Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test

Test 2021: Schnellladegeräte für E-Bike-Akkus

Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 2 Monaten

Das Ladegerät kann auf E-Bike-Tour eine sinnvolle Alternative zum Ersatz-Akku sein. Doch die Modelle unterscheiden sich nach Ladegeschwindigkeit und Gewicht.

Quizfrage: Wie viel Ampere hat das Ladegerät, das bei Ihnen im Schrank liegt? Nie drauf geachtet? Vier Ampere sind es meist bei Bosch, oft nur zwei bei Shimano. Das sind Unterschiede mit erheblichen Auswirkungen. Denn die Ampere-Zahl bestimmt, wie schnell das Ladegerät den Akku lädt. Ganz entscheidend ist das, wenn auf Tour nachgeladen werden soll, zum Beispiel in der Mittagspause. Vereinfacht gesagt: Ein Ladegerät mit zwei Ampere müsste eigentlich halb so schnell laden wie eines mit vier Ampere. Doch wie groß ist der Unterschied tatsächlich? Da Bosch drei Ladegeräte von zwei bis sechs Ampere im Sortiment hat, bot sich ein exemplarischer Test an (auch von Shimano gibt es unterschiedlich schnelle Lader). 90 Minuten lang ließen wir die Ladegeräte die Akkus aufladen – und die Unterschiede sind mehr als markant. Genau hinzuschauen, lohnt sich also, denn Ladegeräte landen immer öfter als Alternative zum Zweit-Akku im Rucksack – mit 625 Wattstunden und mehr sind die Batterien mittlerweile einfach zu schwer.

Georg Grieshaber Im Test: Bosch 2A *, Bosch 4A *, Bosch 6A *, Lion Smart Charger

Doch schnellere Ladegeräte haben auch Nachteile. Sie sind größer, schwerer und teurer in der Anschaffung als ihre kleineren Brüder. Aber immer noch günstiger und kompakter als der Zweit-Akku, und vor allem viel leichter: Mit 788 Gramm wiegt der schnellste 6A-Charger von Bosch nur etwa ein Viertel einer 500-Wh-Batterie. Aber schnelle Ladegeräte sollen den Akku auch stärker verschleißen. Ob das zutrifft, klären wir mit Prof. Dr. Bohlen von der Hochschule München. Bohlen ist überzeugt, dass in Ladegeräten noch viel Potenzial steckt.

Besonders, was das Packmaß angeht. „Bis in die Größenordnung einer Zigarettenschachtel kann man kommen“, sagt der Experte. Mitgetestet haben wir auch das Gerät eines Drittanbieters: den Lion Smart Charger von Ongineer. Der Smart Charger lädt automatisch das passende Ladeprotokoll für den angeschlossenen Akku und kann so zuverlässig Akkus mehrerer Hersteller laden.

Test 2021: Schnellladegeräte

7 Bilder

Schnelle Ladegeräte für E-Bikes im Vergleich

Den kompletten Vergleichstest zu den Schnellladegeräten aus EMTB 4/2021 inklusive einer Marktübersicht können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,49 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: AkkuAkku-LadegerätBoschE-BikeE-MountainbikeTest

  • 1,49 €
    Schnellladegeräte

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Akku und Reichweite beim E-MTB
    Ein großer Tank gibt Sicherheit

    20.04.2021Akkus fürs E-MTB gibt es mittlerweile in allen Formen und Größen und von leicht bis schwer. Eine Kapazität von zirka 630 Wattstunden ist Standard. Manche bieten mehr. Aber ist ...

  • Neuheiten 2021: Shimano EC-8004 Ladegerät
    Schnelle E-Bike-Ladung mit dem neuen Shimano Ladegerät

    28.12.2020Kleiner, leichter, schneller – Shimanos neues Ladegrät strotzt vor Superlativen und ist ein perfekter Begleiter auf Mehrtagestouren.

  • Ratgeber: Stromversorgung für Akkus auf der Tour
    Unabhängigkeitsbewegung: Der Camper wird zum Kraftwerk

    07.09.2021Autark sein ist in, das Vanlife wird zur Massenbewegung. Für E-Biker stellt sich die Frage der Stromversorgung. Doch die Freiheit gibt’s nicht gratis.

  • Akku-Verschleiß bei E-Mountainbikes
    Verschleiß: So hält der E-MTB Akku länger

    23.07.2019Akkus haben eine begrenzte Lebensdauer. Der schleichende Verfall lässt sich zwar nicht aufhalten, aber bei richtiger Handhabung extrem verlangsamen. Wir erklären, wie das ...

  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Pearl Izumi Elite Bar. Vest
    Herren-Windweste Pearl Izumi Elite Barrier Vest im Test

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Herren-Windweste Pearl Izumi Elite Barrier Vest.

  • MTB-Reifen im BIKE-Test (2013)
    Reifen im Test: Halten die Neuen ihr Versprechen?

    17.10.2013Cross Country, Marathon, All Mountain, Enduro – je nach Einsatzzweck sind passende Reifen gefragt. Im Test: Welcher MTB-Reifen ist für Sie der beste und werden die neuen Modelle ...

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Formula Thirty Three 29"
    Formula Thirty Three 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Formula Thirty Three 29" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Fox 36 Float FIT RC2 27,5"
    Fox 36 Float FIT RC2 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Fox 36 Float FIT RC2 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 700 Vario
    Radbrille Uvex Sportstyle 700 Vario im Vergleich

    07.03.2016Mit ihrem kräftigen Rahmen ist die Uvex sehr markant, doch seitlich kann das Gestell die Sicht stören. Passt ergonomisch zu vielen Gesichtern – das Design ist ausgefallen.

  • Test 2010: Helmkameras im Vergleich
    Helmkameras im Test

    04.09.2010GoProHD, Contour HD, Oregon, Drift und Vio treten beim Vergleichstest gegeneinander an. Welche lässt sich einfach montieren? Welche überzeugt in Sachen Bedienung und welche hat ...

  • Test 2017: Orbea Alma M-LTD
    Hardtail: Orbea Alma M-LTD im Test

    26.12.2017Würde man sich nach 20 Jahren Zweirad-Abstinenz nach einem neuen Rad umschauen, wäre das türkise Orbea-Alma-Hardtail mit starrer Carbon-Gabel das ideale Bike, um ihn nicht vor den ...

  • Test 2015: Evoc FR Trail
    Test Protektoren Rucksack Evoc FR Trail

    06.07.2015Leichter Protektor mit guten Schutzwerten, super Ausstattung und weiten öffnenden Taschen für einfaches Packen.

  • Alles zu Maguras Neuen

    18.02.2011MT8, MT6, MT4 und MT2 heißen die neuen Bremsenmodelle, mit denen Magura den Bremsenmarkt ordentlich aufmischen will. BIKE durfte als einziges Magazin in Deutschland bereits die ...