Ladylike: Merida eOne-Sixty 8000 im Praxistest Ladylike: Merida eOne-Sixty 8000 im Praxistest Ladylike: Merida eOne-Sixty 8000 im Praxistest

Test 2022: Frauen-Bike Merida eOne-Sixty 8000

Ladylike: Merida eOne-Sixty 8000 im Praxistest

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 2 Monaten

Brauchen Frauen spezifische E-Mountainbikes? Nein, Frauen brauchen Bikes, die passen. Aber die sind für kleine Körpergrößen rar. Bei Merida wurden wir fündig.

Ob Frauen spezielle Damenmodelle brauchen, wird seit Jahren heiß diskutiert. Unumstritten ist: Frauen sind im Schnitt deutlich kleiner als Männer. Und taugliche E-MTBs für kleine Menschen sind rar. Statis­tiken zu Folge sind rund 45 Prozent aller Frauen in Westeuropa kleiner als 165 cm. Und ziemlich genau bei dieser Größe fangen die Probleme beim E-MTB-Kauf an. Vor der gleichen Herausforderung stehen natürlich auch Jugendliche und kleinere Männer. Und genau für diese Gruppe haben wir uns ein Bike näher angeschaut, das auf dem Papier ziemlich optimal für kleinere Menschen passt. Das eOne-Sixty 8000 von Merida, ein Trailbike mit 160/150 Millimetern Federweg.

Was prädestiniert dieses Unisex-Modell für diese Zielgruppe? Zum einen die kleine Rahmengröße: XS mit einer Sitzrohrlänge von 40 Zentimetern. Allein diese Grundvoraussetzung erfüllen nur wenige E-MTBs, denn der Bauraum wird durch Motor und Hinterbaufederung begrenzt. Wirklich kleine Rahmengrößen zu realisieren, ist schwer. Der nächste Pluspunkt: ein kurzer Hinterbau. Als einer von wenigen Geometriemerkmalen eines Bikes verändert sich die Kettenstrebenlänge nicht mit der Rahmengröße. Dabei ist dieser Wert ganz entscheidend für die Fahreigenschaften eines Bikes. Wenn sich ein Rad mit 465-Millimeter-Kettenstreben schon für einen 190-cm-Mann behäbig und unhandlich fährt – wie soll sich das für eine Person mit 160 Zentimetern anfühlen? Mit 440 Millimetern gehört der Hinterbau des Meridas zu den kürzesten am Markt. Wendig, spaßig, unkompliziert, so präsentierte sich das eOne-Sixty in vielen Tests.

Max Fuchs Partner für Frauen: Merida eOne-Sixty 8000

Wie viel Spaß das Ladybike Merida eOne-Sixty 8000 im Gelände macht, erfahren Sie im Test. Das PDF mit allen Fakten und Laborwerten aus EMTB 4/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen.

Der Test kostet 1,49 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Max Fuchs Merida eOne-Sixty 8000: Der Vorderreifen gibt in anspruchsvollem Gelände viel Sicherheit. Ob es für 50 bis 60 kg Fahrergewicht allerdings die superdicke DD-Karkasse sein muss, bezweifeln wir. Hier gibt es Potenzial für Gewichts-Tuning am Bike.

Max Fuchs Merida eOne-Sixty 8000: Auch bei Rahmengröße XS passt eine 600-ml-Trinkflasche ins Bike. Das ist nicht selbstverständlich.

Themen: Frauen-BikeLady BikeMeridaTest

  • 1,49 €
    Merida eOne Sixty 8000

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-Mountainbikes in XS: Darauf muss man achten
    E-MTBs für kleine Fahrer/innen

    14.09.2021Brauchen kleine Biker/innen spezielle E-MTBs? Nein, aber E-MTBs, die passen. Doch die sind rar am Markt. Wir zeigen, worauf Kleinere ein Auge haben sollten.

  • Kaufberatung: E-Mountainbikes für Frauen
    Die 5 besten E-Mountainbikes für Frauen

    15.11.2019Hier finden Sie die Informationen zu unseren Favoriten für Frauen von Bergamont, Canyon, Cube, Liv und Simplon.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Merida eOne-Sixty/eOne-Forty
    Merida-Trailflitzer mit Shimano EP8 und mehr Akku

    31.08.2020Ohne Zweifel gehört das spaßige Merida eOne-Sixty zu den Lieblingen der EMTB-Redaktion. Für 2021 merzt Merida mit dem stärkeren Shimano EP8 und größeren Akkus einige der zentralen ...

  • Test 2021: E-MTBs für Frauen
    Duell: Scott Contessa Genius eRide 910 vs Liv Intrigue X E+1

    22.05.2021Manche Bikerin empfindet schon die Kategorie Frauen-Bike als Diskriminierung. Scott und Giant lassen sich davon nicht beeindrucken.

  • Kaufberatung: E-Mountainbikes für Frauen
    Warum Frauen spezielle E-MTBs brauchen - ein Überblick

    16.11.2019Der Markt bietet immer mehr Frauen-Bikes. Doch brauchen Frauen überhaupt spezielle E-MTB-Modelle? Wir zeigen, was hinter den Konzepten steckt und erklären, worauf es beim Kauf ...

  • Test 2020: Vitus Sommet 29 VRX
    UK-Enduro: Vitus Sommet 29 VRX im Test

    15.05.2020Das Sommet ist das langhubigste Rad in der MTB-Palette von Vitus und wird exklusiv über die beiden größten UK-Online-Händler Wiggle und Chain Reaction vertrieben.

  • Kaufberatung Winter-Bekleidung: Handschuhe
    Drei Winterhandschuhe im Vergleich

    22.01.2022Wenn es kalt wird, spürt man es an den Händen meist als erstes. BIKE hat an drei Handschuhen geprüft, ob damit die Fahrfreude auch im Winter erhalten bleibt.

  • Test 2017: Cube Reaction GTC Eagle
    Cube Reaction GTC Eagle im Test

    29.12.2017Mit den Eagle-Gruppen hat Sram 2016 dem Einfach-Antrieb den Weg geebnet. Doch leider nur für Biker mit dickem Geldbeutel. Doch beim Cube Reaction GTC Eagle bekommt man für 2500 ...

  • Test 2022: Santa Cruz Bronson
    All Mountain mit Enduro-Ambitionen: Santa Cruz Bronson

    23.09.2021Mit gemessenen 153 Millimetern bietet das neueste Santa Cruz Bronson nur fünf Millimeter weniger Hub als das Enduro Megatower, besitzt dafür aber einen flacheren Lenkwinkel und ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Anthem SX Advanced 27,5
    Giant Anthem SX Advanced 27,5 im Test

    17.01.2017Grellgrün sticht das Giant aus der Testgruppe heraus. Doch das eigentliche Highlight bleibt völlig unauffällig: Im Bike drehen sich hauseigene Carbon-Laufräder.

  • Griffe für Mountainbiker im Vergleich
    Griffe – Fest im Griff

    22.07.2005Nur ein bisschen Gummi und doch wichtig wie kaum ein anderes Teil am Mountainbike. Griffe: die verkannten Stars im Vergleich.

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Marzocchi 350 NCR 27,5"
    Marzocchi 350 NCR 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Marzocchi 350 NCR 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...

  • Kurztest 2021: selbsttönende Brille Scott Prosp. Light Sens.
    Robocop: Goggle Scott Prospect Light Sensitive

    02.04.2021Eine Goggle mit lichtsensitiver Scheibe in bösem Darth-Vader-Schwarz? Musste ich ausprobieren!

  • Test 2021: MTB-Federgabeln für Enduro- und All-Mountain-Bikes
    10 Enduro- und All-Mountain-Gabeln im Vergleich

    09.04.2021Unser Vergleichstest von Enduro- und All-Mountain-Federgabeln (150-170 mm) beantwortet die spannendsten Fragen rund um die aktuellsten Mountainbike-Gabeln 2021.