Duell: Focus Sam² 6.9 gegen Propain Ekano Duell: Focus Sam² 6.9 gegen Propain Ekano Duell: Focus Sam² 6.9 gegen Propain Ekano

Test 2021: E-Enduros von Focus und Propain

Duell: Focus Sam² 6.9 gegen Propain Ekano

  • Markus Greber
 • Publiziert vor einem Jahr

Verstärkte Gabeln, massive Federwege, robuste Komponenten – die Hersteller rüsten bei Enduros massiv auf. Sind die neuen Abfahrtsspezialisten immer noch gute Allrounder?

Satter Komfort, hohe Sicherheitsreserven, erstaunliche Bergauf-Performance und gar nicht mal so schwer – eigentlich die besten Allrounder überhaupt. So ziemlich jeder Enduro-Test in den letzten Jahren endete unterm Strich mit diesem Fazit. Klar, die Nachteile dicker Reifen und massiver Federwege, mit denen die abfahrtslastigen Kollegen aus der unmotorisierten Fraktion zu kämpfen haben, werden beim E-MTB durch schiere Motor-Power egalisiert.

Markus Greber

Das ist wohl der Grund, warum die Hersteller Enduro-Bikes immer kompromissloser in Richtung Funktion trimmen, und die Komponentenhersteller liefern die passenden Produkte: Schwere, aber extrem pannensichere Reifen wie Schwalbes Eddy Current werden nun spezifiziert, genauso wie die neuen Enduro-Forken von Fox und Rockshox. Satte 38 Millimeter starke Standrohre sollen für Lenkpräzision und Stabilität auch in heftigsten Abfahrten sorgen. Für kurze Bremswege sind dann massive Vierkolbenbremsen mit mindestens 200 Millimeter großen Scheiben zuständig.

Aber können die neuen, kompromisslosen Enduros dem Allround-Anspruch damit wirklich noch gerecht werden? Diese Frage wollten wir am Duell zweier brandneuer Vertreter dieser Kategorie klären. In den Ring steigen: das Focus Sam² und das Propain Ekano, zwei reinrassige Enduro-Bikes, allerdings mit unterschiedlichen Konzepten.

Das gesamte Test-Duell zwischen Focus Sam² und Propain Ekano mit allen Fakten und Laborwerten findet Ihr als PDF unten im Download-Bereich.

Markus Greber Focus Sam² 6.9 (links) gegen Propain Ekano

Markus Greber Optisch ungewöhnlich, aber aufgeräumt: Schalt- und Bremsleitungen verschwinden bei Focus im eigens konstruierten Vorbau.

Markus Greber Ergonomisch und leichtgängig: Der Remote-Schalter der Bikeyoke-Vario-Stütze am Propain sitzt am richtigen Platz. Die Stütze bietet allerdings nur 150 Millimeter Hub. Da kann Focus (170 Millimeter) mehr.

Markus Greber Immer noch der Maßstab in Sachen Dosierbarkeit und Fahrrad-Feeling: der Bosch Performance CX am Focus. Er bietet mit seinem 625-Wattstunden-Akku auch mehr Reichhöhe als der Shimano EP8 am Propain mit nur 504 Wattstunden.

Markus Greber Funktionell top, leidet aber an Übergewicht: der Schwalbe Eddy Current am Propain Ekano. Umso bemerkenswerter, dass das Gesamtgewicht des Propain auf dem Niveau eines All-Mountain-Bikes liegt.

Markus Greber In Sachen Gewicht unschlagbar: Shimanos neuer EP8 leistet im Propain Ekano seinen Dienst.

Themen: E-EnduroTest

  • 1,49 €
    E-Enduros: Duell Focus gegen Propain

Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2020 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Duell der E-Enduros: YT Decoy vs. Specialized Kenevo
    Decoy oder Kenevo: Wer holt die Enduro-Krone?

    17.08.2020Das YT Decoy und das Specialized Kenevo gehören ohne Zweifel zu den heißesten E-Enduro-Eisen, die es aktuell zu kaufen gibt. Hier der Direktvergleich der beiden Kandidaten ...

  • E-MTB Einzeltest 2019: Bulls E-Core Evo EN
    E-Enduro Bulls E-Core Evo EN im Check

    21.07.2019Mit einem Doppel-Akku will das Bulls E-Core Evo EN zum Dauerläufer mutieren. Obendrein bietet das Enduro satte 180 Millimeter Federweg.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Focus Sam²
    Focus dreht auf: Wildes E-Enduro mit Bosch-Antrieb

    10.09.2020Es ist das extremste E-MTB in der Palette von Focus: Das neue Sam². Mit 170 Millimetern Federweg, 29 Zoll, konsequenter Ausstattung und Bosch-Antrieb giert es nach extremen ...

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Giant
    Neues E-Enduro von Giant

    02.08.2019Giant bringt ein neues E-Enduro mit dem neuen PW X2-Motor von Yamaha. Mehr dazu gibt's ab 12. August hier. Dann fällt das Embargo und wir können Euch mit Infos versorgen.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Scott Ransom eRide
    Scott-Enduro mit Bosch-Antrieb: Ransom eRide

    18.09.2020Mit dem Ransom eRide erweitert Scott seine E-MTB-Palette in höhere Federwegs-Regionen. Das 180-mm-Enduro kommt mit Bosch-Gen4-Antrieb und schnörkelloser Optik. Wir hatten das ...

  • Test 2020/2021: E-Enduros
    Spaß-Bikes: 7 E-Enduros unter 6000 Euro im Vergleich

    24.11.2020Bislang wurden E-Mountainbikes vom Gros der Gravity-Klientel verschmäht. Mit der neuen Generation der E-Enduros dürfte sich das ändern.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: HNF-Nicolai XF3 Adventure
    Urban-Enduro: HNF-Nicolai zeigt SUV-Bike vom Feinsten

    25.09.2020Handgefertigter Aluminium-Rahmen aus Deutschland, dazu massig Federweg, abgemischt mit absoluter Sorglos-Technik für den Alltag: Das HNF-Nicolai XF3 Adventure will mehr können als ...

  • Test 2021: Instinctiv M97 mit Pinion-Getriebe
    All Mountain mit Getriebenabe: Instinctiv M97 im Test

    27.09.2021Fullys mit Getriebebox punkten mit zentralem Schwerpunkt und wenig ungefederter Masse am Heck – theoretisch. Wie macht sich jedoch das Instinctiv M97 auf dem Trail?

  • Test 2017 – E-Enduros: Stevens E-Sledge+ ES
    E-Enduro Stevens E-Sledge+ ES im Test

    30.08.2017Sledge steht bei Stevens für ein kompromissloses Enduro-Konzept. Das E-Sledge von schlägt in die gleiche Richtung.

  • Sonnenschutzmittel im Kurztest

    10.07.2013Um nach einem sonnigen Bike-Abenteuer nicht wie ein Krebs zu leuchten, schützt nur regelmäßiges Eincremen mit Sonnencreme. Vier sporttaugliche Pasten im Kurztest.

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Specialized Epic Pro Carb. WC HT
    Specialized Epic Pro Carbon WC HT im Test

    05.06.2017Was früher das Specialized Stumpjumper war, ist jetzt das Epic – eine treue Seele auf längeren Strecken.

  • Test ALT gegen NEU: Stevens Whaka (20 / Carbon) ES
    Stevens Whaka 20 ES: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Carbon statt Alu. Die größte Änderung beim Stevens Whaka liegt im Werkstoff. Schlappe 600 Gramm sparen die Hamburger damit alleine am Chassis ein.

  • Test 2021: Softshell-Jacken und -Hosen
    Dickes Fell: 14 Winter-Kombis für Frauen und Männer

    02.02.2021Unsere Vorfahren waren behaart und muskulös. So waren sie im Winter gut geschützt. Heute übernehmen gut isolierende Softshell-Häute die Wärmedämmung beim Biken.

  • Test 2016: Mountainbike Dämpfer Fox Float X2
    MTB Dämpfer Fox Float X2 im Kurztest

    26.08.2016Er gilt als der potenteste Luftdämpfer im Fox-Portfolio. Selbst Überflieger Aaron Gwin vertraute in so manchem Downhill-Worldcup auf das neue Produkt ohne Stahlfeder.

  • Test Race Face Stash Tank
    Race Face Stash Tank: Unterhemd mit Stauraum

    13.05.2016Die Modemacher schneidern immer lässigere Bike-Trikots, die auf Rückentaschen verzichten. Wir haben das Stash Tank von Race Face – ein mit Staufächern aufgemotztes Unterhemd – ...