Touren-Paket: Hercules NOS FS Comp. 1.1 im Test Touren-Paket: Hercules NOS FS Comp. 1.1 im Test Touren-Paket: Hercules NOS FS Comp. 1.1 im Test

Test 2022: Hercules NOS FS Comp. 1.1

Touren-Paket: Hercules NOS FS Comp. 1.1 im Test

  • Josh Welz
 • Publiziert vor 10 Tagen

Komfort-Geo, top Motor, dicker Akku – das Hercules zielt auf die Touren-Klientel. Doch bleibt trotz Premiumantrieb genügend Budget für eine solide Ausstattung?

4699 Euro, das ist bitter, aber mit diesem Budget muss man sich momentan im Einsteigerpreissegment umschauen. Wer dann über das Hercules stolpert, trifft auf ein Bike, das ganz eindeutig nicht den sportlichen Trail-Jäger anspricht. Das checkt der erfahrene Pilot schon beim ersten Probesitzen: aufrecht, kompakt, wenig sportlich. Anders herum könnte man sagen: Die konservative Rahmengeometrie ist sehr komfortabel. Dass es das NOS eher auf moderates Terrain abgesehen hat, zeigt auch die zahme Bereifung: Die breiten Nobby Nic in günstiger Gummimischung rollen gut, sind aber weder Traktions- noch Pannenschutzwunder >> z. B. hier erhältlich *.

Wie sich das Hercules NOS FS Comp. 1.1 in der Praxis zeigt, erfahren Sie im detaillierten Test. Das PDF mit allen Fakten und Laborwerten aus EMTB 4/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen.

Der Test kostet 1,49 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Wolfgang Watzke Hercules NOS FS Comp. 1.1: Mangelnde Führungsqualität: Der Nobby Nic fährt sich vor allem als Plus-Pneu (2,8 Zoll) am Vorderrad schwammig.

Wolfgang Watzke Hercules NOS FS Comp. 1.1: Top Cockpit: Die Beleuchtung lässt sich dank Monkey Link werkzeuglos an Front und Heck anbringen. Die Kabel verschwinden elegant im Steuerrohr.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: E-Touren-FullyHerculesTest

  • 1,49 €
    Hercules NOS FS Comp 1.1

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest 2021: R Raymon Trailray E 8.0
    E-Enduro: R Raymon Trailray E 8.0 im Test

    08.03.2021Das R Raymon Trailray E 8.0 richtet sich an Enduro-Einsteiger und komfortbewusste Touren-Biker. Die bekommen ein gutmütiges, laufruhiges, günstiges Long-Travel-Bike.

  • Test 2021: E-MTB Touren-Fullys
    9 E-MTB Touren-Fullys unter 5000 Euro im Vergleich

    19.04.2021Je breiter die Zielgruppe, desto schwieriger wird es für die Produktentwickler. Kein Wunder also, dass wir unter den neun E-Touren-Fullys in diesem Test unterschiedlichste ...

  • Bio-Schmiermittel für die Kette
    Die besten biologischen Ketten-Schmiermittel

    16.02.2015Damit die Kette niemals trocken läuft, muss sie immer gut geschmiert sein. Doch woher weiß man, welches Ketten-Schmiermittel wirklich gut ist? Wir zeigen die besten ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3
    Giant Trance 3 im Test

    27.11.2016Giant schickt uns den leichtesten Rahmen des Testfelds. Schwere Laufräder und Anbauteile und eine Gabel mit etwas mehr Federweg hieven das Gewicht dennoch auf 13,5 Kilo.

  • Test 2017 – Trailbike Klassiker: Scott Spark 930
    Scott Spark 930 im Test

    24.07.2017Das Spark kann seine Race-Gene nicht verstecken. Direkt beim Aufsitzen macht sich die gestreckte Position bemerkbar, was förmlich zum Bergsprint durch die frische Januarluft ...

  • Test Cross-Country-Federgabeln
    Cross-Country-Gabeln im Duell

    15.02.2019Fox und Rockshox sind die unangefochtenen Marktführer. Aber wer baut die bessere Gabel für den Marathon- oder Cross Country-Einsatz? Das Duell entscheidet sich erst im Ziel-Sprint.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    24.07.2017Das Bulls Copperhead 3 RS ist der Querulant in dieser Testgruppe. Nicht, weil es besser ausgestattet ist als die restlichen Bikes, sondern weil es als einziges MTB auf kleinen ...

  • Duell: Storck Rebel Seven gegen Scott Scale 710

    12.07.2013Vollgas von A nach B, aber bitte entspannt. Wir haben die neuen 650B-Hardtails von Storck und Scott über die Marathon-Rennstrecke gejagt.

  • Test 2020: All-Mountain-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 9 All-Mountain-Gabeln im Test

    27.12.2019Bei den All-Mountain-Gabeln ist unser Testfeld am vielfältigsten. Insgesamt neun Modelle haben wir über den Trail und durch das Testlabor gescheucht.

  • Test 2017 – Trailbikes: Kona Hei Hei 29
    Kona Hei Hei 29 im Test

    05.12.2017Kona hat letztes Jahr sein neues Hei Hei Trail mit 27,5-Zoll-Laufrädern und 140 Millimetern Federweg vorgestellt.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Scott Scale RC 900 SL
    Scott Scale RC 900 SL im Test

    05.06.2017Ja, dieser Rahmen gewann bereits den Worldcup in Albstadt. Damals noch getarnt im Erlkönig-Design unter dem Hintern von Nino Schurter.