschnittlich hochwertiger Ausstattungs-Mix zum fairen Preis – das ist seit jeher das Erfolgsrezept des Bonner Versenders.

Auch bei den E-MTBs bleibt Radon der Linie treu und fährt vor allem mit den Komponenten auf Siegerkurs. Schaltung, Bremsen, Fahrwerk – alles einen Tick wertiger als bei der Konkurrenz. Beim Motor setzt man auf bewährte Qualität von Bosch. Der größere Bauraum des Aggregats gibt auch die Fahreigenschaften vor: Mit den langen Kettenstreben fährt sich das Bike nicht ganz so verspielt wie manch Konkurrent. Der kurze Vorderbau (Reach, Vorbaulänge) und der relativ steile Lenkwinkel machen das aber wett. Das Radon macht Spaß, wenngleich der Hinterbau bei harten Schlägen etwas bockt. Paradedisziplin ist aber klar der Uphill. Die langen Kettenstreben und der steile Sitzwinkel halten das Vorderrad am Boden. Durch das tiefe Tretlager und die kaum angepasste Kurbellänge fehlt es in verblocktem Gelände und in Kurven etwas an Bodenfreiheit.

Markus Greber Bewährt gut: Die Zee-Bremse von Shimano hat sich bei E-MTBs bewährt und arbeitet mit Vierkolbentechnik und großer Scheibe vorne am Radon als wirkungsvoller Anker. 

Test-Fazit zum Radon Slide 140 Hybrid 9.0

Solider Rahmen, kräftiger Antrieb und unschlagbar hochwertige Komponenten – damit setzt sich Radon mit an die Spitze in diesem Testfeld.



Radon Slide 140 Hybrid 9.0 / 27,5+" / Modelljahr 2018


Reichhöhe   1499 hm
Zeit / 500 hm4  
 21,14 Min.


Preis

5
   3999 Euro


Antrieb
Motor
   Bosch Performance CX
Maximales Drehmoment   175 Nm
Akku² / -Gewicht³ / Preis Ersatz-Akku    Bosch Powerpack, 500 Wh / 2578 g / 645 Euro
Schaltung   Shimano XT (11fach)
Übersetzung (v. / h.)   15; 11–46
Display / Größe   Bosch Purion / 31,5 x 31,5 mm


Ausstattung
Gabel / Dämpfer 
 Rockshox Pike RCT3 Solo Air-Gabel / Rockshox Deluxe RCT3 Debon Air-Dämpfer
Federweg (v. / h.)   150 mm / 140 mm
Teleskopstütze   JD Vario, 150 mm
Bremse / Disc Ø (vorne / hinten)   Shimano Zee / 203 mm /180 mm
Laufräder   DT Swiss H 1900 Spline 30
Laufradgröße   27,5''
Reifen   Schwalbe Nobby Nic EVO APX Speedgrip 2,8"


Messwerte³
Größen / Rahmenmaterial   16 / 18 / 20 / 22 / Aluminium
Gewicht   22,7 kg
Schwerpunkthöhe  498 mm
Lenkerbreite   760 mm
Kurbellänge / Q-Faktor   170 mm / 185 mm
Reach / Stack   424 mm / 645 mm


EMTB-Urteil

5

   SEHR GUT

EMTB Magazin Radon Slide 140 Hybrid 9.0

EMTB Magazin Radon Slide 140 Hybrid 9.0



¹
Preis ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung
²
Herstellerangabe
³E
rmittelt an den Prüfständen im EMTB-Testlabor, Gewicht ohne Pedale.
 

4

Durchschnittswert aus dem Reichhöhentest über die gesamte Distanz.

5

Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Das EMTB-Urteil ist preisunabhängig. 
EMTB-Urteile: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.


Markus Greber Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2018 können Sie in der EMTB App ( iTunes  und  Google Play ) lesen oder die Ausgabe im  DK-Shop nachbestellen .

Themen: Einsteiger-FullyE-MTBHybridRadonSlydeTest


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – E-Fullys: Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario
    E-Fully Radon Slide Hybrid 7.0 500 Vario im Test

    10.08.2017Das Radon ist ein Ausstattungswunder. Für 3500 Euro bekommt man alles, was ein seriöses E-MTB braucht: potente Fahrwerkskomponenten, Vario-Sattelstütze, Top-Reifen, großer Akku ...

  • EMTB Test 2017: Radon ZR Team Hybrid 7.0 400
    Touren-Bike: Radon ZR Team Hybrid 7.0 400 im Test

    23.08.2017Das Thema E-MTB verbinden viele Kunden mit astronomischen Preisen. Versender Radon baut ein Günstig-Hardtail, mit dem Tourenfahrer voll auf ihre Kosten kommen.

  • Test: Antriebe für E-Mountainbikes
    Die 6 wichtigsten E-MTB-Antriebe im Vergleich

    05.07.2017Shimano bläst zum Angriff auf Bosch. Kann der Steps E8000 dem Schwaben-Antrieb den Rang streitig machen? Oder gibt es gar einen Überraschungssieger? Sechs Antriebe für ...

  • Einzeltest: E-Mountainbike Focus Impulse Evo RS
    Motor-Evolution: Focus Impulse Evo RS

    04.01.2017Impulse Evo RS: Der Name des neuen Aggregats klingt nach Sportwagen, doch das Focus Thron Pro ist eher Tourer mit Reichweitengarantie.

  • Test E-Trailbike 2018: Stevens E-Whaka+ ES
    Bike-Feeling: Stevens E-Whaka+ ES

    24.04.2019Das Stevens E-Whaka+ ES gehört zu den leichtesten Bikes im Test und lässt sich bergab spielerisch handeln.

  • Test E-Mountainbikes: Hardtails & Fullys
    Artenvielfalt bei E-Mountainbikes

    08.12.2015E-Mountainbikes sind weiter auf dem Vormarsch – wie wichtig sie für die Hersteller sind, sieht man an der Motoren-Vielfalt: Allein sieben unterschiedliche Antriebe befeuern die ...

  • Test 2018: BMC Trailfox AMP Ltd.
    Edel auf dem Trail: BMC Trailfox AMP Ltd. im Test

    15.11.2018BMC liefert mit dieser Edelausführung Genuss in jeglicher Hinsicht. Ein optischer Leckerbissen mit liebevollen Details.

  • So testet EMTB – das Testsystem im Detail
    In Praxis und Labor: Wie ein EMTB-Test abläuft

    14.05.2016Um festzustellen, wie viel Spaß ein E-Mountainbike bringt, muss man es fahren. Wir, die Experten der EMTB-Redaktion, gehen in unseren Tests viel weiter und decken Stärken und ...

  • Neuheiten 2018: Focus Jam² Carbon
    Leichtes Spaßgerät: Focus bringt Carbon-Jam²

    15.12.2017Im vergangenen Jahr hat Focus mit dem Jam² eines der stimmigsten EMTBs in die Läden gestellt. Jetzt schieben die Cloppenburger eine Carbon-Version nach, die mit 18,5 Kilo eine ...

  • Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10
    E-Hardtail Flyer Uproc 1 4.10 im Test

    03.08.2017Das Uproc 1 ist das günstigste Bike in der MTB-Flotte des Schweizer E-Bike-Pioniers Flyer. Es rollt auf Standardreifen in 27,5 Zoll.

  • E-MTB-Neuheiten 2022: Bosch - das smarte System
    Die Bosch-Offensive: smarte App und dicker Akku

    31.08.2021Umfassende App-Funktionen, Individualisierbarkeit und ein richtig großer Akku: Bosch hat seinem Performance CX für 2022 richtungsweisende Neuerungen verpasst. Nicht allen wird das ...